Türblenden wechseln

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Türblenden wechseln

      Hallo zusammen,

      eine Ecke meiner fahrerseitigen Türblende ist kaputt und setzt bereits Rost an. Daher habe ich mir bei VW eine neue geholt und wollte diese nun tauschen.
      In einem anderen Thread las ich ""Fenster (Scheibe) runter, Gummidichtung abziehen Schrauben lösen fertig!". Das klang ja nicht so kompliziert. In der Praxis habe ich nun aber doch Probleme, da ich die Dichtung nicht raus bekomme. Da ich nichts abreißen will, wollte ich vorher noch mal hier nachfragen ob es da einen Trick gibt wie ich, ohne etwas zu zerstören, zu den Schrauben heran komme.
      ?(?(?(

      Anbei ein paar Bilder damit klar ist was ich meine.

      Wäre für Hilfe sehr dankbar!

      VW Golf 6 Variant 2011

      Lg
      Christoph

      Dateien
    • Hallo,

      vielen Dank für die schnelle Antwort. Gestärkt durch deine Bestätigung habe ich allen Mut zusammen genommen und kräftig angezogen und schwups war die Dichtung draußen :)
      Am Ende hat der Umtausch der Blenden wirklich nur 5 Minuten gedauert!
      Ein Hinweis, falls das noch wer anderer macht: Bei der Außenkante der Türe, wo die Blende eingehängt wird, sind so kleine Gummistreifen. Ich nehme an, damit Blende und Metall der Autotüre nicht aneinander klackern. Diese nicht verlieren!

      lg
      Christoph