Neue Anlage für 300Euro. Geht das überhaupt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Neue Anlage für 300Euro. Geht das überhaupt!

      Hallo zusammen,
      ihr könnt mir hier bestimmt weiterhelfen.
      Ich würde mir gerne ein neues Autoradio zulegen, aber was?
      Ich hätte gerne ein Radio mit CD (MP3 wäre gut muss aber nicht), CD-Wechsler (muss aber auch nicht sein).
      Dann wollte ich gerne neue Boxen vorne und hinten, welche die auch ein bisschen Bass haben und sich das nicht gleich so sche*** anhört wie bei den Originalen.
      Jetzt kommt das Problem ich habe nur 300 Euro zur Verfügung! Reicht das bekommt man dafür etwas vernünftiges? Im Kofferraum darf keine Bass box oder ähnliches hin, weil meine Mutter mit dem Auto auch einkaufen fährt. Ist zwar mein Auto aber ich habe kein bock ihr zu erklären das der Kofferraum jetzt voll ist!

      Gruß aus Dortmund
      Tim

    • Also für 300 Euro ein Radio + Wechsler + Lautsprecher dürfte fast unmöglich sein. An Deiner Stelle würde ich mir erstmal nur ein Radio holen oder einfach noch was sparen. Da wirst du wesentlich mehr von haben, als wenn du nachher mit so nem billig Radio nur unzufrieden bist.

    • Also mit 300 Euro bekommst Du keine gescheiten Boxen und ein Radio.
      Dann hol wirklich zuerst das Radio und später andere Boxen!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Wo bei man sagen muss, das du durch ein neues Radio, sofort schöneren Klang erreichst im Auto. Ein vernüpftiges Radio ist das A und O bei einer Anlage.

    • Original von ->Jan<-
      Wo bei man sagen muss, das du durch ein neues Radio, sofort schöneren Klang erreichst im Auto. Ein vernüpftiges Radio ist das A und O bei einer Anlage.


      oh ja, kann ich nur bestätigen, ich hab mir auch nur ein radio gekauft (400,-euro) und eingebaut. der sound der standardboxen wurde um welten besser...!

      bye
      theisman
      Ich glaub, ich hab einen Tinnitus im Auge..., ich sehe nur Pfeifen!
    • Also für 300 Euro solltest du ein gutes Radio bekommen, aber mit Boxen, die dazu auch noch nen halbwegs akzeptablem Bass machen, ohne Endstufe! No way!
      Du kannst nur schauen, ob du ein Radio findest, dass genug Ausgangsleistung hat um die Originalen ( die bei mir im Bora nen guten Klang und auch ganz gut Bass erzeugen ) auszulasten.
      Achte aber darauf, dass das Radio auch ausbaufähig ist, sprich SUbwooferausgang, 2 Chinchausgänge usw.

      Greetz
      NAS-T

      Hol Dir dieses Posting als Klingelton auf Dein Handy!
      Sende IDIOT an 1234567890.
      8,99 €/SMS, 10 SMS erforderlich

    • OK das sind ja schon mal ein paar aussagen. Macht doch bitte dann mal ein paar Vorschläge zum Radio! Wie oben gesagt! Ich verzischte erst mal auf die Boxen.

      Tim

    • Sieh zu dass Dein Radio, neben den technischen Merkmalen auch einigermassen zu Deinem Innenraum passt. soll ja auch vernünftig aussehen!

      mymtw.de/files/usergaleries/146416.jpg

      Sony FX7500, hat Subausgang den du übers Radio regeln kannst und Chinchausgänge für AUX.
      7 fach EQ , MP3 und Beleuchtung rot (Tasten) und blau Display!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hulli ()

    • Meiner Meinung nach geht das definitiv nicht für 300,- Euro all das zu bekommen. Investier lieber das Geld in eine vernünftige Headunit und rüste das andere Zeug Stück für Stück nach. Da hast du auf Dauer gesehen wesentlich mehr davon und gibst dein Geld nicht zweimal aus.