Klima - Kühlflüssigkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Klima - Kühlflüssigkeit

      Hi Leute.

      Ich bin heute ins Auto eingestiegen, mal endlich wieder gutes Wetter und wollte die Klima anmachen... leider kam nur heiße Luft X(

      Also, das Pollenfilter hab ich mir schon angesehn, das ist eigentlich ganz ok.
      Wo kann ich den Kühlflüssigkeitszustand angucken? Vielleicht fehlt ja da was.

      Was könnts noch sein ( bitte kein Kompressor ;( )

      lg,
      rolf

    • So, mal das Thema wieder hervorholen.

      Ich habe meinen Golf im Januar gekauft, und es sollte ein 30.000er KD gemacht werden.

      Habe nun auch das Problem, das die Klima mehrere Minuten braucht bis sie richtig kalt wird, wenn das Auto also in der Sonne steht und man das Auto eigentlich "mal eben schnell" kalt haben möchte dauert das sehr lange.

      Habe mir schon den Wartungsplan angesehen, aber nichts über eine Wartung der Klimaanlage gefunden (sie soll ja auch Wartungsfrei sein).

      Prüft VW die Klima wirklich nicht von sich aus?

      Und der Wagen stand vor dem Verkauf schon ein halbes Jahr, können dadurch noch andere Probleme an der Klima auftreten?

      Gruß, Stefan

    • Die Klimaanlage an sich gehört nicht zum Inspektionumfang.
      Um die Anlage zu prüfen, muss das Kältemittel abgepumpt werden.
      Dann wird die Anlage auf Dichtigkeit geprüft und wieder neu befüllt.
      Die Anlage ist ein geschlossenes System und braucht deshalb eigentlich nicht gewartet werden.
      Nur wird empfohlen, die Anlage alle 3 Jahre prüfen zu lassen.

    • Original von Stefan79


      Habe mir schon den Wartungsplan angesehen, aber nichts über eine Wartung der Klimaanlage gefunden (sie soll ja auch Wartungsfrei sein).

      Prüft VW die Klima wirklich nicht von sich aus?

      Und der Wagen stand vor dem Verkauf schon ein halbes Jahr, können dadurch noch andere Probleme an der Klima auftreten?

      Gruß, Stefan


      Klima-Wartung ist bei VW nicht vorgesehen. Da ja angeblich Wartungsfrei.
      Ist sie aber nicht. Sie verliert langsam aber stetig Flüssigkeit. Daher sollte man
      alle 2 bis 3 Jahre eine Klima-Wartung durchführen lassen.
      Wenn, wie bei Dir, die Leistung der Klima nachläßt wird es höchste Zeit.
      Der Kompressor kann das einem sehr übel nehmen.
      Selber machen is nicht. Ab zum nähsten Boschdienst und gut is.
    • Original von powermac

      Der Kompressor kann das einem sehr übel nehmen.


      Ähm, normalerweise schalter der Kompressor bei zu geringen Druck auch ab, bzw geht gar nicht erst an, dafür gibts ja auch den Drucksensor :]
    • Einen Termin bei VW habe ich schon.

      Mir ging es nur darum, das der Wagen eigentlich einen 30.000er KD bekommen sollte, als er mir übergeben wurde.

      Das Problem dann aber war, der 30.000er KD wurde letztes Jahr im April gemacht, und seitdem stand der Wagen bei VW. Ich habe ihn dann im Januar bekommen, wie gesagt, ein KD sollte gemacht werden.
      Wurde aber nicht mehr gemacht, denn der Wagen wurde ja nicht bewegt.

      Wäre nun die Klima ein Bestandteil einer Durchsicht hätte ich die Kosten sofort an VW weitergegeben. Nun werde ich mal sehen was ich machen kann, evtl. wg. der langen Standzeit drauf drängen, das man da ja eigentlich auch die Klima hätte prüfen sollen...

      Hab' aber auch noch gesehen, das bei 30.000 kein Bremsflüssigkeitswechsel gemacht wurde (lt. Eintrag im Wartungsbuch), und die nun schon seit 2 1/2 Jahren ohne Wechsel drin ist, denn auch in der Tür auf dem Aufkleber steht nichts, naja, das war aber ja auch nicht die Frage.

      Naja, wenn die Klima kein Teil der Wartung ist muss ich die Kosten wohl selber übernehmen :(

    • Original von Scream999
      Original von powermac

      Der Kompressor kann das einem sehr übel nehmen.


      Ähm, normalerweise schalter der Kompressor bei zu geringen Druck auch ab, bzw geht gar nicht erst an, dafür gibts ja auch den Drucksensor :]


      Normalerweise. Nur scheint das nicht immer zu funktionieren.
      Mir ist auch schon, bei einem meiner Wagen, ein Klima-Kompressor hops gegangen.
    • Hab' eben einen Anruf bekommen wg. der Klima, es fehlten 400gr. Kühlmittel im System. Das erscheint mir schon sehr viel...

      Kann das nun durch die lange Standzeit (3/4 Jahr) kommen? Die Klimaanlage soll nicht undicht sein (wurde komplett bei VW geprüft)...

      Gruß, Stefan

    • Die Klimaanlage ist solange Wartungsfrei, wie die Kühlung ok ist, auf Vorat oder Verdacht ist das raußgeschmissenes Geld.
      Wenn wie beschrieben es mehrere Minuten dauert bis ein laues Lüftchen entweicht ist es sicher höchste Zeit für nen Service.

      Als Tip gegen Geruchsstörung durch Klimabenutzung folgendes, 5 min vor dem Fahrtende die Klima ausschalten, damit Restfeuchtigkeit mit dem Fahrtwind trocknen kann> damit haben die Bakterien keinen Wohngrund mehr> damit keine Geruchsbildung.

    • Hallo,

      hab gerade einen Golf IV hier, GTI TDI BJ 03/99...180tkm...

      Ich für meinen Teil finde, das die Klima ewig lang braucht ( wenn es richtig warm ist) bis wirklich kühle Luft kommt, die den Innenraum auch wirklich abkühlen kann...

      Wollte jetzt nen Check machen, aber der Meister meinte da sollte man die Finger von lassen, solang sie noch geht!

      HOP, oder TOP?