Monroe Reflex Dämpfer

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Monroe Reflex Dämpfer

      Halle,
      habe schon etwas gesucht im Forum aber nicht das passende gefunden.
      Ich fahre einen Golf 5 1.9TDI 90 PS Sportline auf 225/40/18 mit 18x8 ET45 Felgen und will ihn tiefer bekommen.
      Ich dachte an Monroe Reflex Dämpfer und den Eibach Sportsline Federn 45/35 hat jemand Erfahrung mit den Monroe oder vielleicht Fotos?
      Und arbeiten an der Karosserie kann ich mir sparen?
      Danke im voraus..

      Mit freundlichen Grüßen

      Markus Tieber

    • Hallo Markus,

      Monroe[sup]®[/sup] Reflex-Stoßdämpfer erhöhen die Bodenhaftung und gelten somit als Garant für stabileres und sichereres Fahrverhalten.
      Das Geheimnis der Monroe[sup]®[/sup] Reflex™-Stoßdämpfer liegt in ihrem einzigartigen Kolbenventilsystem, auch bekannt unter der Bezeichnung “Doppelscheibentechnik”. Dieses Ventil verfügt über eine eigene Dämpfungsstufe für sehr geringe Kolbengeschwindigkeiten, dank welcher der Stoßdämpfer viel reaktionsschneller ist, da dieser bereits auf kleinste Karosseriebewegungen reagiert, lange bevor dies ein herkömmlicher Stoßdämpfer tun würde. Aufgrund dieser speziellen technischen Eigenschaft werden Monroe[sup]®[/sup] Reflex -Stoßdämpfer nur im Doppelpack verkauft.
      Vorteile:

      • Stabilisiert den Wagen schneller durch sofortige Reaktion auf allerkleinste Bewegungen
      • Bietet mehr Stabilität (nachgewiesen durch unabhängige Tests)
      • Trägt zur Wankstabilisierung bei und vermeidet Übersteuern
      • Langlebiges Design

      Zum Nachweis der Vorzüge der Monroe[sup]®[/sup] Reflex™-Stoßdämpfer wurden bei einem unabhängigen Prüfinstitut eine Reihe von Tests durchgeführt:

      1. ÜBERSTEUERN UND STABILITÄT -> AbruptER FAHRSPURWECHSEL oDEr VDA-Test.

      Bei diesem Test wird ein Ausweichmanöver vor einem plötzlichen Hindernis bei einer konstanten Geschwindigkeit von 60 km/h ohne Abbremsen simuliert. Während des Ausweichmanövers kommt es beim Eintritt in die linke Fahrspur zu einer Instabilitätsphase. In diesem Augenblick kommt es zu einer Gewichtsverlagerung, die dazu führt, dass das Fahrzeughinterteil ausbricht (auch bekannt als Übersteuern).

      Dieses „Ausbrechen“ oder Übersteuern lässt sich als Abdriftwinkel des Fahrzeugs von der Idealspur messen, die das Fahrzeug nicht verlassen sollte, um optimale Sicherheit und Stabilität zu gewährleisten.
      Die Ergebnisse nach umfangreichen Tests zeigen, dass Fahrzeuge mit herkömmlichen Stoßdämpfern durchschnittlich 15-mal stärker abdriften als mit Monroe[sup]®[/sup] Reflex™-Stoßdämpfern.
      Dieser wichtige Leistungsunterschied kann ausschlaggebend bei der Vermeidung von gefährlichen Situationen und Fahrzeuginstabilität sein. Auf der folgenden Grafik ist die von den Monroe Reflex-Stoßdämpfern gebotene Leistungsverbesserung klar zu sehen.



      2. wankstabilisierung -> konstanter kurvenTest.

      Bei diesem Test wird das Fahrzeug in einem Kreis mit einem Radius von 50 Metern mit einer gleichbleibenden Geschwindigkeit von 70 km/h gefahren. Bei diesem Test tritt insbesondere die Stabilität des Autos in den Mittelpunkt, wobei die Wankbewegungen um die Horizontalachse des Autos gemessen werden. Übermäßige Wankbewegungen können zu Instabilität führen und sollten von den Stoßdämpfern gedämpft werden.

      Die Tests haben gezeigt, dass sich die Fahrersicherheit mit Monroe[sup]®[/sup] Reflex™-Stoßdämpfern im Vergleich zu herkömmlichen Stoßdämpfern um durchschnittlich 44% verbessert.
      Die folgenden Grafiken zeigen die Unterschiede in der Fahrzeugstabilität von Monroe® Reflex™-Stoßdämpfern im Vergleich zu herkömmlichen Stoßdämpfern.

      Monroe[sup]®[/sup] Reflex™-Stoßdämpfer erhöhen die Bodenhaftung und gelten somit als Garant für stabileres und sichereres Fahrverhalten.
    • Desweiteren möchte ich noch kurz erwähnen das manche vom Monroe Dämpfern abraten da diese der letzte Sch... währen.
      Wenn diese so schlecht währen dann frage ich mich warum diese unter anderem in den meisten S-Modellen der Audi AG verbaut werden sowie natürlich auch allen anderen Modellen.
      ZF-Sachs und Monroe sind die Hauptlieferanten von Audi.

      Grüße
      Michl