Firmenaufkleber NFSU Style

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Firmenaufkleber NFSU Style

      Hätte gern solche Aufkleber von einzelnen Firmen wie man das bei NFSU machen kann, so vorne an der Tür oder am Schweller etc.

      Weiß da jemand wo man die herbekommen kann ?

    • Du willst ernsthaft dein Auto zum Werbeträger machen ohne von den Firmen etwas dafür zu bekommen?

      ... mal ganz abgesehen davon, das potentielle Diebe so schon von aussen erkennen können von welchem Hersteller die verbauten Teile sind :D

      Gruß Arnold
      meinGOLF.de Administrator

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Arnold ()

    • Solche Aufkleber macht man sich selbst und lässt sie dann bei einer Firma plotten.

      Die Aufkleber haben ja sonst nicht die selbe Farbe und Größe.

    • nur ne kurze Geschichte am Rande:

      Ich kenne einen der hat damals komplett über seinen 3er Golf ein Red Bull Aufkleber machen lassen. Das Auto war dann auch öfters in diversen Tunningzeitschriften.
      Irgendwann dachte er sich mal: Moment, vielleicht kann ich ja damit Geld verdienen. Also hat er Red Bull angeschrieben und gefragt.

      Ende vom Lied:
      Er musste den Aufkleber sofort runtermachen, da ihm Red Bull mit einer Klage wegen Verstosses gegen das Urheberrecht gedroht hat.

    • ich kenn jemand bei Red Bull und hab mich mit ihm über dieses Thema unterhalten.

      Er meinte, daß Red Bull eigentlich kein Problem damit hat bzw fühlen sich geschmeichelt, außer jemand übertreibt es. Und Geld mit ihrem Logo zu verdienen gehört da doch schon dazu.

      Und rein rechtlich haben sie da leider die besseren Karten.

      Solange man damit kein Geld verdienen will, drücken sie ein Auge zu.

      Irgendwie kann ich es auch verstehen, auch wenn es hart ist. Ich wollte das auch nicht.


      Andererseits hat ein Bekannter aus Wien einen VW Bus T1 mit Hochdach restauriert und bei Manner Schnitten (ich hoffe ihr kennt die in D) angefragt, ob sie ihm nicht etwas dazuzahlen würden, da er seinen Bus im Stile der damaligen Firmenautos herrichten wollte.

      Hier das Ergebnis:




      Und: Manner hat die gesammten Lackierkosten und die Anfertigung der Aufkleber bezahlt.

      lg siebzehn