Golf 5 2.0 TDI BKD -> Fehler 16683 (Ladedruck unterschritten) -> Welcher Austauschturbo?

    • Golf 5 Diesel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 2.0 TDI BKD -> Fehler 16683 (Ladedruck unterschritten) -> Welcher Austauschturbo?

      Hallo,

      folgende Vorgeschichte: Mein o.g. Golf hat schon seit rund 5000 km ab und zu leichten weißen Rauch beim Anfahren ausgestoßen. Außerdem ist er in der Zeit rund alle 1000 km mal in den Notlauf gesprungen (Fehler oben). 1x Wagen neustarten...wieder Ruhe für lange Zeit. (Laut VW damals: Anzeichen für baldigen Turboschaden)

      Nun habe ich mir ein neues Navi eingebaut, dafür stand der Wagen 3 Tage (gut wenn man die Hälfte vergisst zu bestellen)...nach den 3 Tagen losgefahren...SOFORT in den Notlauf gesprungen...und da kommt er nun nicht mehr raus...

      Mal zieht er bis 80kmh, mal bis 100kmh...1. und 2. Gang liegt kaum Leistung an...und ab und zu kriegt er im 3. und 4. Gang doch noch mal Ladedruck...zu 99% springt er aber direkt in den Notlauf und dann ist bei 70-80 Schluss...

      Fehlerspeicher zeigt immer nur Fehlercode: 16683 (Ladedruck Regelgrenze unterschritten).

      Natürlich prüfe ich erstmal die "günstigeren" Fehler...also Schläuche, N75...

      Nichtsdestotrotz, falls der WorstCase der Fall ist, und der Turbo hinüber ist: Könnt ihr mir einen guten Turbolader, oder eine gute Quelle empfehlen?

      Habt ihr evt noch ein paar Tips, wo der Fehler liegen könnte und worauf ich achten sollte?

    • Lader bitte NEU und nicht "instangesetzten/Generalüberholten" Ramsch.
      Originale zu einem normalem Preis kannst Du zb hier kaufen: turboparts1796.com/

      Als erstes würde ich aber die Druckdose prüfen und bei Bedarf, tauschen.


      Gibts nen Rep-Satz dafür ;)

    • Um das Thema hier abzuschließen:

      Ich brauchte keinen neuen Turbo. Ein Marder hat sich am Unterdruckschlauch der zur Unterdruckdose geht, zu schaffen gemacht (ihn in 3 Teile zerlegt). --> Neuen Schlauch verbaut. Läuft wie neu! :)