Heckklappen Öffner

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckklappen Öffner

      Morgen zusammen,
      Mal eine kurze Frage nach dem ich kochte genaues finden konnte.
      Und zwar ist auf meinem Heckklappen Öffner der Chrom leicht unterlaufen.
      Jetzt ist meine Frage muss ich den ganzen öffner tauschen oder besteht die Möglichkeit nur das VW Emblem abzuhebeln und zu tauschen?

      Da ich dieses gerne auch schwarz lackieren möchte.

      Hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.

    • Bei deinem Golf MJ 2004 ist noch die flache Variante des Öffners verbaut. Dass die gern mal unterlaufen ist eine leidige, hinlänglich bekannte und demnach häufig thematisierte Problematik. Daher kann ich Dir auch den Hinweis nicht ersparen, dass bei vernünftiger Verwendung der Suchfunktion eine Fülle unfassender Informationen zu diesem Thema zu finden ist.

      Das Emblem lässt sich nicht einzeln erwerben, es muss der gesamte Öffner getauscht werden.

      Wenn Du das Teil lackieren willst würde ich zu einem 3D-Emblem der späteren Modelljahre raten, bei der flachen Variante sieht das nicht aus (schwarzer Kreis).

      Der Wechsel ist relativ schnell gemacht. Die Verkleidung der Heckklappe muss dafür raus (zwei Schrauben in den Griffmulden und diverse Clips). Der Öffner selbst ist mit drei Torx-Schrauben befestigt. Und der Wischer muss gelockert werden, um den Öffner zu entfernen.

      Hier mal ein Beispielbild:

      Golf VI Öffner, unischwarzes Emblem an Golf V in BMP

      Es passen die Öffner vom Golf V, Golf VI, Eos, Beetle 5C und Passat 3C bzw. 3AA. Die Öffner vom Polo 6R und Scirocco 3 passen nicht. Golf VII passt sieht aber bescheuert aus (steht übermäßig weit raus).

      Von den passenden 3D-Öffnern gibt es verschiedene Varianten. Nur bei wenigen, so ca. aus MJ 2007 sitzt der Anschluss noch auf der richtigen Seite (zu erkennen am gedämpften Zurückgleiten in die Ruhelage, genau wie bei der flachen Version).


      Rückseite eines frühen Golf V Öffners (2D und erste Generation 3D)

      Spätere 3D-Öffner vom Golf V (zu erkennen am ungedämpften zurückschnalzen in die Ruhelage) und alle von Golf VI haben den Anschluss auf der gegenüberliegenden Seite, sodass die Zuleitug geringfügig verlängert werden muss.


      Rückseite eines Golf VI Heckklappenöffners

      Die häufig praktizierte Variante die Kabel einfach etwas strammer zu ziehen empfielt sich nicht. Dadurch werden die ohnehin schon häufig von Kabelbrüchen betroffenen Übergänge von Karosserie zur Heckklappe nur noch mehr strapaziert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralfer () aus folgendem Grund: Bilder zur Veranschaulichung eingefügt