Die Erfüllung eines alten Traumes...ein R32

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Die Erfüllung eines alten Traumes...ein R32

      Hallo zusammen,

      eigentlich bin ich schon seit geraumer Zeit hier angemeldet und hab auch schon zwei Autos vorgestellt, jedoch wollte ich die Vorstellungsgeschichte so vollständig wie möglich machen. Ich weiß ja nicht wie viele in den letzten 8 Jahren hier abhanden gekommen sind ;)

      Zunächst ein paar Sachen zu meiner Person:

      -> Ich heiße Thomas, bin 29 Jahre alt und komme aus Merseburg (ca. 10km südlich von Halle/Saale)
      -> zur Zeit bin ich Geschäftsführungsassistent bei ner Kommunalen Wohnungsbaugesellschaft

      Damals (so 2008) hab ich mit nem 5er Golf (1.6er Benziner) angefangen und ihn selbstverständlich wos nur ging umgebaut. Wie das eben so war. Aus Stino mach GT, GTi und R32...die Teile sahen halt einfach besser aus.
      ( Mein damaliger Vorstellungsthread)
      Jemandem mit nem echten R32 zu sehen war für mich damals schon ein echtes Highlight. Ich mein...nen Golf um die 40.000€ war damals für mich als Student Lichtjahre entfernt und unerreichbar. Das Ding täglich fahren...oh mein Gott, der würde mich auffressen dachte ich. Der Sprit, die Teile, die Wartungskosten...und wehe es geht mal was kaputt. (Man merkt vielleicht den Betriebswirt in mir)

      Der 5er musste dann nem 6er GTD weichen. Ich dachte mir, dass ich diesmal ein "Fuchs" bin und gleich ein Auto kaufe, dass die Stoßstangen usw dran hat, die ich möchte. Umbauten hielten sich dann beim 6er eher in Grenzen...es war schade zu sehen, dass die Pflege und Veränderungen ausm Sommer dann in den Wintermonaten arg leiden mussten. Es war mir einfach zu schade ein sau teueres Auto jeden Tag so "runterzureiten". Bei 70km Fahrweg jeden Tag, konnte ich das irgendwann nicht mehr mit meinem "Gewissen vereinbaren".
      (Der andere)

      Also dann mein Entschluss: eine 500€ Dailybitch für den täglichen Weg zur Arbeit, quasi normalen Gebrauch und etwas mit Bums für die Guten Tage.

      Dummerweise hatte ich mich dann zunächst für nen RS6 4B entschieden...also nicht aus Sicht Fahrspaß und Komfort etc. Das war schon ziemlich genial...530PS und 680NM zerren schon ganz schön bis aufm Tacho 310km/h stehen.
      Aber dieser Typ Auto ist ein Geldgrab! Davon abgesehen, dass man als halbwegs normal versierter Hobbyschrauber fast nichts selbst machen kann. Bremsen, Mehrlenker alles klar...aber wehe es ist irgendwas tiefgreifenderes. Oh mein Gott!! ...hatte die Karre nicht mal nen ganzes Jahr und am Ende waren mehrere Tausend Euro für Reparturen einfach w- wie weg. Am Ende schien der Wandler sich zu verabschieden und 4.000€ für eine Reparatur gingen für mich gar nicht. Ich hab daraus gelernt...

      Mir fiel dann wieder mein erster Golf ein...auch beim zweiten konnte ich mich nicht entsinnen, schwerwiegende Reparaturen gehabt zu haben. Ich war immer zufrieden und konnte so einiges selbst dran erledigen. (was beides beim Audi selten der Fall war)
      Als mir dann diese R32 Fahrer von damals in den Sinn kamen, dachte ich mir...das der R32 aus meiner jetzigen Sichte eine solide Mischung aus Fahrspaß, Wertstabilität und vor allem moderaten Unterhaltskosten bietet.
      Ich hab dann das Forum genutzt, um mich zu belesen wo die Schwächen und Stärken liegen. Vor allem @Roehrle und @Paramedic_LU haben mir hier sehr weitergeholfen! An dieser Stelle noch mal ein DICKES DANKESCHÖN! Am Ende (mit Umwegen und Hürden) glaube ich dennoch den richtigen gefunden zu haben.

      Paar Infos:
      --> 123.400km runter, Kette schon gemacht - seit 8 Jahren Festintervall (keinerlei rasseln)
      --> 2. Hand
      --> China RNS
      --> Leder
      --> Standheizung
      --> 18" Zolder
      --> DWA
      --> Regen- Lichtsensor
      --> Tempomat
      --> Große MFA
      --> DSG

      An sich steht er bis auf ein AP Gewindefahrwerk Stino da. Am Sonntag hab ich Ihn geholt... gestern erstmal Valeo Rülis verbaut (rote Streuscheibe entfernt), den R32 Schriftzug vom Plastidip befreit, eine neues VW Emblem vorne eingesetzt (altes Schwarz), paar Codierungen gemacht und die Standlichtbirnen gegen gelbe getauscht. Ferner hab ich die Kennzeichenunterlage vorn abgemacht.

      Was noch kommen soll:
      --> S6 TFL
      --> RNS510 (oder RCD, mal sehen - da muss ich mich in diese Gatewaysache mal noch einlesen)
      --> 8x19 ET50 Rotorfelgen in silber (Rand poliert)
      --> Gewinde weiter runter :thumbup: ...is ja wohl bei AP nich die Welle, aber hab hinten ca. 1,5cm Restgewinde gesehen
      --> 3" Klappen - AGA (Termin vorr. in KW35) von E-Exaust
      --> Scheibentönung
      --> Dunkle Spiegelblinker
      --> Kufatec MFA (wegen Öltemp.)
      --> Großer Service mit DSG Spülung und Wechsel Haldexöl, Kerzen, Pipercrossfilter usw...
      --> Domibox + A3 Ansaugrohr
      --> zum Schluss wenn die ganzen "Hardwaresachen" passen = NWT 3.0 von Zoran mit DSG Anpassung

      So...und hier isser nun:






      Leider war das Wetter die Tage nicht berauschend. Aktuelle folgen also alsbald.

      Stau ist nur von hinten doof. Vorne geht´s.

    • Ahhhh eine Vorstellung :)

      Auch hier dann nochmal Glückwunsch zum neuen Auto.
      Wie in den PN's schon geschrieben ist das ein schicker R den du dir da zugelegt hast.

      Als kleinen Tipp für die "Was soll kommen" Liste.
      Anstatt dem Kufatec E-MFA würd ich zur MFA XP raten! Bei der MFA XP ist es möglich die Abgasklappe über den Bordcomputer/MuFu Tasten vom Lenkrad zu öffnen :whistling::whistling:

      Ansonsten wünsch ich knitterfrei fahrt :thumbsup:


      F-Town Aggressor 3 / MFA XP / Motorsportschalen / BBS CH-R 19" / US-Grill / H&R Mono / SRS Kotflügel / RNS510 / Schaltgetriebe / NWT 3.0 / Domibox
    • Sehr schönes Auto. :thumbsup:

      Was bestimmt auch noch sehr gut aussehen würde bei deiner Wagenfarbe, sind schwarz lackierte Xenonscheinwerfer, immer wieder ein Traum wenn man einen sieht.

      Weiterhin viel Spaß mit deinem kleinen Spielzeug :thumbup:

    • Knitterfreie Fahrt :thumbup::)

      # Kirschrote Halogen Rückleuchten # Auspuff vom TSI # Sport Diffusor JOM # OEM LED KZB # Eibach Sportline Federn # MAM 18 Zoll Felgen # GTI Türpappen # Bollwing R8 FRB rot/weiß # LED´s im Innenraum # Innenraumleuchten Highline # RFK # MFA Premium incl Staging # Müdigkeitserkennung # Anklappbare Spiegel incl UFB # Anklappbare Spiegel per FB # DWA+ # DWA Quittierungs Ton # RNS510 # Media IN# USB Port in Mittelkonsole # FSE Premium # Xenon ohne LED # Soundakuator # DCC Modul #

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SiNe ()

    • Danke Euch!

      Genau das waren "must have" bei der Suche...3 Türen, diese eine Farbe und eben ne klapperfreie Kette und ZMS!
      Obwohl er in Rot auch echt genial aussieht. Die sind leider aber noch seltener - bin dennoch nicht traurig drüber keinen in Rot gefunden zu haben.

      Heute Abend habe ich ein "Übergabedate" von den Rotorfelgen :love: Dann gehen die ab zum Lackierer und sind hoffentlich schnell wieder bei mir :D

      Plan is, diesen abgesetzten Rand ringsrum polieren lassen, Stern und das kleine Bett in dem Silber und hinter den Speichen Schwarz lassen. ich hab das mal skizziert X/

      Stau ist nur von hinten doof. Vorne geht´s.

    • Schöner Wagen mit ner super Farbe :thumbup:
      Ich habe auch schon überlegt für meinen Rotor Felgen zu holen. Ist definitiv ne gute Wahl ^^

      Ebenfalls ist die AGA von E-Exhaust eine gute Wahl :thumbsup: ich war Dienstag bei Steffen und hab mir seine 3.5" Anlage angehört. MIr war sofort klar: ich brauch auch so eine ! :whistling:



      Leon FR 2.0 TFSI
      Focus ST 2.5T
      Golf 6 Edition 35
      Golf 5 R32

      3.5" E-Exhaust Soundfiles
      Stammtisch H/CE/HK