Relaisbelegung Golf 6 - Problem Heckscheibenwischer/Zigarettenanzünder

    • Golf 6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Relaisbelegung Golf 6 - Problem Heckscheibenwischer/Zigarettenanzünder

      Hallo Zusammen!

      Ich suche eine Relaisbelegung vom 6er Golf.

      Bei meinem 140PS TDI funktionieren plötzlich der Heckscheibenwischer und der Zigarettenanzünder nicht. Sicherung ist i.O.
      In anderen Foren hab ich nun gelesen, dass beide Verbraucher am selben Relais hängen. Im Scirocco ist es ein VW Relais 460.

      Ich suche einen Relaisbelegungsplan. Denn ich kann in meinem Golf kein Relais 460 finden.
      Entweder ist im Golf ein anderes Relais verbaut oder es ist an einer anderen Stelle eingesteckt.
      Habe bei mir die Klappe links unterm Lenkrad rausgebaut und auf dieser nun sichtbaren Relaisplatte gesucht. Kein Relais 460.

      Kann mir jemand behilflich sein?

      Schon jetzt DANKE für Eure Hilfe.

      Gruß
      Johannes

      Garage beherbergt:
      Golf VI TDI BMT :)

    • Problem gelöst!
      Es lag nicht an einem Relais.
      Hatte die Tage mal die Start/Stop Automatik rauskodiert, auch die Haken im Zentralelektrik Steuergerät rausgenommen.
      Sobald diese Haken rausgenommen sind, funktioniert der Heckscheibenwischer und die 12V Steckdose (Zigarettenanzünder) nicht mehr.

      Ich änder mal den Namen des Threads, vllt hat ja trotzdem jemand eine Relaisbelegung vom 6er Golf, in der Suche war nichts zu finden.

      Gruß
      Johannes

      Garage beherbergt:
      Golf VI TDI BMT :)

    • JoRR schrieb:

      Ich änder mal den Namen des Threads, vllt hat ja trotzdem jemand eine Relaisbelegung vom 6er Golf, in der Suche war nichts zu finden.

      erwin.volkswagen.de/
    • JoRR schrieb:

      Ich dachte eher an eine Grafik mit Legende, die direkt hier sichtbar/abrufbar ist und nicht an eine Datenbank, wo man Informationen erst kaufen muss..

      Die müsste man erst selber und "manuell malen".

      LEGAL sind zb Ausszüge aus den Rep-Leitfäden / SLP nicht zu bekommen.
      Kopieren / Hochladen augrund Copyright auch nicht.


      Und, die 3...5€ / Stunde wo man ALLES zu seinem Wagen laden kann (inkl aller SLP), sollte es der eigene Wagen schon wert sein.

      Nicht immer 1000€ in Felgen buttern, auch mal 5€ in die Unterlagen.
    • Das das nicht viel ist, stimme ich Dir ja zu, und dass man diese Infos aus einer glaubhaften Quelle nutzen sollte, versteht sich von selbst. Aber früher gabs das mal in der Bedienungsanleitung..
      Heutzutage steht da nicht mal ne ordentliche Sicherungsbelegung drin. Und dieses System unterstütze ich nicht auch noch bei solchen Kleinigkeiten.

      Ich will ja keine Reparaturanleitung, nur eine Belegung der Relaisplatte. Zur Not n Foto mit Pfeilen drauf als Erklärung.
      Kümmere ich mich die Tage mal drum, aktuell schaff ichs zeitlich nicht.

      Garage beherbergt:
      Golf VI TDI BMT :)