brauche rat beim golf kaufen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • brauche rat beim golf kaufen

      hallo zusammen
      bin neu hier im forum... und hoffe das ich hier am richtigen ort meinen beitrag schreibe. fuhr bis jetzt polo 6n. möchte mir nun einen golf IV 1.8 t. mit 150 ps kaufen. auf was muss ich achten wenn ich einen anschaue? macht der turbo oder das getriebe probleme?
      bin um jeden tipp froh.........danke euch

    • danke ...habe die beiträge mal durchgelesen. also einen 1.8t muss es bei mir sein (150 ps)
      aber was ich eigentlich wissen wollte worauf soll ich beim kaufen achten? service? oder z.B. motor?
      habe an meinem polo mit 80000km einen getriebe schaden gehabt. ist aber ein bekanntes problem bei den polos 6n.
      hat der golf jg.98 auch irgendwelche schwächen die bekannt sind?

    • der Golf IV hat mehr bekannte Schwächen als Dir lieb sein kann ;)


      Einen schnellen Überblick bekommst Du auch hier: michaelneuhaus.de/golf_frame.htm?./golf/golf4maengel.htm


      Gab auch viele Threads hier im Forum "Will gebrauchten Golf kaufen, was muss ich beachten" .... aber die Sucherei spare ich mir jetzt . Schau schon mal beim Neuhause, da haste immerhin einen kleinen Überblick über die typischen Golf IV / Bora Krankheiten.

    • Original von koboy
      danke ...habe die beiträge mal durchgelesen. also einen 1.8t muss es bei mir sein (150 ps)
      aber was ich eigentlich wissen wollte worauf soll ich beim kaufen achten? service? oder z.B. motor?
      habe an meinem polo mit 80000km einen getriebe schaden gehabt. ist aber ein bekanntes problem bei den polos 6n.
      hat der golf jg.98 auch irgendwelche schwächen die bekannt sind?



      was soll man da sagen, entweder Du hast Ahnung von Autos und weißt worauf Du achten musst, oder Du suchst Dir jemanden der sich auskennt. Ein ordnungsmäß ausgefülltes Serviceheft und ein gültiger TÜV-Stempel sagt eigentlich gar nichts aus.