25mm spurverbreiterung drauf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • 25mm spurverbreiterung drauf

      hi,
      habe heute mal bei mir 25mm spurverbreiterung von h&r montiert, nachdem sie heute per post angekommen sind!
      sieht echt fett aus, aber was der tüv wohl dazu sagt :(

      felgen 7,5x17 et 35 -25mm --> ef. et 10 :D




    • Hi Planett !!!

      Von der Breite sehe ich mit dem 25mm/Seite Spurverbreiterung keine Problem. Ich habe ja 20mm/seite verbaut und da ist sogar noch Platz.

      Der TÜV-Prüfer könnte sich nur anstellen, da die Spurverbriterung über 2% hinausgeht, daher nach §21 eine Einzelabnahme ist.

      Wenn er Dir es nicht einträgt, dann laß es von D&K machen.

      cu Pat13

    • @ patrick

      im gutachten steht drin, dass man sie am g4 montieren darf, sind sogar beispielangaben drin :))
      leider nicht meine kombi :D
      hoffe mal, dass das geht :))

    • werd ma zu schlingmann und wenn herr splet es nicht macht, werd ich zu meinem mann beim tüv :))

    • Original von joego
      Was hast du denn mit dieser Kelle gemacht - den Zentrierring runter oder was??


      joh, hatte grad nichts anderes zur hand :D
      aber jetzt is da kupferpaste dran, jetzt eght simmer schön leicht
    • ich muß mal sagen du bist ganz schön mutig mit dem original wagenheber zu hantieren, ich kenne einige fälle wo der nachgegeben hat und dabei ne schöne delle in den schweller gedrückt hat is zum glück keine person bei zu schaden gekommen.
      Also ich hab den Teilen noch nie vertrauen geschenkt.

    • Was willste denn sonst machen wenn Du ein Rad wechselst (geht doch um Radwechsel bzw. eben die Spurplatten drauf - geht ja auch ruckzuck).

      Ich mein, gibt sicher hundertausende Fahrer von A3 Golf Beetle Bora TT Oktavia Leon usw die nur diesen einen Wagenheber haben und damit klarkommen müssen.


      Wenn man den richtig ansezt, Handbremse anzieht, Gang drinlässt und am besten noch Keile an die Räder damit der Wagen nicht vor oder zurück rollt dann geht es doch.


      Solang ich nicht unter den Wagen muss nutz ich den Wagenheber. Sonst leg ich noch nen Bock drunter plus Radfelge. Ist besser als nichts.

      Aber ne eigenen Hebebühne in der Garage, das wär schon was feines :D

    • @marco

      hab normal immer was drunterliegen, meist nen rad :D

    • Original von Marco V6
      ich muß mal sagen du bist ganz schön mutig mit dem original wagenheber zu hantieren, ich kenne einige fälle wo der nachgegeben hat und dabei ne schöne delle in den schweller gedrückt hat is zum glück keine person bei zu schaden gekommen.
      Also ich hab den Teilen noch nie vertrauen geschenkt.


      Here I am!

      Mir hat der Wagenheber mal eine Delle in den Seitenschweller gedrückt.
      Das Auto ist weggerutsch, weil Sand in der Garage war. Habe gerade noch
      eine Schraube drin gehabt und als ich ein knirschen hörte, gerade noch
      eine zweite reindrehen können. Dann gings los und der Wageheber
      hat sich im Schweller verhakt, so das ich nur mit einem zweiten mein
      Auto wieder befreien konnte.

      Seitdem vertraue ich auf den Aldi-Hydraulik-Wagenheber. :D