Edition 30 Beratung

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Edition 30 Beratung

      Servus,

      ich möchte möglicherweise August/September auf nen GTI Edition 30 umsteigen und will mich schon mal umschauen und bisschen Eindrücke sammeln. Budget sollte so bis max. 16.000 sein und würde gerne von Anfang an volle Hütte haben.

      Zuerst mal die Frage, ob er sich lohnt bzw. auf dauer dem Motor eventuell schadet?
      Ich habe ab mitte des Jahres nen neuen Arbeitsplatz mit ca. 30km Arbeitsweg, davon 28 auf Autobahn.
      Sollte ja eigentlich kein Problem sein, oder?

      Und dann die Frage, was für eine Rolle die Kilometer spielen?
      Habe ja schon öfter gehört, dass bei ca. 100.000 km größere Wartungsarbeiten anstehen.
      Welche wären das?

      Was ist empfehlenswert? DSG oder Schalter?
      Fahre ja bisher Schalter und würde auch gerne dabei bleiben, es sei denn ausm DSG kann man mehr Leistung, niedrigeren Verbrauch o. ä. holen...

      Vielen Dank vorab!

    • Hi, also erst einmal bleibt zu sagen, dass der ED30 ein super Auto ist. Habe meinen seit 2 Jahren und 2 Monaten, seit dem ca. 40tkm draufgefahren und immer noch top zufrieden. Habe einen täglichen Arbeitsweg von 75km und gerade hier ist die Leistung sehr angenehm.

      Bis dato hatte ich mit dem Edi keinerlei Probleme und kann dir daher nur positives berichten, auch was das Leistungspotential angeht.
      DSG ist für mich Pflicht, was aber auch an dem Arbeitsweg liegt. Bei sehr entspannter Fahrweise(85km/h - rechte Spur) habe ich einen Verbrauch von 7,8l auf die ganze Tankfüllung, somit im Vergleich zur Leistung unschlagbar.

    • Aber würde dir wirklich dsg empfehlen. Musst mal Probe fahren! Ansonsten zum Motor kannst nichts falsch machen. Würde halt keine bastelbude nehmen. Aber für 16t dürftest ja schon ne gescheite Auswahl finden. Wobei ich dort eher ein Golf 6 gti suchen würde.

    • ich hab meinen ed30 ( ez. 02/2008 ) jetzt seit 04/13 hab ihn mit knapp 89tkm gekauft und hab jetzt 135tkm auf der uhr.
      zur leistung kann ich sagen es reicht eigentlich vollkommen aus wenn man nicht unbedingt mehr will. ich hab ihm letztes jahr noch eine flofet downpipe spendiert und dieses jahr eine hfi ansaugung von hg motorsport, eine drehmomentstütze sowie motor und dsg stage 2. bin von 240ps/320nm auf ca. 315ps/420nm mit 98 oktan abstimmung.
      ich hab damals selber über ein halbes jahr gesucht bis ich was gescheites gefunden habe und bei mir fehlt nur noch das spiegelpaket und die dwa ansonsten ist alles drin. hatte vorher einen 3.0 tdi audi a6 avant und der war fast voll ausgestattet.
      wenn man nicht auf das ein oder andere verzichten kann wirds schwer einen zu finden. vollausgestattete ed30 im serienzustand sind wie nen 6er im lotto.
      zum verbrauch kann ich nur sagen das es auch unter 7 liter gehen kann (meine freundin hatte 6,7 l/100km da stehen). bei mir sind es meistens um die 8,5-9,5 l/100km.
      dsg war bei mir ebenfalls pflicht da ich bis jetzt nur autos mit dsg bzw. wandlerautomatik hatte.

    • @ WhyFive
      also mit 16.000€ wirst du mit Sicherheit einen perfekten ED30 / Pirelli finden !
      Zu dem Arbeitsweg ! Das ist garkein Thema. Ich bin den ED30 3 Jahre lang gefahren mit einem Weg zur Arbeit von 10 km ! Und davon war 1 Jahr mit Stage 3. Noch nie probleme gemacht. Jedes Jahr Ölwechsel, Zündkerzen Wechsel, DSG Öl Wechsel. Oder alle 10 TSD KM ! Alle 2 Jahre Becherstößel der HD Pumpe. Habe bei 110 tsd KM noch den Zahnriemen gemacht inkl allem was dazugehört.
      Zur Frage ob Schalter oder DSG würd ich sagen das ist Geschmackssache. Ich finde das DSG wesentlich entspannter. Wobei du da sehr aufpassen solltest bei der Probefahrt. Hör genau hin und schau das es sauber schaltet sonst wirds teuer.
      Falls du das Auto später tunen willst kannst du mit Sicherheit einiges rausholen für wenig Geld. Der Spritverbrauch wird auch weniger sein, aber je nach Fahrstil natürlich! Ich bekomme es nicht hin unter 9 Liter zu fahren. Es ist machbar aber mir einfach zu doof.
      Ich muss auch sagen seitdem ich den A5 als Daily fahre würde ich niewieder ein Auto mit Frontantrieb so hochzüchten. Allrad ist das beste was es gibt. Mein Tipp : Spar noch 1 Jahr und kauf dir wenigstens einen Golf 6 R :D sonst gibts alle 20 tsd km einen Satz neue Reifen
      mfg

      2008er| EDI 30 | DSG | STAGE 3 FTS | 3XX |
      2012er| A5 3.0 TDI | S-Tronic | Quattro | STAGE 1 |

    • Danke euch!
      Also Pirelli ist für mich keine Alternative weil ich einfach die Sitze abartig hässlich finde (Geschmackssache :P ), gerade die GTI Sitze finde ich super und direkt die Sitze tauschen möchte ich definitiv nicht.

      Es gibt ja auch oft Edi's mit Staging o.ä., sollte man da eher vorsichtig sein oder braucht man da keine große Bedenken haben?

      Verbrauch wird bei mir garantiert auch nie unter 8,7l kommen, schaff ich jetzt auch nicht :D

      @KODIAX n 6R wäre tatsächlich eine Überlegung wert, da gibts ja auch keine großen preisl. Unterschiede mehr. Muss ich denke ich schauen, wieviel Budget ich letztlich zusammen bekomme.

    • Der edition 30 und 35 Motor dürfte doch der gleiche sein oder?
      Ich liege um die 9-9,5ltr. Rechne lieber bei uns damit. Hast ja doch dein ein oder anderen Hügel hier.

      Denk auch an Versicherung. Bei Allianz wäre ich um die 1600? jährlich gewesen. Nun bei der huk mit 980?.

      Klar kannst ein getunten kaufen. Musst dir halt die Person und den restlichen Wagen anschauen. Obs hochwertig gemacht wurde und pflegezustand. Auch ungetunte Wagen werden im kalten getreten

    • zwecks versicherung : frag direkt bei deiner versicherung was dich das bestimmte auto kostet bevor du dir von andren sagen lässt wieviel sie zahlen und du abschreckst !
      Getunte Autos würd ich nur kaufen wenn ich den Besitzer kenne oder wirklich alles gut verbaut ist und auch gepflegt rüber kommt. Wie MacMenu schon sagte auch ungetunte Wagen werden getreten.
      mfg

      2008er| EDI 30 | DSG | STAGE 3 FTS | 3XX |
      2012er| A5 3.0 TDI | S-Tronic | Quattro | STAGE 1 |

    • Um Versicherungen braucht ihr euch keine Gedanken für mich machen, Vater ist seit 30 Jahren Makler der kennt sich aus :D

      Apropos kalt treten: Dadurch dass ich bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv bin kommt es so grob geschätzt 1-2 Mal pro Monat dazu, dass ich halt im kalten Zustand richtig Hackengas geben muss. Ist das fatal oder noch im verträglichem Bereich? N Kollege fährt auch seit 06 seinen 5er Edi und bis heute läuft er noch?

    • Gut ist das nicht, egal ob 1-2 mal oder 10 mal im Monat..
      Ich würde für andere (Family ausgenommen) mein Auto im schlimmsten Fall nicht schrotten wollen.
      Zumal du eh ne "Sperre" drin hast. Bedeutet, im kalten Zustand lässt er sich kaum bis garnicht treten.