Leistungsverlust durch Sportabgasanlage?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Leistungsverlust durch Sportabgasanlage?

      Habe jetzt seit ca. 2 Wochen eine Bull-X Komplettanlage ab Turbo verbaut.
      Downpipe mit 200-Zellen-Kat in 63,5 mm und ab da bis zum ESD in 70 mm Durchmesser inkl. MSD Ersatzrohr.
      Subjektiv habe ich seitdem den Eindruck, dass das Auto träger geworden ist, vor allem im Anzug aus dem unteren Drehzahlbereich.
      Zur Info: es handelt sich um den 1.4 TSI 122 PS, abgestimmt von FTS auf 160 PS und 270 Nm.
      Das Fahrzeug soll sowieso in nächster Zeit neu auf die Anlage abgestimmt werden, dann sieht man auf dem Prüfstand genaueres.
      Trotzdem würde mich eure Meinung zu dem Thema interessieren.

    • Die Abgasanlage sollte auf jeden Fall der Leistung angemessen sein. Wenn du eine 3 Zoll downpipe unter einen 1,4er bastelst werden deine Abgase wohl nicht nicht die nötige Strömungsgeschwindigkeit haben und sich dann in der Abgasanlage selber verwirbeln, dadurch entsteht dann eher weniger Leistung als vorher. Ich hätte bei deinem Hubraum und bei der deiner Leistung eher zu einer 2,5 Zoll downpipe gegriffen und das am besten durchgäning bis ESD.

    • Hi, gut möglich, dass das Wetter da auch eine Rolle gespielt hat.
      Werde das in den nächsten Tagen mal beobachten.
      Die Downpipe selbst hat einen Durchmesser von 63,5 mm, also 2,5 Zoll.
      Erst nach der Downpipe beträgt der Durchmesser durchgehend bis zum ESD 70 mm.
      Ich bin bisher immer davon ausgegangen, dass beim Turbomotor quasi gilt: je größer der Querschnitt desto besser?