mein kleiner Blacky

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • mein kleiner Blacky

      Servus aus Österreich liebe Gemeinde,

      da ich schon einige Zeit heimlich mitlese dachte ich mir mach mit und stell deinen neuen alten auch vor.
      Seit Sommer 2015 war ich auf der suche nach einen 4er Golf, wurde leider nie fündig.
      Entweder waren es alte Rostlauben oder eine ewige Baustelle bzw nicht mein Geschmack.
      Weil ich nicht ewig warten und weitersuchen wollte bin ich im September auf einen winzigen Softblauen Lupo
      zugestoßen und sofort zugeschlagen, der vom Besitzer optisch schön dezent verändert wurde.
      Hatte kleine Mängeln die ich nach und nach beheben wollte sonst i.O, war auch als übergangsauto gedacht.
      Kompletter Bodykit, Sportauspuff mit bösem Sound, schwarze Heckleuchten, zuletzt Tieferlegungsfedern von Eibach.
      Leider kamen nach 5 Monaten mittelmäßige bis große versteckte Baustellen ans Licht,
      somit wollte ich nicht mehr investieren und verkaufte es im März 2016.
      Dann wieder das gleiche Spiel von vorne, diesmal sollte es unbedingt der 4er Golf sein egal wie lange ich suche.
      Nach einem Monat hin/her und vielen besichtigungen war ich zutiefst enttäuscht da alles entweder Rostlauben, ewige Baustellen waren oder es mir einfach nicht gefallen hat und gab die Suche auf mit dem Gedanken im Kopf: du warst doch ein Kämpfer in alles,
      schau doch ein allerletztes mal rein. Und das war eine wircklich tolle Entscheidung! April 2016, denn da kam ein neuer frisch rein, also habe ich den Besitzer sofort angerufen und zuerst mal gefragt was für Mängeln, Pickerl ablauf.
      Er beantwortete alles schön brav und erzählte einiges, daraufhin ließ ich das Auto für mich reservieren da
      sehr viele das Auto haben wollten und machte mich sofort auf den Weg.
      Endlich angekommen stand ich vor dem Auto da ( leider war es schon dunkel ) und dachte mir trotzdem nur: der ist es! Dann schön mit der Taschenlampe! xD alles angeschaut, kontrolliert und nebenbei alles erzählen lassen und gleich eine Probefahrt gemacht. Alles war noch gut im Schuss, gut behandelt, er lief gut, alle elektrischen Sachen funktionierten wunderbar! und und und.. ein unbeschreibliches Gefühl! :D Wieder am Platz angekommen, verhandelt, Kaufvertrag gemacht, Anzahlung gemacht und mit einem Schlüssel wieder nachhause gefahren, da es Wochenende und genau da die Osterfeiertage begonnen haben. Ungeduldig die Tage gezählt, und am Dienstag war es soweit. Angemeldet und abgeholt, bis aufein paar Dellen, Steinschläge und Rost am Seitenschweller Beifahrerseite alles i.O und für meine Bedürfnisse ausreichend. Werde Ihn mit der Zeit bisschen nach meinen Vorstellungen ändern, einfach dezent und nicht extrem verbaut. Bis jetzt hab ich noch kein Farbkonzept im Kopf, aber innen bleibt es bis auf kleinigkeiten so wie es ist, und aussen entweder total Schwarz (Rückleuchten, Seitenblinker, Felgen usw) oder in Weiß/Chrom (Rückleuchten, Seitenblinker, Felgen usw). Und hier die ersten Fotos vor meiner Haustür, einfach so geklipst aber beim nächsten mal kommen bessere Bilder:




      Fahrzeugdaten:
      • Marke: Volkswagen
      • Modell: Golf IV
      • Typ: 1J
      • Edition: Basis
      • Motor: 1.4 16V
      • Baujahr: 11.1998
      • PS : 75 PS
      • Kilometerstand beim Kauf: 159.000
      • Farbe: Schwarz Metallic? / L041
      • Karosserie: 2/3 Türer
      • Verbrauch: ø 8,5-9 Liter


      Ausstattung:
      • ABS
      • Alarmanlage
      • Becherhalter vorne/hinten
      • Climatronic
      • Elektrische Fensterheber
      • Elektrisch verstellbare und beheizbare Außenspiegel
      • Fahrer/Beifahrer & Seitenairbags
      • Funkferngesteuerte Zentralverriegelung
      • Multifunktionsanzeige
      • Mittelarmlehne vorne/hinten
      • Servolenkung
      • Wegfahrsperre
      • Vierspeichen Lenkrad
      • Zentralverriegelung


      bisherge veränderungen:
      • Kurzstab Dachantenne in Schwarz
      • Haubenbra
      update:
      • Kurzstab Dachantenne in Schwarz
      • LED/SMD Innenraumbeleuchtung
      • LED/SMD Kennzeichenbeleuchtung
      • Lenkradbezug in Schwarz
      • Geräteträger mit Carbonfolie foliert
      • Haubenbra
      • Türgriffe/Seitenteile in Schwarz glänzend lackiert
      • Mittelkonsole/untere Lenkradverkleidungen/Handschuhfach in Schwarz glänzend lackiert


      geplante veränderungen:

      update:
      • ab B-Säule verdunkeln lassen
      • Aerowischer hinten
      • Aussenspiegel rechts in groß US ersetzen
      • Felgen 18 Zoll
      • Frontansatz V6 oder Jubi
      • Gummi Fußmatten in Schwarz
      • Heckspoiler
      • Heckansatz V6
      • Komplettlackierung in der gleichen Farbe, Dellen ausbessern und Rost entfernen
      • Kennzeichenhalter in Schwarz glänzend ersetzen
      • Pedalkappen VW
      • Rückleuchten US
      • Schriften entfernen von der Heckklappe
      • Sportauspuff
      • Türverkleidungen in schwarzes Kunstleder
      • Ventilkappen in Chrom
      • vorne & hinten VW Logos in Schwarz ersetzen
      • weiße/schwarze Seitenblinker

      Falls Ihr Ideen, Tipps & Kritik habt nehme ich Sie gerne an! :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kaufi () aus folgendem Grund: update

    • Alles was du da in Chrome machen willst, lass mal lieber getrost weg. ;)

      Anstatt über einen neuen Wischer nachzudenken, würde ich einen Glasstopfen in Betracht ziehen, heißt den Wischer cleanen. Heckansatz würde ich dir zum R-Line raten, macht meiner Meinung nach die beste Optik.

      Grüße_OEM´er
    • OEM´er schrieb:

      Alles was du da in Chrome machen willst, lass mal lieber getrost weg. ;)

      Anstatt über einen neuen Wischer nachzudenken, würde ich einen Glasstopfen in Betracht ziehen, heißt den Wischer cleanen. Heckansatz würde ich dir zum R-Line raten, macht meiner Meinung nach die beste Optik.
      Hey, vielen Dank für deine Rückmeldung. Für die anderen ist der Thread wohl uninteressant.^^
      Also mit Chrom war nur Kennzeichenhalterung und Antenne gemeint, und dazu halt weiße Klarglas Heckleuchten und Seitenblinker damit er nicht überall Schwarz ist und bisschen Farbe aufweist.
      Ansonsten alles in Schwarz wär bisschen Farblos.
      Cleanen dachte ich mir auch aber da ich einen Wischer hinten will und alles daweil tadellos funktioniert wollte ich Ihn mit nem Aerowischer ersetzen und ggf erst dann cleanen wenn nichts mehr funktioniert.

      Bei meinem letzten Auto war es auch gecleant und es ist mir bisschen unangenehm bei Regen.
      Und zum Heck kann ich dir nur zustimmen, hab mich bisschen umgeschaut und R-Line hat einfach die beste Optik.
    • Hallo zusammen, gibt ein kleines Update da ich wieder fleißig war. Heute sind die Soffitten für den Innenraum/Kennzeichen angekommen, gleich eingebaut und bin begeistert und gespannt wie lange Sie halten.
      Zusätzlich habe ich meine Türgriffe und Seitenteile Links/Rechts lackiert und muss sagen das es besser ausschaut als dieses abgegangene und teilweiße exestierende Softtouchlack, war ekelig! und jetzt müssen noch die Türverkleidungen mit dem Kunstleder kommen dann ist für einige Zeit Ruhe in dem Bereich.
      Zuletzt hat mein Lenkrad eine "Haube" bekommen, nichts teures aber ich finde das es Perfekt passt,ausschaut und meinen Lenkrad schützt, bin sehr zufrieden. Paar Bilder von den veränderungen:

      Lenkradbezug:


      Innenraumleuchte vorne und mitte, Kennzeichenbeleuchtung;


      Türgriffe von grau auf schwarz, Seitenteile links und rechts erneuert in schwarz, die weißen Punkte sind nur Staub:


      Das wars für heute, ich hoffe das es in der nächsten Zeit schneller voran geht und ihr dürft gerne euren Senf dazugeben! :)

      MFG RamZan#
    • Ist doch eine super Basis für deine geplanten Veränderungen :thumbup:
      Welche Soffitten hast du für Innenraum und Kennzeichen genommen?
      Rückleuchten würde ich die Originalen abgedunkelten vom GTI nehmen.. harmoniert gut mit dem Schwarz finde ich.
      Ist der hinten nochmal zusätzlich irgendwie aufgebockt? Sieht noch höher, als ohnehin schon aus ?(
      Bin gespannt auf weitere Änderungen, lasse mal ein Abo da. =)

    • -FX- schrieb:


      Ist der hinten nochmal zusätzlich irgendwie aufgebockt? Sieht noch höher, als ohnehin schon aus ?(

      moinsen,

      statt türpins, wischer, Antenne usw. würde ich dir zu fahrwerk bzw. federn und felgen raten. gibt's doch auch schon für nen schmalen taler gebraucht in der bucht. dann sieht die welt schon ganz anders aus.

      abload.de/img/gsojsrk.jpg da bringen andere leuchten jetzt auch nicht das licht zum scheinen ;)



      mfg.

      sascha
    • Hübsche Fotos!

      Zum Thema Heckleuchten stimme ich -FX- zu. Abgedunkelt original, passen sicherlich am schönsten und dezentesten dazu.
      Nur Kennzeichenbeleuchtung würde ich evtl. bisschen softere nehmen - ich hatte auch mal diese argen LED's, sieht leider zu extrem aus im Dunkeln finde ich.

      Willst du dein Lenkrad nicht lieber komplett neu beziehen lassen? Das Verhüterli wirkt so auf "Forstinger-Tuning-Paket" :S

      Ansonsten: weiter so! :thumbup:

      ..:: Instagram ::..
      ..:: XING ::..

      Fahrzeughistorie: Golf 4 | Golf 5 | Q3
      Motorrad: Honda Hornet PC34 | Honda CB1000R SC60 | Honda CB1000RR Fireblade SC59 |

    • Welche Soffitten hast du für Innenraum und Kennzeichen genommen?
      Rückleuchten würde ich die Originalen abgedunkelten vom GTI nehmen.. harmoniert gut mit dem Schwarz finde ich.
      Ist der hinten nochmal zusätzlich irgendwie aufgebockt? Sieht noch höher, als ohnehin schon aus ?(

      Vorne sind 42er, in der Mitte und die Kennzeichen 36er von LED-Mafia wenn mans genau schreiben darf. Über die Rückleuchten bin ich noch überlegen, aber guter Vorschlag - hatte die nicht im Kopf. Ich glaube nicht, war auf dem Bild aufjeden fall so wegen dem Parkplatz. Hab heute extra nochmal ein Foto gemacht wo der Boden auch nicht so gerade war aber ich schätze auf dem siehts nicht mehr so aus, wenn ich nicht Blind geworden bin. :D

      statt türpins, wischer, Antenne usw. würde ich dir zu fahrwerk bzw. federn und felgen raten. gibt's doch auch schon für nen schmalen taler gebraucht in der bucht. dann sieht die welt schon ganz anders aus.

      Das mit dem Licht war gut! :D hast schon Recht.
      Halte für die Felgen schon ausschau und die Federn kommen auch dazu aber erst später weil ich zuerst paar andere Dinge erledigen will, bin schon ein verkehrter - eig sollten zuerst die 2 Teile drankommen und dann der Rest. :D

      Soweit ich es erkennen kann ist es nicht aufgebockt, ich selber habs nicht getan. :D

      Zum Thema Heckleuchten stimme ich -FX- zu. Abgedunkelt original, passen sicherlich am schönsten und dezentesten dazu.
      Nur Kennzeichenbeleuchtung würde ich evtl. bisschen softere nehmen - ich hatte auch mal diese argen LED's, sieht leider zu extrem aus im Dunkeln finde ich.

      Willst du dein Lenkrad nicht lieber komplett neu beziehen lassen? Das Verhüterli wirkt so auf "Forstinger-Tuning-Paket" :S

      Da muss ich noch überlegen und abgleichen welches mir am besten gefällt, aber die Vorschläge sind super und meine entscheidung wird wohl in die richtung gehen.
      Ich finde das es genau die mittlere Stufe hat, als weder zu wenig oder zu viel, passt aus meiner Sicht. Habe öfters Leute mit den Dingern gesehen, man wird extrem geblendet - das war nicht schön. :D
      An das beziehen lassen hab ich ganz am Anfang gedacht aber die Sattler die ich in meiner Umgebung gefragt hab meinten ca 1 Monat wartezeit weil die anscheinend viel zu tun haben. Deswegen habe ich es sein lassen und mir als übergang den zugelegt. Aber was ich heute festgestellt habe ist, je mehr ich so mit dem Auto fahre desto unangenehmer wird es mir beim lenken weil es so dick ist und ich mit meinen kleinen Händen nicht soviel halt hab ohne mehr Kraft anzuwenden. Vielleicht sind die Bezüge zum selber zunähen besser als das jetztige oder doch eher Sattler? Natürlich kanns den Sattler Qualität nicht schlagen.

      Aufjeden fall bedanke ich mich für eure Rückmeldung, dachte schon das nichts kommt.
      Und mal zu den Rückleuchten, US Leuchten sind die mit dem einen schwarzen Strich über die Mitte und das Rückfahrlicht auch schwarz? GTI Leuchten mit 2 Strichen in der Mitte und der Rest komplett rot inkl Rückfahrlicht?
      Haben die einen BE und machen Probleme beim TÜV oder alles blödsinn?, habe heute die verschiedensten Sachen dazu gelesen.
      Wenn die nicht erlaubt wären würde sie der freundliche doch nicht verkaufen?
      Oder ist es so das es bei den Modellen erlaubt ist wo es von Haus aus drauf ist und bei den anderen nicht?

      MFG RamZan#
    • Willkommen hier im Forum und vielen Dank für deine Vorstellung.
      Der IVer Bereich stirbt ja sonst bald aus :D

      Zu den Rückleuchten: Ja das verstehst du richtig. So wie du das beschrieben hast sehen die US und R32/GTI/Highline Rückleuchten aus.
      Streng genommen sind die US Leuchten nicht legal, da dort kein E-Prüfzeichen drauf ist. Wozu auch, braucht man in Übersee ja nicht.
      Funktionsweise ist aber identisch und sie fallen 0 als Nachrüstlösung auf. War anfangs auch skeptisch und wollte alles legal haben allerdings
      habe ich sie mittlerweile auch verbaut, da sie einfach mit Abstand am besten aussehen da man im schwarzen Bereich (im Gegensatz zu den GTI RL) kein Orange/Rot durchsieht.
      Keinerlei Probleme, weder mit Polizei noch TÜV noch sonst wem. Sehen halt aus als wären sie Original verbaut gewesen.
      Lange Rede kurzer Sinn, ich würde dir raten die zu verbauen.

      Zu den sonstigen Vorhaben, die klingen alle ganz gut. Den größten Effekt für den Gesamteindruck erzielst du mit Fahrwerk und Felgen. Damit würde ich anfangen.
      Schöne 18 Zoll Felgen und ein Gewindefahrwerk für die passende Tiefe. Muss nicht extrem sein aber der Golf steht ja serienmäßig auf Stelzen.

      Zu den Stoßstangen würde ich dir zu V6 raten sowohl vorne als auch hinten. Schön stimmig. R32 Front ist ohne Schweller und passendes Heck nichts und wirkt
      bei sonem kleinem Motor auch nicht wirklich toll meiner Meinung nach (hatte an meinem 1. Auto 1.4er ebenfalls ne R32 Nachbau Front :whistling: ).
      Dazu kommt, dass die Originale sehr schwer zu bekommen ist und auch sehr teuer mittlerweile und Nachbau immer bescheiden aussieht.
      Sone V6 Lippe macht auch was her und ist recht günstig. Es gibt n passendes Heck und Seitenschweller müssen nicht zwangsläufig verbaut werden.
      Sportauspuff dann einen nehmen der genau in den Ausschnitt des V6 Hecks passt. Dann haste ne optimale dezente aber sportliche Optik.

      Und ich würde mir überlegen nen großen rechten Spiegel zu verbauen (auch vom US Modell). Die unterschiedlich großen Spiegel sehen einfach eigenartig aus.

      Auf jeden Fall viel Spaß mit dem Golf und halt uns auf dem Laufenden. :thumbsup:

      Besten Gruß, Tobi
    • Vielen Dank für deinen Beitrag, und nun zu dem Rest. :)
      Letztendlich habe ich mich für die US Rückleuchten entschieden, da in der Regel nichts schief gehen wird und die vom Optik her am besten aussehen.
      Felgen und Federn wird auf jedenfall noch im laufe der Zeit kommen, nur weiß ich nicht genau wann.
      Am besten hole ich mir die V6 Lippen, anstatt das ganze R32 - wer weiß, vielleicht kommt später R32 dazu.
      Kannst du mir welche ESD empfehlen die auch in die V6 Lippe passen? Muss nichts teures sein oder viel krach machen.
      Bei den Spiegeln hast du Recht, ich bin erst später draufgekomken das einer kleiner ist, komisch. :D Was solls, werde beide in groß umtauschen müssen. Sind die wircklich so teuer oder habe ich nur falsches gefunden? waren über +110€ für 1 Stück.

      MFG Ramzan#

    • Als passenden ESD nimmst du entweder den originalen vom Seat Leon 1M Topsport, oder einen von Bastuck ebenfalls für den Seat Leon 1M, der Golf IV ist auch in der ABE aufgeführt daher kein Problem wegen Eintragung, ist eintragungsfrei und passt ohne Bearbeitungen perfekt in den Ausschnitt der V6 Lippe. Klang ist bei dem Motor ja eher Nebensache. Wichtig ist nur dass du den für den Leon nimmst weil der für den Golf so gebaut ist dass die Endrohre unter der Serienlippe sitzen, da die ja eigtl keinen Ausschnitt hat. Sprich die sitzen dann unter dem Ausschnitt der V6 Lippe und nicht drin.
      Der Endtopf von Seat hat natürlich kein Gutachten, ist ja ein Ersatzteil. Sollte aber dadurch dass der mit der Lippe dann aussieht wie original auch nicht weiter auffallen. Kann ich aber nichts zu sagen hatte ich selbst nie verbaut. Den gibts dann einfach beim Seat Händler. Hab leider keine Teilenummer aber findeste sicher über Google.

      Du brauchst nur 1 Spiegel. Den rechten großen Außenspiegel vom US Modell. Der kostet leider komplett deutlich über 100€ bei VW + Lack. Brauchst halt den kompletten Spiegel, sprich: Spiegelfuß samt kompletter Elektronik, passende Spiegelkappe + Spiegelglas. Der ist dann genauso groß wie dein Linker Spiegel serienmäßig (175mm)
      Falls du Interesse an nem gebrauchten hast hätte ich noch einen da, da ich von beiden großen auf die Originalen Jubi Spiegel umgerüstet habe. (Fahre mittlerweile nen echten Jubi, daher gehören da keine anderen Spiegel dran) Schreib mir einfach ne PN falls gebraucht für dich in Frage kommt. Ansonsten einfach bei VW bestellen und die Kappe lackieren lassen. Dein linker Spiegel ist ja schon der große, den brauchst du also nicht ersetzen außer der ist kaputt.

      Besten Gruß, Tobi
    • tob1 schrieb:

      Als passenden ESD nimmst du entweder den originalen vom Seat Leon 1M Topsport, oder einen von Bastuck ebenfalls für den Seat Leon 1M, der Golf IV ist auch in der ABE aufgeführt daher kein Problem wegen Eintragung, ist eintragungsfrei und passt ohne Bearbeitungen perfekt in den Ausschnitt der V6 Lippe. Klang ist bei dem Motor ja eher Nebensache. Wichtig ist nur dass du den für den Leon nimmst weil der für den Golf so gebaut ist dass die Endrohre unter der Serienlippe sitzen, da die ja eigtl keinen Ausschnitt hat. Sprich die sitzen dann unter dem Ausschnitt der V6 Lippe und nicht drin.
      Der Endtopf von Seat hat natürlich kein Gutachten, ist ja ein Ersatzteil. Sollte aber dadurch dass der mit der Lippe dann aussieht wie original auch nicht weiter auffallen. Kann ich aber nichts zu sagen hatte ich selbst nie verbaut. Den gibts dann einfach beim Seat Händler. Hab leider keine Teilenummer aber findeste sicher über Google.

      Du brauchst nur 1 Spiegel. Den rechten großen Außenspiegel vom US Modell. Der kostet leider komplett deutlich über 100€ bei VW + Lack. Brauchst halt den kompletten Spiegel, sprich: Spiegelfuß samt kompletter Elektronik, passende Spiegelkappe + Spiegelglas. Der ist dann genauso groß wie dein Linker Spiegel serienmäßig (175mm)
      Falls du Interesse an nem gebrauchten hast hätte ich noch einen da, da ich von beiden großen auf die Originalen Jubi Spiegel umgerüstet habe. (Fahre mittlerweile nen echten Jubi, daher gehören da keine anderen Spiegel dran) Schreib mir einfach ne PN falls gebraucht für dich in Frage kommt. Ansonsten einfach bei VW bestellen und die Kappe lackieren lassen. Dein linker Spiegel ist ja schon der große, den brauchst du also nicht ersetzen außer der ist kaputt.



      Vielen Dank für deinen Rat, werde ich mir aufjeden fall im Kopf behalten und daran denken wenn die Zeit dafür gekommen ist.
      Wegen der Spiegel schreibe ich dir eine PN, klären es dort ab.

      Liebe Grüße,
      RamZan#
    • Servus liebe Gemeinde, gibt wieder ein kleines Update von mir.
      Habe meine freie Zeit genutzt und die unteren Lenkradverkleidungen, das Handschuhfach und den Gerätegträger ausgebaut, schön geputzt und von grau auf schwarz glänzend lackiert. Den Gerätetrager habe ich mit Carbonfolie foliert. Bin gespannt wie lange der Lack haltet.
      Hier paar Fotos vom aus/eingebauten Zustand, hab wiedermal vergessen alles in ganz ausgebauten Zustand für einen vorher/nachher vergleich zu machen sorry.



      Mit freundlichen Grüßen,
      RamZan#

    • Sieht hübsch(er) aus! :thumbup:

      Wobei ich persönlich sogar statt der Carbonfolie wieder Pianolack genommen hätte.

      ..:: Instagram ::..
      ..:: XING ::..

      Fahrzeughistorie: Golf 4 | Golf 5 | Q3
      Motorrad: Honda Hornet PC34 | Honda CB1000R SC60 | Honda CB1000RR Fireblade SC59 |

    • TheViolence schrieb:

      Sieht hübsch(er) aus! :thumbup:

      Wobei ich persönlich sogar statt der Carbonfolie wieder Pianolack genommen hätte.

      Danke, so langsam nimmt er seinen Gestalt an.
      Wär auch eine gute möglichkeit aber wäre mir zu eintönig, mit der Folie kommt wenigstens bisschen abwechslung rein. :D Ich war mal heute beim freundlichen wegen den US Rückleuchten, der sagte mir einen Preis von 232€ inklusive Lampenträger für beide, wusste nicht das die hier in Ö so teuer sind, hatte mal hier irgendwo im Forum für beides ca 140€ gelesen - schon ärgerlich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RamZan ()