Golf 5 Edition 30 Motor Ölfeucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 Edition 30 Motor Ölfeucht

      Hallo Leute, ich bräuchte mal euren Rat. Und zwar möchte ich mir einen Golf 5 GTI Edition 30 kaufen. Der Wagen ist Scheckheft gepflegt hat aber 180000km runter. Jetzt steht im TÜV Bericht das der Motor Ölfeucht ist. Ist das bei der Laufleistung normal oder kann das ein grosser Defekt sein. Das Auto ist komplett Serie.
      Wäre cool wenn ihr dazu was schreiben würdet ;)

    • Die Ventildeckeldichtung ist wohl ein Problem, bei mir kam mal aus der Unterdruckpumpe seitlich Öl. Prinzipiell kann man aber sowas schlecht sagen ohne selber unter das Auto zu gucken.
      Ich persönlich würde aber kein Fahrzeug mit so einer hohen Laufleistung kaufen. Dem Motor würde ich keine 200.000Km zutrauen...

    • Okay und was bringt dich zu der Meinung das der Motor nur 200k abkann ?
      Kenne 3 normale GTI 2.0TFSI

      AXX 211000km
      AXX 247000km
      BWA 209000km
      Und die laufen eigentlich Problemlos.
      Oder ist der BYA so unterschiedlich ?

    • Mein 1.9 TDI ist rückseitig auch leicht ölig, finde ich bei 245tkm nicht besonders schlimm zumal nie Ölspuren auf dem Standplatz sind. Kann das die Ventildeckeldichtung sein?

    • Meiner war auch leicht ölig, es hat sich sogar leicht ein Tropfen gebildet. Auf dem Standplatz war aber auch nie Ölfleck zu sehen. Die Ursache für Undichtigkeit war die Ventildeckeldichtung, die war schon richtig hart. Der Wagen hatte zu dem Zeitpunkt 145tkm gelaufen.

      Es gab auch schon Fälle in dem sich die Schrauben von der Ventildeckeldichtung bei einigen leicht gelöst haben. Und die dadurch auch leicht undicht wurden.