Lackierung oder Pulverbeschichtung besser für den Winter?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Lackierung oder Pulverbeschichtung besser für den Winter?

      Moin zusammen,

      um genau zu sein geht es bei mir um eine einfache Lackierung mit Klarlack und eine Pulverbeschichtung wo noch mal drüber gelackt wurde.

      Die Farbe der Alus wäre schwarz glanz, falls das wichtig sein sollte.

      Also was ist besser für meine Winterfelgen? Oder ist beides eher Mist im Winter?

      Bin dankbar für jede hilfreiche Antwort!!!

    • Ok, aber ist so eine ganz herkömmliche Pulverbeschichtung in der Regel auch winterfest von wegen Salz und so ?

      Wie sind da eure Erfahrungen ? Will ja nicht, dass die Alus nach 1 bis 2 Wintern aussehen wie Sau...

    • Bei der Pulverbeschichtung habe ich auch kein Problem im Winter mit Salz,etc...

      Sowohl Sommer und Winterfellen sind bei mir pulverbeschichtet.
      Lackieren werde ich nicht mehr da es soviel Möglichkeiten beim pulvern gibt.

    • Ich denke schon das pulvern da sehr robust ist.

      Ich packe meine gepulverten Alus meistens ungeputzt in den Keller.

      Und im Frühjahr mach ich die dann sauber. Da brennt sich nix ein.

      Gruß André,
      meinGOLF.de Moderator


      "döp döp döp dödödöp döp döp
      dödöp döp döp dödödöp döp döp"

      Scooter, 2003