Das neue Aral Ultimate 102

    • R32 Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Das neue Aral Ultimate 102

      Im A3Q Forum diskutieren wir gerade über Erfahrungen mit dem Neuen Aral Ultimate 102, das es seit kurzem gibt.
      Nun würde mich mal intressieren wer hier schon damit Erfahrungen gemacht hat. Insbesondere ist das intressant für NWT 3.0 Fahrer mit 102er-Abstimmung.
      Ich hab leider keinen direkten Vergleich vom alten Ultimate 102 zum neuen, da ich eine Füllung V-Power Racing tanken musste (in Speyer gabs mal wieder kein UM102, lag wohl an der Umstellung). Aber der Vergleich V-Power UM102 ist enorm. Hatte hier besonders in den letzten Tagen wo wir so 25-27°C hier hatten stärkere Vibrationen im Lenkrad und Innenraum, und n unruhigeren Lauf. Der bewegte sich in den Lagern. Verbrauch leicht gestiegen als sonst. Vom Gas her etwas träger. Mit dem neuen UM, waren auf einen Schlag die Vibrationen und der unsaubere Lauf weg, ebenso die Bewegungen im Lager. Gasannahme besser. Und was mich immer ankotzte, waren die rußverdreckten ESD-Rohre, die ich bei UM nie hatte. Mal sehen wie sich das jetzt einpendelt. Bin über rege Meinungen und Diskussionen erfreut.

      Der Link bei A3Q zum Vergleich was beim A3 so läuft:
      a3quattro.de/index.php?page=Thread&postID=231477#post231477

      Und hier noch die Videos von Aral zum Thema



      [customized] - NWT powered

    • Billiger wärs bestimmt. Ist nur schade dass man das nicht ohne weiteres verfolgen kann. Man müßte einen mit Problemen ständig mit dem UM102 tanken, und beobachten. Sowohl endoskopisch wie auch über gewisse Parameter mit VCDS. Mein Junior hat nen A3 2.0 FSI, 150PS, AXW-Motor und tankt immer 95er, obwohl ich ihm klar machte, gerade der Motor braucht min. 98 um gut zu laufen. Das ist eine Rußschleuder :D
      Jetzt hab ich ihm das Angebot gemacht, dass er mal 10 Tankungen UM102 fahren soll, und von mir die Differenz bekommt. Ich bin mir fast sicher dass der ruhiger, sauberer und vorallem mit weniger Verbrauch läuft. Dann müßt man ausrechnen obs soviel ist, dass der Mehrpreis zum UM102 rauskommt. Ich bin gespannt.

      [customized] - NWT powered

    • Hab jetzt nochmals das neue Ultimate 102 getankt.
      Verbrauch ist gegenüber der letzten Tankung (V-Power Racing Shell) um gut 0,5 Liter gesunken. Bei besserem Motorklauf/-klang und gefühlter besserer Gasannahme. Hab jetzt wieder voll gemacht, da vorher ja noch gut 1/8 Shell drin war. Bin gespannt

      [customized] - NWT powered

    • Der 2.0 FSI von meim Junior is laut seiner Aussage auch spritziger und braucht weniger. Er hat aber noch nicht nachgetankt, somit kann man das in Zahlen noch nicht erfassen. Bin da auch gespannt

      [customized] - NWT powered

    • Wenn das auf Dauer sich bewährt, dass es keine Ablagerungen macht, könnte man sich zur Prophylaxe das Tank Otto sparen.
      Zum richtigen säubern verdreckter Teile wird sich das UM 102 denk ich nicht hernehmen können. Das ist dann ein Fall für Tank Otto und Bedi

      [customized] - NWT powered

    • Habe es gestern nun auch mal reingetankt.

      Klar gegenüber dem 98er merkst die Gasannahme schon ein wenig. Aber neue Rezeptur hin oder her. Ist viel Werbung und Gelaber dabei. Ab und an mal Ultimate ok, ich würde es jedoch nicht immer tanken.. dann lieber Tank Otto in gewissen Abständen.

      Bin dennoch gespannt, was noch so dazu berichtet wird.

      ... Volkswagen, What else?

      Instagram: marci_ed35 :rolleyes:
    • Matzel. schrieb:

      Klar gegenüber dem 98er merkst die Gasannahme schon ein wenig


      Bei dir gibt es noch ARAL Ultimate 98 oder ARAL SuperPlus ? In Hamburg findet man gar keine ARAL-Tankstelle die noch 98er hat. Nur Ultimate 102.

      Weil prinzipiell bin ich dem 102er auch nicht abgeneigt, würde aber erstmal 98 tanken (Was es halt außer an Freien Tankstellen hier irgendwie so gefühlt gar nicht mehr gibt), da es wohl etwas extrem ist genauso soviel Oktan zu tanken wie man PS hat. :D

      Grüße, Torben