Brauche DRINGEND Hilfe Beim Türgriffwechsel (Kreis Unna)

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Brauche DRINGEND Hilfe Beim Türgriffwechsel (Kreis Unna)

      Hi!

      Ich bräuchte dringend Hilfe beim Wechsel meiner Türgriffe von normalen schwarzen Griffen gegen lackierte. Habe eben mal etwas herumprobiert, aber so recht trau ich mir das doch nicht zu.
      Habe aber auch keine Lust, deswegen extra zum Freundlichen zu laufen und massenhaft Geld deswegen auf den Tisch zu legen...

      Gibts hier in der Gegend (wohne in 59192 Bergkamen) jemanden, der sich damit auskennt und mir helfen könnte?

      Wichtig wäre bloß, dass es vor dem 5. September passiert. Je früher, desto besser!

      Vielen Dank schonmal!

      MfG
      Timo

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Head-Hunter ()

    • Ich habs auch vor ein paar Tagen selbst gemacht und das war absolut kein Ding...

      nach Berlin willste wohl auch nicht extra deswegen kommen oder :D

    • Der Wechsel der Türgriffe ist eine Sache von 10 Minuten für alle 4 Griffe ;)

      Probier einfach noch ein bisschen rum, du schaffst das schon alleine. Ich habe auch erst gedacht ich schaff es nicht aber nachdem der erste gewechselt war, waren die anderen in ein paar Minuten erledigt. :))

      Du mußt nur mit nem 20er Torx (das wars glaube ich) die Schraube an der Seite der Türe aufdrehen und gleichzeitig außen an der Türe an dem Teil ziehen in dem das Schloß ist. Man muß da recht fest dran ziehen. Der einzige Knackpunkt ist der, das man die Schraube nicht zu weit aufdrehen darf, sonst kann der Haltering in die Tür fallen.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • ne ganze menge ;)

      sobald du merkst, dass das Schloß locker wird, solltest du langsamer drehen, solange bis du das Schloß rausziehen kannst, dann nicht mehr weiter drehen... viel Glück :)

    • Ich hab es so gemacht, das ich sobald man das Schloß ein bisschen rausbewegen konnte, einfach nen Schraubenzieher mit nem Tuch umwickelt und das Schloß dmit rausgehebelt hab. :))
      Hat wunderbar funktioniert.

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

    • *gradmalaufkarteguck* Stimmt, ist wirklich nicht so weit :)

      Mit den Türgriffen siehts mitlerweile so aus: Vorne sind beide Griffe gewechselt. Auf der Beifahrerseite ist mir allerdings eine Haltenase von der abdeckkappe abgebrochen X( Sollte man wirklich besser vor dem Einbau des Schließzylinders aufstecken...

      Bei den hinteren Griffen habe ich allerdings ein Problem. Die Schrauben habe ich zwar gefunden, aber ich komme nicht an sie ran! Das Loch ist schlichtweg zu klein für diesen Winkel.
      Mal sehen, ob man das irgendwie zurechtbiegen kann

    • Für hinten brauchst du einen T Schlüssel oder Steckschlüssel mit 4er Vielzahn .Aber keinen wo man die Bits tauschen kann sondern einen festen Aufsatz .Da kannste Ratsche oder sowas vergessen !

    • Original von Daniel-FD
      Kann da was passieren wegen wegfahrsperre oder sowas?
      Kann mich erinnern das es da was beim Lupo gab...

      Nein da brauchst dir keinen Kopf machen .
      Ich würde nur jede Türe nach dem wechseln testen ob der Bowdenzug richtig eingesetzt ist .
      Wenn du alle türen gemacht hast und der Zug an allen türen falsch sitz kanste Probleme bekommen