DAB+ nachrüsten

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • DAB+ nachrüsten

      Hallo zusammen!

      Da ich mit meinem Radio theoretisch DAB+ empfangen kann, wollte ich hier fragen, ob dies auch über die beiden Heckscheibenantennen (oder eine davon) realisierbar ist.
      Reicht es, einfach einen der beiden Antennenverstärker gegen einen für DAB+ zu tauschen?

      Da ich von dieser Materie überhaupt keine Ahnung habe, wäre ich für zielführende Tipps sehr dankbar!


      Beste Grüße
      Thomas

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thodai ()

    • Ich denke mal, daß der USB-Stick unumgänglich ist, da das Radio (ebay.de/itm/201401986627?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT) keinen DAB-Antenneneingang hat, oder (Patrick)?

      Kann ich an die beiden USB-Eingänge einen USB-Verteiler anschließen um mehrere USB-Sticks betreiben zu können?
      In einem der beiden steckt nämlich meine Dashcam, im anderen der USB-Stick mit Musik, somit wäre kein Platz mehr für den DAB-Stick.

      Wäre dann das der Stick den ich brauche?
      ebay.de/itm/222023742800?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Von Kufatec gibt es den DAB-Verstärker:
      kufatec.de/shop/de/Nachruestset-DAB-/-DAB-Antennenmodul
      Wie kann ich den Verstärker mit dem DAB USB Stick verbinden?

    • Ich denke mal, daß der USB-Stick unumgänglich ist, da das Radio (ebay.de/itm/201401986627?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT) keinen DAB-Antenneneingang hat, oder (Patrick)?


      Da liegst du richtig Thomas :)

      Kann ich an die beiden USB-Eingänge einen USB-Verteiler anschließen um mehrere USB-Sticks betreiben zu können?
      In einem der beiden steckt nämlich meine Dashcam, im anderen der USB-Stick mit Musik, somit wäre kein Platz mehr für den DAB-Stick.

      Wäre dann das der Stick den ich brauche?
      ebay.de/itm/222023742800?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      Von Kufatec gibt es den DAB-Verstärker:
      kufatec.de/shop/de/Nachruestset-DAB-/-DAB-Antennenmodul
      Wie kann ich den Verstärker mit dem DAB USB Stick verbinden?


      Mit dem USB Hub musste testen, da ich da keine Erfahrung mit habe ;)

      Wichtig bei dem DAB Stick ist, dass er den RTL Chipsatz hat.

      Der hier soll ganz gut sein:

      https://www.ebay.de/itm/151116062886

      Das Verbindungskabel von Verstärker zu Stick liegt ja beim Verstärker bei. Das Ende ist hier Fakra. Du brauchst also einen Adapter :) das Fakra Gehäuse machste weg und dann müsste FME vorliegen (oder SMB?) kenn ich mich auch nicht 100% aus. Auf jedenfall muss er in den Stick passen :P
      Hangloose
    • Hab vor kurzen auch ein DAB+ Rns 510 gekauft und stand vor den gleichen Problem.

      Hab nur ne Heckscheibenantenne und keine Haifischflosse.
      Ich kaufte von ebay so einen Verstärker:
      ebay.de/itm/351406994129?_trks…geName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

      War sehr einfach und ich hab einen Super DAB und Ukw- Empfang.

    • DAB+ nachrüsten Android 4 Radios

      http://www.china-rns.com/equipment-zubehoer-extern-tools/11278-dab-nachruesten-android-4-radios.html

      Hier ist die Anleitung, die ich schon mal erwähnt habe @Thomas :D

      Hangloose
    • Je mehr man liest, desto verwirrter wird man... :S


      mk597 schrieb:

      Hab nur ne Heckscheibenantenne und keine Haifischflosse.
      Ich kaufte von ebay so einen Verstärker:
      ebay.de/itm/351406994129?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

      War sehr einfach und ich hab einen Super DAB und Ukw- Empfang.
      An welchen Draht hast Du den Antennenverstärker angeschlossen?
      Links an die kleine Heckscheibenantenne, oder rechts, an die große? Ich vermute mal rechts...



      Patrick, weißt Du, welche Buchse im NooElec-Stick ist? SMB oder MCX?
      Ich frage deshalb, da es ja auch Kupplungen von Fakra auf SMB, oder Fakra auf MCX gibt die ich dann kaufen würde.

      Der NooElec-Stick gibt auch eine Phantomspeisung aus, oder wie wird der Verstärker befeuert?
    • Je mehr man liest, desto verwirrter wird man... :S


      mk597 schrieb:

      Hab nur ne Heckscheibenantenne und keine Haifischflosse.
      Ich kaufte von ebay so einen Verstärker:
      ebay.de/itm/351406994129?_trk…K%3AMEBIDX%3AIT

      War sehr einfach und ich hab einen Super DAB und Ukw- Empfang.
      An welchen Draht hast Du den Antennenverstärker angeschlossen?
      Links an die kleine Heckscheibenantenne, oder rechts, an die große? Ich vermute mal rechts...



      Patrick, weißt Du, welche Buchse im NooElec-Stick ist? SMB oder MCX?
      Ich frage deshalb, da es ja auch Kupplungen von Fakra auf SMB, oder Fakra auf MCX gibt die ich dann kaufen würde.

      Der NooElec-Stick gibt auch eine Phantomspeisung aus, oder wie wird der Verstärker befeuert?


      Links ist er bei mir im Variant an der C-Säule... Der kann bei dir auch in der Heckklappe sitzen.

      Wie die Buchse heißt, weiß ich leider nicht. Ich vermute mal SMB.
      Der Verstärker hat schon Strom über die FM Antenne. Du baust ja quasi einen Verstärker ein, der "zusätzlich" DAB kann. Der normale filtert diese Frequenzen.
      Hangloose
    • So, Antennenverstärker an linker, kleiner Scheibenantenne angeschlossen. Leider fehlt noch die Kupplung von Fakra auf MCX.

      Den DAB Stick konnte ich auch schon testen. Hatte ihn mittels USB Verteiler (an dem noch ein weiterer USB Stick hing) angeschlossen. Leider hatte ich für den Test nur die lächerliche mitgelieferte Antenne mit der ich nur einen Sender empfing.

      Patrick, weißt Du was die Bezahlversion von Wavesink (12 Euro) besser kann?

    • Antennen-Kupplung kam heute an.
      Nach erfolglosem Versuch diese zwischen DAB-Stick und Antennenverstärker zu klemmen, mußte ich leider feststellen, daß die Buchse am DAB-Stick nichts mit MCX zu tun hat.
      Dann schnitt ich kurzerhand den MCX-Stecker der Kupplung ab und lötete den Stecker der beim Stick im Lieferumfang enthaltenen DAB-Antenne an die Kupplung.
      Nun kann ich den Stick endlich mit dem DAB/FM-Antennenverstärker verbinden.
      Danach schnell einen Sendersuchlauf gemacht.
      Ergebnis: Keine Sender gefunden.

      Was mache ich falsch?

      Habe mir nun sogar die Bezahlversion von Wavesink gekauft, aber auch hier: keine Sender. Nullkommanichts.

      Kann es vielleicht sein, daß die DAB Seite des Antennenverstärkers (Splitter zwischen DAB und FM) doch auch eine Phantomspeisung braucht? Aktuell kommt diese ja nur durch die FM Leitung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Thodai ()

    • Du hast da ja so ein blaues Interface. Wenn du die einzelnen Frequenzen durchgehst , schlägt das Diagramm rechts aus? Kommen da nur ein paar Punkte oder ein geballtes Feld? Bei DAB gibt's nur Empfang oder kein Empfang... Kein Rauschen etc :)

      Hangloose