Problem mit Antriebswelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Problem mit Antriebswelle

      Hi,

      hat jemand noch das Problem das die Antriebswelle an den Längsträger anschlägt? Also viele haben ja berichtet das sie am Stabi anschlägt.
      Und bei mir schlägt die halt am Längsträger an, Stabi ist nen H&R.

      Hat wer noch das Problem?

    • Habe schon beim Polo golf 4 Audi a3 und Lupo den 'Längsträger(Rahmen) ausgeschnitten damit die antriebswelle nicht dagegen kommt!

      die Fahrzeuge hatten so gut wie keinen Federweg mehr weger der Rad reifen kombination und der extremen tieferlegung.

      deswegen waren die karossen einer sehr hohen belastung ausgesetzt nud es ist nichts passiert!


      gruß

    • bei mir schlägt sie auch gegen Stabi UND rahmen ...

      Bin gerade dabei zu gucken wie ich das im Winter löse , anderen Stabi haste ja schon , ... ich will den vom R32 ab BJ 03 der läuft unten rum ... rahmen ist bei mir eigentlich net soo extrem , sind aber auch schon gut schleifspuren drauf

    • ja das mit dem rahmen schleifen habe ich auch..was solls...federwegsbregrenzer rein und weg wars :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von QQ7 ()