Leerlauf aufeinmal bei 1000 u/min?

    • Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leerlauf aufeinmal bei 1000 u/min?

      Hallo liebe Golf Freunde,

      Ich hab denn Golf 5 GT Sport 2,0 TDI Diesel mit DPF und 170 PS Motorcode: BMN

      Normalerweise ist meine Leerlaufdrehzahl immer zwischen 800 und 850 u/min.Aber heute war die Leerlaufzahl 10 mal bei stehen an einer Ampel auf 1000 u/min und der Motor dröhnte etwas lauter aber nur minimal.Dann war ich kurz einkaufen also Auto abgestellt und dann nach dem einkaufen Motor gestartet und nach dem starten war bei 800 u/min.Dann aber beim nächsten halt wieder bei 1000 u/min.

      Weiß jemand vielleicht voran es liegen könnte?
      Ich hatte es vor 1 Monat schonmal gehabt das an einen halben Tag die Drehzahl bei 1000 u/min war und dann wieder die ganze Zeit normal zwischen 800 u/min bis 850 u/min.

      Hab jetzt Angst das da etwas kaputt gegangen.Hab keine Ahnung von Motoren deswegen frag ich Euch.

      Würde mich sehr auf Eure Hilfe freuen.

      Gruß

    • baddriver1982 schrieb:

      Das könnte der DPF beim regenerieren sein!
      Aber bei 1000 u/min?


      Dachte der DPF regeneriert sich erst bei hohen Drehzahlen ab 2000 u/min?



      Hatte auch irgentwo gelesen irgentwas mit Bordnetzspannung?
      Mit Batterie schwach meinst du sie gibt langsam denn Geist auf?
      Würde mich weiterhin auf Eure Hilfe freuen.
    • Also ne Zeit lang war ruhe und gestern hatte ich denn ganzen Tag wieder das Problem das er bei 1000 u/min war im stand.Dabei brummte der Motor etwas lauter und der Motorsound beim beschleunigen hörte sich brummiger an.Dann am Abend stand ich an einer Ampel und ganz plötzlich viel die Drehzahl von 1000 u/min auf 850 u/min und der Motor brummte nicht mehr und fuhr wieder ganz normal.

      Also liegt es daran das mein Golf versucht mehr Spannung aufzubauen?

      Sollte ich mir vielleicht eine neue Batterie kaufen und wenn ja welche würdet Ihr mir empfehlen für meinen Golf 5?

      Ich kenn mich da nicht so aus aber ich sehe in sehr vielen Autos sind fast nur Varta Batterien drinne.

      Würde mich weiterhin auf Eure hilfe freuen.

    • In anderen Foren wird wiederum gesagt das es die DPF regeneration ist.Jetzt bin ich verwirrt :(.

      Ist die Drehzahl jetzt bei 1000 weil er denn DPF regeneriert oder weil die Batterie Spannung benötigt?

      Würde mich sehr auf Eure weitere Hilfe freuen.

    • Golf5_user schrieb:

      In anderen Foren wird wiederum gesagt das es die DPF regeneration ist.Jetzt bin ich verwirrt :(.

      Ist die Drehzahl jetzt bei 1000 weil er denn DPF regeneriert oder weil die Batterie Spannung benötigt?

      Würde mich sehr auf Eure weitere Hilfe freuen.



      Das kann beides sein, wurde oben aber auch "hier" schon erwähnt.
      Kannst Du in den Messwerteblöcken aber sehen (zb per VCDS), ob eine Regeneration läuft oder nicht :)
    • mk597 schrieb:

      Also bei einen Kumpel wars der Kühlmitteltemperaturgeber.
      ]Hast du beim Start abunzu das Problem das er plötzlich selber kurz hochdreht?



      Auch den sieht man meist als Fehler über Diagnose im Speicher stehend. =)
      Am einfachsten vergleichen, Wert im MSG zum Wert im Tacho.

      Weichen die extrem ab, ist der platt.