Bremsen runter - Beste Preis / Leistung bei OEM

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bremsen runter - Beste Preis / Leistung bei OEM

      Hallo,

      ich bin auf der Suche nach einer neuen "Standard Bremse". Muss nichts größeres sein, nichts spektakuläres. Einfach eine serien Bremse, da sie für den Betrieb vollkommen ausreicht und es nur mein Alltagswagen ist.

      Meine Bremsscheiben sind offenbar vorne runter, sogar verzogen.
      Im Endeffekt ist die Innenseite anscheinend so ungleichmäßig abgefahren, dass die Beläge nicht mehr korrekt anliegen und nun beim sanften runterbremsen von 15 km/h auf 0km/h das ABS regelt.

      Die Scheiben sind deutlich fühlbar in der mitte weiter abgefahren als am äußeren Kranz.
      Wie kommt es zu soetwas????


      Ich suche nun eine vernünftige / preis/Leistungsmäßig gute Lösung. Keine größere Anlage, einfach nur einmal neu.
      Nun ist die Frage: Welchen Hersteller nehmen?
      ATE, Zimmermann, Optimal ....? Wie sind Eure Erfahrungen, was könnt ihr empfehlen?


      Golf 4 TDI, 101PS, BJ 06/03


      Vielen Dank

    • Moin Else
      Dat is jetzt aber nicht Dein Ernst :D
      Hau ATE drauf und ab dafür.
      Außerdem hast Du laut Profil nen 2.0 SE ;)

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • So..... geht weiter.
      Scheiben und Beläge sind neu.

      Das ABS regelt allerdings immer noch beim Bremsen von 15km/h auf 0km/h runter.
      Zwar nicht mehr so stark, aber es springt weiterhin bei leichtem Bremsen an.

      Es steht weiterhin nichts im Fehlerspeicher.

      Hat jmd. eine Idee?

    • Prüf mal die Drehzahlfühler an jedem Rad. Vermutlich ist da einer defekt.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Na Adresswort 03 ist immer ABS/ESP.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • dein Fehler hört sich ganz stark nach gebrochenen ABS Sensorring an, an der Stelle wo er gebrochen ist, ist die Lücke zu groß und deswegen regelt er...

      erste Baustelle 8o 1zer Cabrio G60 Komplettrestauration (Baustop seit Elbeflut 6/13 ;( )
      zweite Baustelle 8o 6er Style Variant im GTD Look-> VERKAUFT
      aktuelle Baustelle 8o 7ner High-R-line Variant

    • Also konnte die Drehzahlen auslesen lassen.

      Während der Probefahrt und mitloggen erkannte man, dass der Sensor vorn
      rechts zeitverzögert im Gegensatz zu allen 3 anderen reagierte.
      Die Beschleunigung war bei allen 3 gleichmäßig aber einer sprang erst
      von 0km/h auf 15km/h an. Beim Bremsen sprang er auch sofort von 15km/h
      auf 0km/h wobei alle anderen 3 Sensoren korrekt runter zählten auf
      10Km/h, 9, 8 ,7 usw....
      Den werde ich jetzt mal austauschen.


      Kurios war nur, dass das ABS NICHT mehr regelte, wenn man mit dem Laptop
      im Steuergerät die Werte ausgelesen hat während der Probefahrt.
      Hat man den Stecker abgezogen, regelte es wieder.

    • Völlig normales Verhalten. Ist bei den heutigen ESPs nicht anders.

      1.4 Comfortline DeepBlack: R-Front | R-Line Seitenschweller | R-Dachkantenspoiler |GTI Heck mit GTI ESD | Bi-Xenon | R-LED Rückleuchten | Eibach Sportline |19" VW Talladega Silber mit 225/35 | 17" VW Porto Winter| R-Line Mufu Lenkrad | MFA Premium | R20 Top-Sportsitze| OEM LED KZB | FSE Premium | RNS310 | DWA |
      VCDS HEX-NET & VAG CAN Professional (VCP) Codierungen, Parameter, Flashen im Raum Dortmund/Bochum -> PN! !
    • Versuch erstmal den Sensor und Geberring mit Druckluft abzupusten und so von gesammelten Metallspänen zu befreien, das bringt die Sensoren auch manchmal durcheinander. Die sind magnetisch und sammeln den Bremsabrieb ein, ist da genug dran geht es nicht mehr richtig. Wenn das nichts bringt kannst ihn immer noch tauschen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN