Verzweifeln OPS- Kabelbaum

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Verzweifeln OPS- Kabelbaum

      Servus,

      rüste gerade OPS nach.
      Hatte noch keine Heck-PDC daher alles neu.

      Heck soweit installiert und Kabel auch alle gezogen. Vorne hab ich noch keine PDC.
      Der Kabelbaum ist von Kufatec und für den Golf 6 abgestimmt.

      am Gateway mit der Endung L hab ich bereits Can high und Can low angepinnt bzw. gelötet mit den jeweiligen Steckplatz 6 und 15 und Einparkhilfe und Einparkhilfe2 codiert.
      Das Steuergerät sitzt neben den Lenkrad.
      Die Hintergrundbeleuchtung für den Taster habe ich auch schon vom ESP-Taster angezapft. (Funktioniert)
      Masse befestigte ich an das Gestänge vom Armaturenbrett neben den Zuheizer.
      Dann gibt es noch ein Kabel das sich "Zündungsplus" nennt. Das gehört ja vermutlich an eine Dauerspannung.

      Soweit so gut. Hab das Zündungsplus an den Zigaretten 12V Anschluss hingehalten und den Taster gedrückt. SO, der Taster blinkt dann und der vordere Warntongeber piept kurz. Am RNS 510 passiert nichts.

      Was mache ich falsch???

      Was ich noch nicht kapiere sind die zwei Kabel die am Strang der Heck-PDC dabei sind. sie tragen die Aufschrift "46T" oder so ähnlich.
      Wo müssen die hin? ;(

      Wisst ihr was?

    • Normalerweise ist schonmal nicht 6 und 15 sondern 6 und 16. Falls das ein Schreibfehler war ignorieren :D
      Dann sollte man einfach mal den Fehlerspeicher auslesen. Damit kommt man meistens weiter. Evtl ist ein Sensor nicht richtig angeschlossen oder sogar alle?
      Dann codiert man nicht Einparkhilfe und Einparkhilfe 2 sondern nur Einparkhilfe 2 (Adresse 10) Adresse 76 war die Adresse für die G5 Steuergeräte
      Dann würde ich noch sagen, dass ein Gateway mit Index L sowieso nicht klar kommt mit OPS. Da braucht man glaub mindestens Index S

      Normal kommt da nur Dauerplus, Masse, CAN High und Low. Die 2 Summer Leitungen, die 2 Leitungen für den Taster, und die 6 Leitungen für die Sensoren (4 Kanäle, Plus und Minus)

    • Ohje,

      also dann hieß dass doch Pin 16 am Kabel das aufgedruckte, nicht schon wieder da was löten ;( :thumbdown:.
      Angeschlossen sind alle richtig.
      Achso ich hätte gedacht das bei Einparkhilfe das Heck gemeint ist und bei Einparkhilfe 2 die Frontsensoren.. :huh:

      Das reicht nicht? ?( War mir ziehmlich sicher das es das kann denn sonst würde es ja das "Einparkhilfe..." nicht in der Verbauliste geben.

      Ok vielen dank für deine Antwort.
      Nunja. Morgen wieder basteln :S

      Das Bordnetzsteuergerät muss ja nix von den OPS wissen oder?

    • Also,
      immer noch dauerpiep.

      Leider weiß ich nicht für was die zwei Kabel gehören die am hinteren Kabelbaum mit dabei sind.
      SIe sind beschriftet mit "T45/ 2 und T45/16 bzw T46/2 oder T46/15. Das kann man schlecht erkennen.

      ich habe jetzt die vorderen auch eingebaut.
      Das RNS zeigt das an:




      und das ist das Steuergerät:


      Folgende Fehlermeldung hab ich:

      -------------------------------------------------------------------------------
      Adresse 10: Einparkhilfe 2 (J791) Labeldatei: DRV\1T0-919-475.clb
      Teilenummer SW: 1T0 919 475 P HW: 3T0 919 475 C
      Bauteil: PARKHILFE PLA H08 0116
      Revision: -------- Seriennummer: 13991103483959
      Codierung: 10000A
      Betriebsnr.: WSC 12345 123 12345
      VCID: 48E9D51857D6C4A29A-801C

      5 Fehlercodes gefunden:
      03093 - Geber vorn links für Parklenkassistent; linke: Fahrzeugseite (G568)
      009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01101001
      Fehlerpriorität: 3
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 210
      Kilometerstand: 209531 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 19:59:24

      Umgebungsbedingungen:
      Temperatur: 18.0°C

      03094 - Geber vorn rechts für Parklenkassistent; rechte: Fahrzeugseite (G569)
      009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01101001
      Fehlerpriorität: 3
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 210
      Kilometerstand: 209531 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 19:59:24

      Umgebungsbedingungen:
      Temperatur: 18.0°C

      01543 - Warnsummer für Einparkhilfe (H15)
      009 - Unterbrechung/Kurzschluss nach Masse
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01101001
      Fehlerpriorität: 3
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 210
      Kilometerstand: 209531 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 19:57:42

      Umgebungsbedingungen:
      Temperatur: 18.0°C

      01316 - Bremsensteuergerät
      004 - kein Signal/Kommunikation
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100100
      Fehlerpriorität: 6
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 210
      Kilometerstand: 209531 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 19:57:42

      Umgebungsbedingungen:
      Temperatur: 18.0°C

      01309 - Steuergerät für Lenkhilfe (J500)
      004 - kein Signal/Kommunikation
      Umgebungsbedingungen:
      Fehlerstatus: 01100100
      Fehlerpriorität: 6
      Fehlerhäufigkeit: 1
      Verlernzähler: 210
      Kilometerstand: 209531 km
      Zeitangabe: 0
      Datum: 2000.00.00
      Zeit: 19:57:42

      Umgebungsbedingungen:
      Temperatur: 18.0°C

    • Das ist ein Steuergerät für den Parklenkassistent.
      Damit kannst du den PLA nachrüsten aber keine 8 Kanal PDC mit OPS

      Du brauchst ein PDC Steuergerät.

      Adresse 10: Einparkhilfe 2 (J446) Labeldatei: DRV\3C8-919-475.clb
      Teilenummer SW: 5K0 919 475 C HW: 5K0 919 475
      Bauteil: PARKHILFE 8K H07 0008
      Revision: -------- Seriennummer: 12940930605706
      Codierung: 310001
      Betriebsnr.: WSC 01357 011 00200
      VCID: 3664A5AA81957491857-8063

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.

      Teilenummer 5K0 919 475 C oder E sind dafür geeignet

    • ja taster dran.

      es funktioniert fast.
      Hab jetz das passende Steuergerät mit der Endung C eingebaut und codiert.

      Dennoch dauerpiep wegen einer Fehlermeldung "Hinterer Warnsummer".
      Der pfeifft nähmlich nicht.
      Hab sie schon ausgetauscht, Summer selber geht.

      Das heißt es werden wohl die zwei Drähte wo noch nicht angeschlossen sind zum hinteren Warnsummer gehören.

      Nur leider weiß ich nicht wo ich sie anpinnen soll.