Pin-Belegung Spiegelverstellschalter

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Pin-Belegung Spiegelverstellschalter

      Hi,
      hat jemand mal die Pin-Belegung des Spiegelverstellschalters mit dem runden Verstellknopf, sprich die neue Version?

      Ein Foto, auf dem man die Farben der Kabel sieht, würde mir schon reichen.

    • Ich hab hier 2 liegen, einen mit Anklappen und Heizung und einen nur mit Heizung, beide haben jedoch 10 Pins, daher dachte ich, das wäre egal, da ja sicher net alle Pins belegt sein werden oder?

      Naja, eingebaut wird jedenfalls der, der nur Heizung hat, also ist nur dessen Belgung relevant.

    • Also der ist für ohne eFH.

      1/10 - zum relais für spiegelheizung
      2/10 - spiegel links/rechts, motor 1
      3/10 - masse
      4/10 - beleuchtung
      5/10 - von sicherung 5
      6/10 - spiegel rechts, masse
      7/10 - spiegel links, motor 2
      9/10 - spiegel rechts, motor 2
      10/10 - spiegel links, masse

    • Danke. Spielt es eine Rolle, ob ich eFH habe oder net? Habe nämlich welche.

      ¤//: Hast du auch noch die Belegung vom alten Schalter mit der TN 3B1 959 565 B ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CrecyGTI ()

    • Ja, spielt eine Rolle, weil bei ohne eFh sie spiegel direkt über den Schalter gesteuert werden, mit originalen eFH jedoch vom Türsteuergerät.

      3B1 959 565 B ist der alte, richtig? Der ist mit dem Stick nicht kompatibel und passt auch nicht in den Türöffner.

    • Genau, ist der alte. Ich habe mir R32-Türöffner geholt und brauche dafür den Stickschalter. Dass die net kompatibel sind, ist mir schon aufgefallen, net zuletzt an der verschiedenen Anzahl der Pinne, beim alten 4, beim neuen 10.

      Gibts da also keine Chance, den Stickschalter ans Laufen zu bekommen.

    • Man kann den neuen Schalter mit Joystick schon zum Laufen bringen. Man braucht halt einen neuen Türöffner und das passende Steckergehäuse für den neuen Schalter.
      Dann muss man halt nur noch die Kabel aus dem alten Stecker rausmachen und an den neuen Stecker anschließen.
      Hab es bei meinem Golf auch schon gemacht. Ist ganz einfach.

      Steffen

    • Original von steffenV6
      Man kann den neuen Schalter mit Joystick schon zum Laufen bringen. Man braucht halt einen neuen Türöffner und das passende Steckergehäuse für den neuen Schalter.
      Dann muss man halt nur noch die Kabel aus dem alten Stecker rausmachen und an den neuen Stecker anschließen.
      Hab es bei meinem Golf auch schon gemacht. Ist ganz einfach.

      Steffen

      Wie hast du denn die Kabel angeschlossen? Der alte Schalter hat ja nur 4, der neue 10 Kabel zum Anschließen.

      Hast du vielleicht noch die TN von dem Stecker?
    • Also ich glaube das hier müsste das passende Steckergehäuse sein: 8L0 972 980 für 5,34 Euro.

      Der Anschluss ist nicht schwer. Schau mal hier. Dort ist die Steckerbelegung vom alten und vom neuen Stecker aufgeführt bei Fahrzeugen mit eFH.

      Steffen

    • Original von Michael
      Du brauchst einen anderen Schalter für mit eFH und ohne Heizungszuschaltung. Dann klappt das auch. :)

      Lt. meinem freundlichen gibts den aber net mehr. Er meinte, es gäbe nur noch den mit Heizung bzw mit Heizung und Anklappen.

      Hat mich auch etwas gewundert. Im ETOS steht nämlich noch der besagte Schalter (1J1 959 565 C 01C) drin ?(.
    • Also den Schalter für Fahrzeuge ohne seperate Heizung muss es aber immernoch geben. Wird doch so im Bora/Golf Variant noch verbaut.
      Probiers mal bei einem anderen Freundlichen.

      Gut ich hab auch einen Schalter ohne Heizung aber mit Anklappfunktion, obwohl ich keine elektrisch anklappbaren Spiegel hab. Er funktioniert aber trotzdem.

      Steffen