Trotz Überbrücken springt der Wagen nicht an! :-/

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Trotz Überbrücken springt der Wagen nicht an! :-/

      Hallo zusammen,

      ich bin ganz frisch wegen einem Problem hier, welches ich seit vorgestern Abend habe und habe in der Suche nichts ähnliches gefunden. Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

      Ich fahre einen Golf V GTI - Edi 30 von 2008 mit DSG - Automatik

      Bin am Mittwoch Nachmittag ganz normal von der Arbeit nach Hause gefahren. Als ich dann 1-2 Stunden später zum Fußball wollte, war der Wagen tot. Beim drehen des Zündschlüssels höre ich nur ein leises klicken und die innenraumbeleuchtung flackert. Anscheinend kein Saft. Gestern Abend habe ich dann mit nem 2 Liter Diesel versucht den zu überbrücken.
      Die Innenraumbeleuchtung wird etwas kräftiger, aber immer noch nur das klicken beim anlassen. Auch nach 10 Minuten laufen lassen des Spenders, keine Besserung bei meinem. :-/
      Jetzt würde ich den Wagen gerne zum Freundlichen schleppen, aber da das ja ein Automatik ist und ich den Motor nicht starten kann, kann ich nicht aus P in N schalten. Laut Bedienungsanleitung gibt es bei dem Golf keine Not-Entriegelung.
      Kann man den Wagen dann nur mit nem Abschlepper anheben und wegfahren lassen??? Oder habt ihr vielleicht einen Trick? (Bin leider kein ADAC-Mitglied - bisher...!)

      Ich bin absoluter Laie, habe an dem Fahrzeug auch nichts verändert. Außer Reifen wechseln, ein Birnchen wechseln und Öl nachfüllen mache ich an dem Auto nichts.

      Wenn es jetzt die Batterie sein sollte, und ich diese tausche, müssen dann gewisse Funktionen wieder angelernt werden (Lenkung, DSG,Fensterheber)?

      Vielen Dank für eure Hilfe!

    • Wackel mal ein bissel an den Starthilfekabeln die haben bestimmt nicht richtig Kontakt, für die Beleuchtung reicht es aber wenn der Anlasser seinen Strom will bricht das zusammen. Am besten einer startet und ein oder besser zwei andere drücken die Zangen richtig an die Kontaktstellen. Dann en Stück fahren und die Batterie prüfen lassen oder ersetzen.

      VCDS HEX + CAN vorhanden, für Codierungen oder Fehler auslesen im Raum Gera -> PN

    • hatte ich vor ca. 20 Jahren mal an mein trabi :D
      Denn hab ich dann nach erfolgloser Starthilfe anziehen wollen dabei ist die Batterie balt hoch gegangen ;(
      Am ende hatte die Batterie einen Kurzschluss. Mach deine Batterie mal ab und geb ohne Akku Starthilfe aber das Kabel nicht lösen wenn er dann läuft. Ist nur zum testen.