Klimakompressor prüfen

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klimakompressor prüfen

      Hallo,
      an meinem Golf V 16V Motor 75 PS funktioniert die Klimaanlage nicht. Kältemittelfüllung ist OK. Der Klimakompressor läuft offensichtlich nicht an. Beim Einschalten der Klimaanlage sollte doch die Motordrehzahl immer etwas ansteigen, oder ? Die Motordrehzal steigt aber nicht an. Wie kann ich weitere Überprüfungen vornehmen, um den Fehler festzustellen? Am KlimaKompressor ist ein 2-adriges Kabel angeschlossen. Habe mal gemessen, ob hier bei stehendem Motor, eingeschalteter Zündung und eingeschalteter Klimaanlage an einem der beiden Kabel eine Spannung anliegt - keine Spannung. Habe dann bei abgenommenen Keilriemen an dem Kompressor auf den Stromsteckkontakten auf eines der beiden Kabel 12 V und das andere auf Masse gelegt - hierbei die Anschlussbelegung auch mal verdreht - in der Hoffnung, dass dann die Magnetkupplung eingeschaltet wird - keine Regung, die Antriebsscheibe lies sich locker durchdrehen. Wenn über dieses 2-adrige dünne Kabel die Spannung für die Magnetkupplung geliefert wird, dann ist diese aber sehr dürftig dimensioniert. Oder funktioniert die Ansteuerung der Magnetkupplung anders ?

      Habt ihr eine Idee, wie ich die Ursache für die nicht laufende Klimaanlage finden kann - wäre eine Fehlerspeicherauslesung zielführend ? Wenn ja, könnt Ihr mir dafür die passende Software benennen ? Das Auslesekabel für den ODBC II-Bus liegt vor. Welche Arbeiten sind für den Tausch der Magnetkupplung notwendig ?

      Gruss
      LudgerM1

    • Hallo

      Der Kompressor vom Golf V, hat keine Magnetkupplung. Der Kompressor läuft immer mit. Die Regelung erfolgt über, über das Regelventil N280. Man kann Abschaltbedingungen, Kältemitteldruck, Kompressorstrom, Kompressorlast und viele weitere Meßwerte auslesen.

    • Schau mal ob die Schraube der Riemenscheibe noch drin ist. Das ist ein bekannter Fehler dass diese rauswandert. Dann kann der Kompressor keinen Druck mehr aufbauen


      Gesendet von iPhone mit Tapatalk

    • Also ich hab anscheinend ein ähnliches problem mal wieder....
      Also bei mir ist druck drauf, befuellt, nix undicht und der kreislauf ansich funzt. Es dreht sich auch alles mit und nix ist vorne an der magnetkupplung.
      Jedoch kein klacken wenn ich von econ auf auto schalte. Kuehlen geht nicht.
      Ist es druckschalter? Expansionsventil?
      Würd gern fehlercode selber manuell anzeigen lassen. Weiss jemand wie ich die fehlercodes angezeigt bekomme?

      Hab kein bock auf verdacht kompressor zu tauschen. Vier stueck in 6 jahren net normal ... ( zwei waren gebraucht)