Motorschaden beim 1.8T!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Motorschaden beim 1.8T!

      Hi
      habe nicht in der suche darüber gefunden oder sonst einen Beitrag darüber.Wollte euch nur darüber informieren:
      Gelesen auf N-TV.de:

      "Volkswagen hat in den USA die Garantie für 426.000 Passat- und Audi-Fahrzeuge verlängert, weil ein Problem mit Ölschlamm zu schweren Motorschäden führen könnte. Ein VW-Sprecher sagte am Dienstag, betroffen seien VW der Herstellungsjahre 1998 bis 2004 sowie Audi der Jahre 1997 bis 2004 mit einen 1,8 Liter Vier-Zylinder-Motor mit Turbolader.
      Die um drei auf acht Jahre erweiterte Garantie erstrecke sich auf alle Schäden, die durch Motoröl-Schlamm verursacht würden, teilte das Unternehmen mit. Bei den betroffenen Fahrzeugen könne sich Ölschlamm in den Zylindern absetzen und zu schweren Motorschäden führen."

      Sind die Motoren vom Golf auch betroffen????Hat ja den Motor auch verbaut!?

    • RE: Motorschaden beim 1.8T!

      Original von Manni
      Hi
      habe nicht in der suche darüber gefunden oder sonst einen Beitrag darüber.Wollte euch nur darüber informieren:
      Gelesen auf N-TV.de:

      "Volkswagen hat in den USA die Garantie für 426.000 Passat- und Audi-Fahrzeuge verlängert, weil ein Problem mit Ölschlamm zu schweren Motorschäden führen könnte. Ein VW-Sprecher sagte am Dienstag, betroffen seien VW der Herstellungsjahre 1998 bis 2004 sowie Audi der Jahre 1997 bis 2004 mit einen 1,8 Liter Vier-Zylinder-Motor mit Turbolader.
      Die um drei auf acht Jahre erweiterte Garantie erstrecke sich auf alle Schäden, die durch Motoröl-Schlamm verursacht würden, teilte das Unternehmen mit. Bei den betroffenen Fahrzeugen könne sich Ölschlamm in den Zylindern absetzen und zu schweren Motorschäden führen."

      Sind die Motoren vom Golf auch betroffen????Hat ja den Motor auch verbaut!?


      Da in den USA die kunden eh vorzugsweise besser behandelt werden und andere Möglichkeiten der Haftung machbar sind, könntest Du im Falle dieses Beispiel in Deutschland eh nicht umsetzen. Da ja jeder 2. Turbopilot eh ein Chiptuning hat, ist man was den Motor betrifft, sowieso auf sich alleine gestellt.
      Wenn ich schon höre, Ölschlammbildung ?, was fahren die für Öl ??
    • RE: Motorschaden beim 1.8T!

      Original von powered
      Da ja jeder 2. Turbopilot eh ein Chiptuning hat, ist man was den Motor betrifft, sowieso auf sich alleine gestellt.


      Und du meinst in den USA ist das anders ? :rolleyes:

      Die fahren meistens direkt zum chippen nachdem sie das Auto beim Händler abgeholt haben ! ;)
    • RE: Motorschaden beim 1.8T!

      Original von Mogul
      Original von powered
      Da ja jeder 2. Turbopilot eh ein Chiptuning hat, ist man was den Motor betrifft, sowieso auf sich alleine gestellt.


      Und du meinst in den USA ist das anders ? :rolleyes:

      Die fahren meistens direkt zum chippen nachdem sie das Auto beim Händler abgeholt haben ! ;)


      ja, auch da hätte VW dann die Möglichkeit eine ev. Garantie abzulehnen.
      Das Problem ist nur, das in USA die Rechtssprechung insgesamt anders gehalten wird.
      Du kannst da ja auch ein Leben lang rauchen, am Ende hast Lungenkrebs und verklagst trotzdem erfolgreich den Tabakkonzern.
      In Deutschland undenkbar