Problem mit Schiebedach

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Schiebedach

      Hi Leute!!!

      Hab ein Problem mit meinem Schiebedach!

      Hier mal die Problembeschreibung:
      man hat da ja diesen schalter womit das schiebedach auf und zu geht.
      wenn der wagen ein paar std. gestanden hat, und man das dach aufmachen will, drückt man ja normalerweise drauf, und das dach sollte sich öffnen.

      dies funktioniert jedoch nicht.
      ich muss erst das geschlossene dach nochmal schießen, dann macht der motor vom schiebedach ein geräusch und dann kann ich auch das dach wieder öffnen.

      woran kann das liegen???
      bitte um antwort!!!

      MfG
      MC-Star

    • Original von Michael
      Also IMO hatten sowohl Golf als auch Passat von Anfang an den Drehregler. Ich hab noch nie was anderes gesehen..... ?(

      Mach doch einfach mal ein Bild.


      vielleicht hat er einen 3er Golf :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • nee, aber mal im ernst, vielleicht irgendwas aus der vorserie, wo das so war.... ?(

      hast du die Möglichkeit eine andere Bedieneinheit, sprich Innenleuchte, mal testweise anzustecken? So könnte man dann z.B. den Poti ausschliessen.

    • So wie ich es verstanden habe, hat er einen Drehregler. Für das auf und zufahren beschreibt er es ja so. Nur zum aufklappen drückt er auf den Drehregler drauf.
      Das hat mein Golf 06/98 auch so am Schiebedach. Drehen und drücken des Drehreglers selber.
      Später war das dann so gelöst, das in die eine Richtung drehen das Dach auffährt (komplett offen) und in die andere Richtung drehen ist für das aufklappen / aufstellen zuständig. Und das geht eben bei uns durch drauf drücken.
      Hinten am Schalter drauf drücken "auf" und vorne drauf drücken "zu".
      Kapiert was ich meine ?(?(

      Aber zum Problem fällt mir nichts ein woran das liegen könnte. Sorry. Hatte bisher keine Probleme mit dem Schiebedach, außer das es klappert, wenn es offen ist.

      Gruß, Andy

    • Original von loneman


      Aber zum Problem fällt mir nichts ein woran das liegen könnte. Sorry. Hatte bisher keine Probleme mit dem Schiebedach, außer das es klappert, wenn es offen ist.

      Gruß, Andy


      dann ist vielleicht der Führungsrahmen lose, war bei mir auch. Musst Du mal den Angstgriff abschrauben und den Dachhimmel vorsichtig aufmachen, am besten dann was zwischenstecken und die Schrauben prüfen.
    • Original von Michael
      nee, aber mal im ernst, vielleicht irgendwas aus der vorserie, wo das so war.... ?(

      hast du die Möglichkeit eine andere Bedieneinheit, sprich Innenleuchte, mal testweise anzustecken? So könnte man dann z.B. den Poti ausschliessen.


      o.k., war ja nur so ein Gedanke. Wahrscheinlich hat der Poti Kontaktprobleme.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von powered ()

    • dann ist vielleicht der Führungsrahmen lose, war bei mir auch. Musst Du mal den Angstgriff abschrauben und den Dachhimmel vorsichtig aufmachen, am besten dann was zwischenstecken und die Schrauben prüfen.


      Danke für den Tipp, ich werde das mal bei Gelegenheit anschauen.



      @ MC-Star:
      Was für ein Geräusch macht den der Motor? Hört es sich so an, als ob das Schiebedach nochmal ein Stück zufährt? Vielleicht war es nciht ganz zu.

      Wie man den Poti testen könnte weiß ich nicht. Vielleicht hat ein Freundlicher einen Neuen oder Gebrauchten da, um das mal zu testen. Oder das er es aus einem anderem VW mal ausbaut um zu testen. Sind ja schnell rausgemacht die Potis.

      Gruß, Andy
    • der motor surrt einmal kurz

      das dach ist aber ganz zu.
      und das problem habe ich ja auch nur, wenn das dach ein paar std. nicht betätigt worden ist.
      wenn ich das auf hatte und dann zu machen würde,
      dann kann ich das auch danach ganz normal wieder öffnen.