Türschloss schließt nicht korrekt

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türschloss schließt nicht korrekt

      Hai Leute,

      ein Kumpel von mir hat letztens bei seinem Auto im Suff das Türschloss an der offenen Tür eingedrückt (hintere Tür/FAhrerseite), so dass es verriegelt war. Es ließ sich dann nicht mehr bewegen und die Tür konnte nicht mehr geschlossen werden. Nur durch ziehen des Türgriffs konnte ich den Hebel der einschnappt wieder lösen bzw nach oben drücken. Dann ging die Tür wieder zu ohne Probleme und schloss auch.
      Nun das Problem:
      Als wir die Tür erneut öffneten ging dies auch ohne Probleme aber als wir sie schlossen knallte es jedesmal extrem Laut, als ob dieser Hacken nicht in der richtigen Position wäre. Das Problem steht aktuell noch an und manchmal lässt sich die TÜr dann garnicht schließen, dann wieder wiederholen wir jenes wie oben beschrieben und sie geht einwandfrei zu.
      Ist es möglich das evlt nur eine Feder oder ähnliches rausgesprungen ist und somit der Hacken nicht in die richtige Position geführt wird oder wird das ein teurerer Prozess, d.h. evtl. alle Türschlösser tauschen (kenn mich damit noch nicht besonders aus, aber sollte meiner Meinung ja nicht würklich in Verbinung stehen mit den anderen).
      ZUdem was schätzt ihr an Arbeitsaufwand wenn man es selbst machen will bzw. Werkstattkosten für Material und Zeit.

      Danke im Vorraus für hilfreiche Antworten