Lenkwinkelsensor und servo

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lenkwinkelsensor und servo

      Hallo bin jetzt neu hier und habe folgendes Problem , hoffe ihr könnt mir helfen !!!

      Mein abs Sensor Beifahrer Seite links ist defekt also abs,esp,Reifendruck Leuchte an !!!
      Bremsen rundum erneuert und danach Leute für bremsen prüfen auch dauerhaft an !!!
      Jetzt ist am Donnerstag die Lenkrad Leuchte auch angegangen und wir haben am Freitag die Fehler ausgelesen und gelöscht , seitdem ist die servo nichtmehr wirklich funktionstüchtig!?!?!?
      Auslosung ergab das der lenkwinkelsensor den 0 Punkt nichtmehr hat !!! Und einschlagen ,fahren , und und und alles schon versucht geht immer noch nicht !!!

      Hängt in dem Falle der lenkwinkelsensor mit der servo zusammen das diese arbeitet ????

      Würde mich um eine schnelle Antwort freuen !!!

    • Hallo,

      wenn der Lenkwinkelsensor seine "Anpassung/Kalebrierung" verloren hat, einmal eine Grundeinstellung über den Tester machen.
      Wenn es nur die fehlende Grundeinstellung ist, sollte dieses Problemlos klappen und der Fehler sollte weg sein, genau so wie die Schwergängige Lenkung.
      Wenn der ABS Sensor vorne rechts wirklich defekt ist, sollte dieser ers. werden. Nun sollte auch die ABS/ESP Lampe verschwinden.
      Wegen der Meldung "Bremse prüfen" einmal die Steckerverbindung der Verschleißanzeige vorne links prüfen ggf. reinigen/instandsetzen.

      Gruß MOEDDA

      VCDS-User in Münster/Umgebung -> PN oder VCDS-User-Map I oder VCDS-User-Map II
    • Danke schonmal für die Antwort
      Ich selbst kann mit dem Tester nix anfangen :D Das macht ein Arbeitskollege ich werde ihm das aber mal sagen und versuchen !!!
      Der abs Sensor baue ich die Woche ein dann kann es aber durchaus sein das es weiterhin an bleibt weil das auch iwie mit dem Lenkrad zusammenhängt :wacko:
      Und mit der bremsleuchte werde ich mal die Kabel checken


      Aber prinzipiell hängt dann somit die schwegänige Lenkung auch mit dem lenkwinkelsensor zusammen ???

    • Ja des war bei mir auch so die hat der freundliche neu codiert und jetz geht meine Lenkung wieder leicht
      Bei mir leuchtet auch noch die Handbremse sollte es bei dir gelöst sein schreib mal bitte was es war
      Ich hab schon die bremsflüssigkeit kontrolliert und den Schalter bei der Handbremse beides ohne Erfolg
      Vll liegt auch an der verschleißanzeige des muss ich noch testen, hast da scho mal bei dir geguggt???

      Fahrzeug Historie: golf2, Mk3, momentan MK5 und Käfer 1303

    • Also versuche ich mal neu zu codieren !!!

      Ja das Ausrufezeichen meinst du mit Sicherheit !?!?
      Das springt bei mir an und piept 3 mal sobald ich über 60 fahre in der Regel !!!
      Könnte mit meinem abs Sensor zusammen hängen !!! Ich hoffe es zumindest

    • Ja genau des mein ich bei mir leuchtets konstant und piept auch ewig irgendwann geht's aus
      sobald ich dann an einer Ampel/Kreuzung stehen bleib geht' des piepsen beim losfahren wieder an :cursing:

      Fahrzeug Historie: golf2, Mk3, momentan MK5 und Käfer 1303

    • Also bei mir piept es wenn ich das Auto an mache über 60 kmh komme dann piept es 3 mal und dann ist aber gut dann blinkt es nur noch dauerhaft !!!
      Ich hab echt die Schnauze so voll wenn da 1 Teil kaputt ist Funktionieren 10 weiter auch nicht !!!
      Ich bekomme am Freitag den neuen abs Sensor und baue ihn dann auch ein dann geb ich mal bescheid was jetzt noch alles danach kommt X(

    • Servus
      Also hatte vor kurzem dann endlich mal die Teile wie beschrieben getauscht und was passiert!?!?!?!? Auto geht nach dem ich die Batterie angeklemmt habe nicht mehr !!!
      Ich habe alles ausprobiert 2 neue Relais gekauft weil in der amatur nichts mehr ging !!! Auto startete und ging sofort nochmal aus !!!
      Jetzt ist es in der Werkstatt und was dabei raus kam ist das der zündanlassschalter jetzt den Geist aufgab !!!
      Nach dem er aus der Werkstatt kommt bin ich mal gespannt ob ich endlich dann mal über den TÜV kann !!!😡

    • Der Verdacht lag auf den Relaise das die defekt sind aber nach dem 2 neue verbaut waren ging alles immer noch nicht !!!
      Nur wenn ich 1 Relais raus nahm und brückte bekam ich das Auto an aber ging im vorderen Bereich halt nichts !!!
      Und jetzt ist es ja wahrscheinlich der zündanlassschalter der den Strom ja weiter gibt an die Relais und das schalten dann bei was ich benötige !!!
      Aber kommt kein Strom dort an geht auch keine Verteilung

    • So ganz was neues das es der dann auch nicht war ;(:cursing:
      Jetzt ist er endgültig bei der vw und die begeben sich jetzt auf die Fehlersuche !!!
      Sie können nicht abschätzen was es sein könnte und jetzt bin ich mal gespannt!!!
      Der Meister meinte jetzt es kann vlt das ganze zündschloss sein !!!

    • Hallo
      Also ich blicke langsam jetzt nichtmehr durch !!! Bitte hilft mir !!!
      Habe mein Auto heute aus der Werkstatt geholt weil er ja nichtmehr gestartet ist !!! Das ist behoben aber sie konnten den LWS nicht anlernen !!! Die Fehlermeldung war "Stromversorgung fehlerhaft" !!
      Habe alles nochmal kontrolliert und die abs Lampe geht einfach nicht aus !!!
      Bei vw das jetzt noch machen zu lassen hätte die Kosten gesprengt bis die dann den Fehler auch gefunden haben !!!

      Ich blicke nichtmehr durch ;(

    • Ja fast ;) Das war auch meine Vermutung!!!
      Es war iwo eine Sicherung die gefehlt hatte wo die andere Werkstatt anscheinend entfernt hat und nicht mehr eingebaut hat und im Endeffekt war es ein verbogener bin am Lenksäulensteuergerät !!!
      Geht jetzt alles nochmal aber halt abs immer noch im Eimer und die vw konnte den LWS nicht anlernen das ja auch mit dem abs zusammen arbeitet !!!
      Fackt ist das ich den Fehler jetzt langsam finden muss weil ich seit 5 Monaten TÜV überfällig bin :S 8|

    • Moin, solange ein ABS Sensor defekt ist kannst du den Lenkwinkelsensor G85 nie anlernen. Selbst wenn kein ABS Sensor im Fehlerspeicher gelistet wird kann er Aussetzer haben die dazu führen, dass der G85 nicht angelernt werden kann. Mithilfe von VCDS im Bremsensteuergerät unter Block 1 / Graph die Messwerte aller 4 Sensoren aufzeichnen lassen, währenddessen kurz eine Strecke (500m) bis 30 km/h topspeed fahren. Die Graphen aller 4 Sensoren werden geschrieben. Bei mir hatte der Graph des Sensors hinten links regelmäßig starke Ausschläge nach oben. Stecker am Senor abgezogen, Caramba rein und auch an den Anschluss am Sensor, wieder alles zusammengesteckt. Zack ESP geht nach 50 Metern aus, gelbes Lenkrad danach nachdem ich voll links/rechts und kurz geradeaus (200m) gefahren bin.

      Sprich:
      1. alle Sensoren prüfen (VCDS)
      2. fehlerhafte Sensoren reparieren/austauschen
      3. eventuell Grundeinstellung (Nullabgleich) machen und dann das Standard Prozedere (geradeaus / lenken links-rechts / geradeaus)

      Berichte obs klappt!