Günstiges 3 wege system lohnenswert?

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Günstiges 3 wege system lohnenswert?

      servus community , da ich mit dem klang in meinem golf5 unzufrieden bin von der klang art und vorallem auch das die Lautsprecher total verzehren bin ich am überlegen mir ein 3 wege system zu kaufen das aber nicht zu teuer sein soll. Es gibt ja im bereich von 100 euro auch von pionieer und co ist halt die frage ob die deutlich besser sind und der Aufwand sich lohnt? Dämmmaterial wird mich ja auch noch was kosten :cursing:

    • Ich kann von solchen Systemen nur abraten. Das können deine Serienlautsprecher mit Dämmung der kompletten Tür auch!

      Nimm lieber was von Eton, Audio Systems etc.

      Wie Thodai schon sagt, Dämmung ist das ALLER WICHTIGSTE!

      Allerdings kann ich das empfohlene Alubutyl in keinster Weise empfehlen! Hatte ich auch erst und habe es nach einiger Zeit wieder raus gerissen und durch besseres ersetzt!
      Das billige neigt bei sehr heißen Temperaturen zum schmelzen...was das zur Folge hat muss ich ja jetzt nicht erläutern.

      Schon beim Verarbeiten des ARS Alubutyl merkt man den Unterschied. Keine Schnittverletzungen, kein Gestank wie Teerpappe....

    • Dämmung ist wichtig, ja. Aber was bringt dir Dämmung wenn die Speaker keine guten Töne Ausspucken. Ich war auch drauf und dran mir billig-Zeug ins Auto zu bauen. Habe dann aber doch beschlossen etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen. Was das eBay Zeug kann kann ich leider nicht sagen.

    • Es kommt drauf an was du willst?!?

      Willst du nur die Lautsprecher tauschen gegen etwas bessere als die originalen mit Dämmung? Dann wird der Klang wohl merklich besser sein, aber ob du auf dauer damit zufrieden bist?

      Oder willst du so wie ich z.B. komplett mit Kabeltausch und Verstärker und dem ganzen Kram arbeiten? Das ist natürlich mit mehr arbeit und Geld verbunden. Ich weiß nur das ich relativ viel Zeit in meinem Auto verbringe und gerne Musik höre und ich deshalb mehr Geld und Arbeit investiert habe ^^

    • Dann versuch dein Glück :D Aber ich empfehle dir trotzdem die von Miketta oder so. Also es gibt auf den Golf abgestimmte systeme, google mal. Hat auch den Vorteil das du Plug and Play austauschen kannst. Wenn du andere nimmst musst erst die Stecker abschneiden und solche Scherze.

    • china radio :thumbsup: aber abgesehen davon das ich mit dem teil zufrieden bin konnte ich beim wechsel damals vom original radio eine verbesserung des klangs erkennen. Radio hat auch( mosfet 4x50 des war doch auch was wichtiges oder ?( ).

    • Nusseck schrieb:

      china radio :thumbsup: aber abgesehen davon das ich mit dem teil zufrieden bin konnte ich beim wechsel damals vom original radio eine verbesserung des klangs erkennen. Radio hat auch( mosfet 4x50 des war doch auch was wichtiges oder ?( ).
      Radio ist nicht Radio mit Radios hab ich auch schon ein vermögen ausgegeben bis ich das richtige Fand ;)
      Ich hatte das RCD300 drinnen ein grausiger klang <X jetzt hab ich ein Alpine verbaut klanglich schon Welten, bevor meine Boxen übersteuern bekomme ich ehrlich gesagt einen Tinnitus :S