Notfall! Pedale Kupplung hakt/klemmt plötzlich

    • Golf 5

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Notfall! Pedale Kupplung hakt/klemmt plötzlich

      hallo fahrgemeinde,

      mein golf hat mal wieder ein problem aus heiterem himmel. Heute zu den eltern gefahren alles top.
      Von dort losgefahren alles top. Nach 4-5 min
      Beim schalten merke ich plötzlich die pedale der kupplung ist gegen ende hin bisi am klemmen bzw. Hakt wenn ich den gang schalten will. Erstmal shocking moment , dacht bleib mitten im nirgendwo stehen, aber dann gings ne zeit wieder. An der ampel wieder das problem gehabt.
      Zuhause angekommen und geguckt ob was dahinter eingeklemmt ist aber nix war.
      Naja direkt kurz im internet eingelesen. Motorraum trocken. Bremsen geht, druck im stand baut sich auf bei motor aus. Kurzen fahrtest gemacht sporadisch beim treten tritt das auf, mal net wie auch im stand bei motor an. Tippe ich mehrmals die pedale spürt man mal gehts mal nicht. Gaenge gehen sauber rein aber die pedale naja muss fester druecken dafuer .
      Meine frage was ist da los? Was kann das sein?
      Kann ich fahren oder kann es passieren das plötzlich nix mehr geht sprich pedale bleibt stecken beim treten.
      Ist wirklich ein notfall, bin angewiesen auf den golf -_- kommende woche gleich montag sehr dringend.

      Achja kupplung etc. Alles sauber kein murren oder knurren. Eindeutig pedale irgendwas.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von MORCI88 ()

    • Hallo,

      Da könnten die Kupplungs Geber und/oder Nehmerzylinder defekt sein.

      Weiterfahren ist eher nicht so gut.

      Lg
      Gerald

    • Geberzylinder soll an pedale sein, nehmer am getriebe wenn ich es richtig gerade eben rausgelesen habe aus dem netz.
      Ja kann es sein das ich plötzlich garnet mehr schalten kann und mitten auf der kreuzung dann stehen bleibe?
      Kurzstrecken noch möglich?

    • wieviel kilometer hat er drauf?
      erste kupplung?

      ursache kann sein das du sehr oft und lange die kupplung drückst.
      beispielsweis an der roten ampel mit gedrückter kupplung.

    • 180000 und soweit ich weiss alles noch wie ab werk ausser 2 daempfer vorne sowie paar kleinigkeiten :) hmm nachbar meinte er hatte das auch beim passat. Soll keine schmierung da sein bei ausrücklager, das irgendne druckplatte quasi verkantet zum schwungrad oder so ( sry keine ahnung von aufbau kupplung zum getriebe)
      Man kann es nur von innen machen weil es in kupplung oder getriebe deswegen muss kupplung oder getriebe geoeffnet werden. Geber und nehmerzylinder sollen es nicht sein.
      Fahren kann ich. Sollte die pedale nicht zurueck kommen schnell zu mir mim fuß ziehen sagte er mir.
      Trotzdem lass ich noch wen anderes rueberschauen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MORCI88 ()

    • eben bei VW gewesen. Mechaniker meinte zu 85 prozent es ist der geberzylinder. Dieser soll quasi im inneren verkanten. Deswegen bleibt pedale gegen ende haengen bzw. Ich muss fester druecken.

      1K0 721 388 AC benötige ich.

      Anfangs meinte auch wer von VW bei dem KM stand ausruecklager. Konnte aber jemanden wie gesagt rauslocken das er direkt mal guckt weil se direkt alles ausbauen wollten :)
      Nunja hoffe man kann das selber wechseln?!
      Zumindest ein Mechaniker ohne das Auto auf die Bühne zu nehmen.

    • ich war jetzt nochmal bei nem anderem der meinte auch geber. Getriebe, gaenge trotz dem haken und dem nicht zurueckkommen der pedale was manchmal ist alles geschmeidig. Man spürt auch mit durchdruecken der hand das quasi hinter der pedale im motorraum etwas hakt.
      Ein anderer will vorher erst mal entlueften und dann geber ersetzen sollte es nix bringen.

      Meine frage ist aber was darf so ein austausch kosten mit entlüften und neuer bremsfluessigkeit? 1,8 stunden soll das dauern....
      Das teil selber bekomm ich fuer 65 euro von sachs oder im netz fuer 35 plus 7 nachne sowie 2 dhl wenn ich warten kann.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MORCI88 ()

    • Geh einfach zum :) deines vertrauens.

      Er wird dir das Problem beheben.

      Teile im Internet bei solchen Problemen zu kaufen ist nicht die intelligenteste Lösung.
      Dein :) wird dir warscheinlich diese Teile nicht einbauen. Er kann ja schließlich keine Garantie drauf geben.

      Natürlich sind sie billiger. Aber entweder machst du es selber oder lasst einen Fachmann ran der das Problem mit seinen Teilen behebt. :D

    • 130 fuer einbau teil inkl. Entlueften und neuer bremsfluessigkeit, teil darf ich selbst mitbringen nochma 65. Andere wollten 200 - 350 ohne teil... Idioten... Kann ich auch gleich alles machen lassen..
      Hoffe danach funzt alles wieder bei meinem treuem auto :)
      Ich berichte! Fuer leute die das gleiche erwartet haha

    • also geberzylinder wurde getauscht. Bremsfluessigkeit neu und es wurd entlüftet. Zudem wurde ein o ring oder so ersetzt.
      Anfangs hab ich ganz minimal vier mal kurz was noch gespürt in gewissen abstaenden und war etwas skeptisch. Danach bisi weiter probe gefahren und bis jetzt ging alles.

      Dumme frage, ich hab gelesen man kann extra nur die kupplung entlueften am nehmerzylinder und bremssystem seperat. Ist das richtig? Wenn ja sollt ich es auch noch machen ? Hab jetzt gedacht alles ist ein hydrauliksystem. Habe einen 1.9 Tdi