Flugrost überall...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Flugrost überall...

      ich hab mich länger nicht sonderlich um den golf gekümmert (seit versiegeln letzten Herbst ausser Waschen nix mehr gemacht), und leider hab ich schon wieder Flugrostpunkte in rauhen Mengen.

      meine Frage, kommt bei VW auf den Metalliclack eigentlich noch ein Klarlack? und wenn ja, ist der dann quasi an allen Flugrostpunkten hin?

      mich kotzt es echt an, dass ich ständig die blöden flecken runterpolieren muss. kann man da nix machen?

      Kann mir jemand was zum Flugrost entfernen empfehlen, ichglaub meine Politur ist recht agressiv...

      danke

    • Jeder Metalliclack hat Klarlack. Flugrost ist kein Lackmangel sondern äußere Einflüsse wie z.B. Parken neben Bahn-Oberleitungen oder neben Betrieben, die Strahlanlagen einsetzen ( Schlackereste ).

      Mit Politur bekommt man Flugrost auch nicht vernünftig weg, es gibt aber im Handel spezielle Mittel, um Flugrost zu beseitigen. Wir hatten das Problem vor ein paar Jahren in der Firma, als die Filter der Strahlanlage defekt waren und alle Mitarbeiter - Autos starke Flugrostschäden hatten.

      Evt. weiss ja jemand wie dieses Mittel heisst, wenn nicht google mal danach.

    • GTSport - danke, werd das mal testen.´hast du das schonmal benutzt?

      aber der lack ist doch dann an der Stelle wo der fleck war quasi "offen", so dass da bald wieder ein neuer kommt. oder nicht?

      Keine Industriellen Einflüsse, keine Feldwegfahrten...
      denke doch dass mein Lack irgendwie hin ist. mal falsch poliert oder vom Vorbesitzer zu oft gewaschen, keine Ahnung.

      Ist der Flugrost rostendes Metall aus dem Metalliclack?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -andi- ()

    • Original von :andi:
      Ist der Flugrost rostendes Metall aus dem Metalliclack?


      Nein, sind normalerweise Metallpartikel, die sich auf dem Lack festgebrannt haben ( also durch äußere Einflüsse auf den Lack gekommen sind ).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MickyV5 ()

    • hm, wirklich null idee wo die herkommen sollten, und auch immer wieder. wohn auf dem land, keine metallindustrie, keine Bahnlinie. ich dachte immer flugrost sind aufgeschlagene stellen vom Metalliclack.

    • Nein, habe das Mittel noch nicht selber ausprobiert. Hab es nur mal im Shop gesehen. Muss man nur aufsprühen und dann abwaschen.

      Wie Mickey schon gesagt hat, Flugrost ist ein kleiner Metallpartikel der auf dem Lack hängen geblieben ist und dort rostet. Ist nicht weiter schlimm wenn man ihn entfernt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knufu ()

    • Flugrost kommt auch vom Abrieb der Bremsscheiben, ist immer ne oberflächliche Sache, der Lack drunter ist normal nicht beschädigt. Gute, vor allem regelmäßige Lackpflege ist die beste Vorbeugung, denn auf einem glatten Lack kann sich der Flugrost viel schlechter festsetzen, ganz verhindern lässt sich das aber nie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jürgen20V ()

    • Original von :andi:
      strange. von der vorderen stoßstange bis zur hinteren stoßstange / heckdeckel ist alles übersät damit. bin immer noch am gübeln woher


      ...ich würd einfach mal sagen das das normal ist. bei dem einen mehr beim anderen weniger, aber das is kein magel an deinem lack sondern einfach äussere einflüsse, vielleicht wäschst du den golf zu wenig...
    • hab heut mal den sonax flugrostentferner gekauft (10e 8o )

      wirkt, aber nicht 100%ig.
      Flecken evtl schon zu lange drauf. ca 70-80% sind weggegangen.

      Aufgefallen ist mir, dass vor der Vorderachse quasi keine Flecken sind. Kann es sein dass das alles von meinen Bremsen kommt?

      vordere Radlaufkante, beide Türen (hinten nur unterhalb der Zierleiste), und hinten komplett Kotflügel, Stoßfänger, Heckklappe, sogar auf dem Kennzeichen waren welche.


      Macht es eigentlich sinn, das Auto in ein paar Jahren - wenn es häufig poliert wurde etc - einfach mal mit Klarlack überlackieren zu lassen??
      macht man sowas, um das originalmetallic heil zu halten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von -andi- ()

    • *loool* Opel *gg*

      ALso wie ich meinen Golf gekauft habe (War ein Jahreswagen eines Werksmitarbeiters) hate ich auch überall diese fiesen Flecken. Sogar auf der Motorhaube.

      Ich bin mir nicht sicher ob soetwas auch durch Bremsstaub passieren kann...
      Also hilft dieses Sonax jetzt? Werd mal ein paar Sachen ausprobieren. Regelmäßiges waschen, polieren ist natürlich immer das beste.

    • die flecken werden violett und laufen runter. aber eben nicht alle, je nachdem wie lang sie schon da sind. viele sind weggegangen, ein paar sind nur kleiner geworden. würde schon sagen dass es hilft, politur wird aber wohl trotzdem fällig...