RLS Nachgerüstet ohne Funktion

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • RLS Nachgerüstet ohne Funktion

      Guten Abend Liebe Community, :)

      ich hab bei meinem G5 (bj.2007) den RLS nachgerüstet (gebraucht in der Bucht geschossen), Kabel von Kufatec eingebaut und nach der wirklich guten Einbauanleitung von records24 alles angeschlossen.
      Folgendes Problem, nach der Codierung ist nichts passiert, ich hab in 09 byte 000 bit 6 aktiviert.
      Bei Automatikstellung vom Lichtschalter passiert nichts wenn ich den Sensor verdecke, bei Wasser/Regen auch nichts.. :|
      Im Messblock (Autodia) tut sich auch nichts..
      Kabel habe ich alle überprüft, Codierung auch (soweit es mit Autodia eben möglich ist) und Ewigkeiten gegoogelt.
      Meine Überlegungen sind:
      dass der RLS selbst defekt ist da er ja gebraucht ist (bj. 2004) und Autodia diese Fehler ausspuckt;
      02071 Lokaler Datenbus kein Signal/Kommunikation, statisch
      01520 Sensor für Regen- und Lichterkennung (G397) kein Signal/Kommunikation, statisch
      dass ich bei der Codierung einen Fehler gemacht habe.
      Da ich vorher CH/LH codiert hatte und ich mir sicher bin, dass ich nicht nur bit 5&7 aktiviert hatte, sondern irgendwo anders noch einen Harken gesetzt habe, CH/LH Logic oder etwas ähnliches. Das würde, wenn es das wirklich gibt und ich es nicht falsch in Erinnerung habe, vielleicht ja auch Sinn machen.
      Leider bin ich wirklich so blöd und habe mir nicht notiert was ich da gemacht habe :S


      Ich hoffe mir kann jemand helfen :D


      Mit freundlichen Grüßen
      Eike

    • Grade extra nochmal überprüft aber ist alles dran.. :|
      Lampe am Rückspiegel leuchtet ja auch, hatte ich vergessen zu erwähnen :D

    • @Finch222 meinst du mit Assistenzfahrlicht den Auto Lichtschalter?
      Byte 000 Bit 5&7 hatte ich aktiviert und momentan deaktiviert
      Jetzt habe ich 5&6 noch mal aktiviert funktioniert aber leider immer noch nichts..

      Ich habe grade Bilder von den Anschlüssen gemacht:
      Stecker F Pin 3 an lila weiß angeschlossen
      " wcf_src="" alt="a>" title="a>" />

      Stecker B Pin 1 nicht so leicht zu erkennen aber ist an schwarz blau angeschlossen
      " wcf_src="" alt="a>" title="a>" />

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von EikeR ()

    • Codierung passt schon so. Byte 0 Bit 6 aktivieren. Die anderen 2 sind nur fürs Licht.
      Fehler ist ja eindeutig.
      statisch keine Verbindung...
      Also entweder Masse nicht da Plus nicht da oder LIN am Bordnetz passt nicht.. Verkabelung prüfen

    • Ja deshalb hab ich Bit 5&7 auch deaktiviert gehabt..

      Kann sein dass ich was falsch angeschlossen habe, 2 Bilder wie ich die Kabel ans Steuergerät angeschlossen habe hab ich in meinem Beitrag von vorhin beigefügt.

      In der Records Anleitung ist eine "Einzelleitung 1mm² 000 979 133 E" erwähnt, habe aber nicht gefunden wo diese angeschlossen werden soll, somit habe ich die auch nicht angeschlossen.. Könnte es daran liegen? Z.B. In der Anleitung von Kufatec ist nichts derartiges vermerkt. :(

    • Nein, das meine ich nicht. Man muss im BCM noch "Assistenzfahrlicht verbaut" aktivieren, damit der RLS funktioniert, aber ich denke, das hast du ja gemacht.

      Also eigentlich ist es ganz einfach. Du brauchst drei Leitungen für den RLS: Plus/Masse/LIN-Bus. Die Busleitung kommt vom BCM, Plus aus dem Sicherungskasten, Masse von einem Massepunkt z.B. nähe Sicherungskasten. Soweit ich mich erinnern kann, war die Masse von der Deckenleuchte geschaltet, also kannst du es daher nicht nehmen.

      Aber alle Spekulation bringt nichts: Hast du ein Multimeter? Dann messe mal deine Leitungen durch, ob die richtig angeschlossen sind (Ohmmessung).

    • Stecker F PIN3 ist die LIN BUS Leitung zum RLS da dürfte aber kein anderes Kabel drin sein, dafür ist dann sicher die Reparaturleitung gedacht. Bist Du richtig an PIN3?
      Stecker B PIN1 ist die Leitung für Rückfahrlicht rechts, also sollte Dein RLS funktionieren wenn der Rückwärtsgang eingelegt ist :D
      Und von Stecker E PIN14 muss eine Leitung zum Lichtschalter gehen, welcher PIN das am Lichtschalter ist habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Ich denke mal das der Draht auch nicht liegt wenn kein Auto verbaut war.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • kreysel schrieb:

      Und von Stecker E PIN14 muss eine Leitung zum Lichtschalter gehen, welcher PIN das am Lichtschalter ist habe ich auf die Schnelle nicht gefunden. Ich denke mal das der Draht auch nicht liegt wenn kein Auto verbaut war.
      Das kann er ganz einfach prüfen, in dem er den Lichtschalter nochmal rausnimmt und schaut, welche Leitungen da hingehen. :thumbup: Als ich nachgerüstet hab, musste ich keine Leitung neu hinziehen (Golf6).
    • Deswegen schrieb ich ja ich denke, zumindest der Draht für die Nebelscheinwerfer liegt definitiv nicht wenn keine verbaut sind, das weiß ich von Golf 5, Touran und Golf 6.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • Das meinte ich nur als Vergleich weil ja meist nichts verbaut ist was nicht gebraucht wird. Kein Auto Licht -> auch der Draht nicht verbaut.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN