AGU, unruhiger Leerlauf Fehler 01165 - Drosselklappensteuereinheit 17-10 - Regeldifferenz - Unterbrochen,

    • Golf 4
    • Golf 4 Benziner

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • AGU, unruhiger Leerlauf Fehler 01165 - Drosselklappensteuereinheit 17-10 - Regeldifferenz - Unterbrochen,

      Hallo, war hier zwar schon recht lange nicht mehr aktiv, da ich seit ca. 10 Jahren keinen Golf 4 mehr fahre, aber nun hoffe ich auf eure Hilfe.

      In meinem Golf 1 werkelt ein ein 1.8t, MKB AEB (aus dem A4) mit der Steuerung vom AGU. Turbo ist der K04 vom S3 mir Software von ETP.
      Diese Mischung lief mehrere Jahre problemlos, bis wir den Motorblock gegen einen neu aufgebauten Block (BAM-Kolben, H-Shaftpleul, erleichtertes EMS 4,9kg ersetzt haben. Seit dem schwankt die Leerlaufdrhzahl. nach VCDS zw. 800-1050 U/min und ich habe den Fehler 01165 - Drosselklappensteuereinheit 17-10 - Regeldifferenz - Unterbrochen. nach Wechsel der Drosselklappe läuft er zumindest im Kaltstart normal.
      Die Drosselklappe habe ich natürlich angelernt.



      Hat jemand ne Idee woran es liegen kann?

    • Wieviel bist du seitdem damit gefahren bzw seit Wechsel der Teile? Drosselklappe anlernen funktioniert beim AGU nur bedingt - bei meinem dauert es immer ein bis zwei Tage / bzw rund 100 KM, bis die Leerlaufdrehzahl im Fahrbetrieb (also z.B. wenn man an eine Ample rollt o.ä.) aufhört zu schwanken, auch wenn ich über OBD angelernt habe. Im Leerlauf nach Kaltstart ebenfalls normal.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • bin mit den DK's jeweils mindestens 70km gefahren.
      Problem ist ja, das der Fehler relativ schnell kommt. Er ist dann im Notlauf. Habe ich aber gestern erst gemerkt, da ich den Motor noch einfahre und deshalb noch recht behutsam Gas gebe.

      Gruß Stefan