Golf 5 board computer verbrauch

    • Golf 5 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Golf 5 board computer verbrauch

      Hi leute Wie zuverlässig ist der board mit verbrauch anzeige? Zum beispsiel ich habe ein bisschen mehr als halben tank geffuelt und es zeigte mir das ich 550km fahren kann. jetzt bin ich 86.6km gefahren aber es steht das ich noch 360km fahren kann..wenn ich es ausrechne komm ich 446...ist das normal oder hat mein golf angefangen mehr zu schlucken. Es zeigt mir ein durschnittsverbrauch von 6.6 mal weniger mal mehr. Es handelt sich um ein golf 5 2004 77kw 6 gang..

    • Die Restkilometeranzeige orientiert sich immer an deinem aktuellen Verbrauch.

      Wenn du beispielsweise auf der Landstraße tankst, zeigt dir die Anzeige an, wie weit du noch kommen würdest, wenn du mit der gleichen Fahrweise weiterfahren würdest.
      Wenn du allerdings anschließend auf die Autobahn fährst, steigt dein Verbrauch, und der Restwert sinkt entsprechend mehr als die tatsächlich gefahrenen Kilometer.

      Umgekehrt kann sich der Restwert auch wieder nach oben korrigieren, wenn du z.B. nach einer spritintensiven Autobahnfahrt auf der Landstraße weiterfährst.
      Da kann es dann durchaus vorkommen, dass du 100km fährst, die Restkilometer aber nur um 80km (Beispiel) sinken.
      Hatte auf diese Weise auch schonmal den Fall, dass der Restwert nach der Fahrt höher war als bei Fahrtbeginn. :D

      Allgemein würde ich die Anzeige als zuverlässig betrachten.

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!
    • Wozu willst du das nachjustieren? ?(

      Der Bordcomputer rechnet die Restkilometer anhand des aktuellen Tankinhalts, dem Durchfluss durch die Kraftstoffpumpe und deiner aktuellen Geschwindigkeit aus.
      Da sich vor allem die letzten beiden Faktoren je nach Fahrweise jederzeit schnell ändern können, ist es normal, dass der Restwert nicht proportional zu den gefahrenen Kilometern sinkt.


      Die Angaben direkt nach dem Tanken sind immer mit Vorsicht zu genießen, vor allem dann, wenn man die letzten Kilometer davor langsamer (z.B. Tempo 50 innerorts zur Tankstelle) und somit sparsamer unterwegs war.
      Der Bordcomputer kann ja schließlich nicht wissen, ob und wann du dann anschließend vielleicht wieder schneller oder bergauf fährst, Gegenwind hast, mehr Zuladung hast, überholst, oder aus sonstwelchen Gründen einen höheren Verbrauch hast als unmittelbar vor dem Tanken. ;)

      Dieser Beitrag wird bereits 1 mal editiert werden, zunächst von »Marty McFly« (12. November 1955, 22:04) aus folgendem Grund: Ich schätze ihr seid wohl noch nicht so weit. Aber eure Kinder fahr'n da voll drauf ab!