Frage zu 1.4er-Getriebe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Frage zu 1.4er-Getriebe

      Hab mir gerade mal die Beiträge über die Probleme mit den Getrieben beim 1.4er und bin jetzt etwas verunsichert.
      Hab u.a. gelesen, dass das Ruckeln beim Gaswegnehmen auch am Getriebe liegen kann und auf kurz oder lang alle Getriebe mit Anfangsbuchstaben D kaputt gehen.

      Mein Golf IV 1.4er (Erstzulassung 2/98, MKB: AKQ, GKB: DSB, Kilometerstand: 63.000) hat auch das Problem, dass es beim Gaswegnehmen leicht ruckelt. Darüberhinaus kann man beim Beschleunigen ein Rauschen hören. Hab gestern mal meinen Händler, während einer Probefahrt wegen eines anderen Problems, auf das Rauschen angesprochen. Dieser meinte, dass es am Spiel im Getriebe liegt, da sich die Frequenz und die Lautstärke beim Bewegen des Schalthebels ändert. Zu diesem Problem mit dem Rauschen muss ich aber sagen, dass es von anfang an da war (als Neuwagen gekauft).

      Hängen die beiden Probleme zusammen? Kann ich bald mit einem Getriebeschaden rechnen? Oder ist das alles nicht so wild und ich mach mir sinnlos einen Kopf?
      Mich würde mal eure Meinung dazu interessieren.

      Steffen

    • hi also die getriebe haben das problem das sie in der glocke reißen, d.h. innen drinne irgendein zahnrad auseinander fliegt und dadurch das gehäuse zerschlägt, dies hörst du dann wenns richtig laut wird.dadurch hast du auch durch das gerissene gehäuse, öl auf der kupplung und kommst gar nicht mehr vom fleck, der öl verlust ist auch sehr stark. das ruckeln mit deiner gaswegnahme, tippe ich eher auf deine drosselklappe, das die mal gereinigt werden muss.

      mfg

    • ich habe auch das ruckeln, wenn ich von gaswegnehme !! ds war auch schon immer da und ist jetzt auch schon seit fast 50.000 km so !

      drosselklappe reinigen bringt auch nix, habe sie alleine diesen sommer 3 mal gereinigt !

    • Bei meinem ist das Problem mit dem Ruckeln auch, habe aber erst 28TKm auf der Uhr. Deswegen bezweifle ich, dass es was größeres mit dem Getriebe ist. Finde es aber tierisch nervig, weil man richtig sachte mit dem Gas umgehen muss.

      Um eine Rätselslösung wäre auch ich dankbar.

      Muss heute eh noch mal zum freundlichen, vielleicht weiß der was.

      Hat eigentlcih schonmal jemand deswegen bei 0800/Volkswagen angerufen???

      Gruss
      Tosci

    • bin mit dem ruckeln und lauten geklacker zu meinem freundlichen gefahren musste meinen wagen 1 woche dort lassen und wurde festgestellt das etwas mit der spannrolle nicht stimmte und jetz habe ich über kulanz oder gebrauchtwagengarantie von vw einen nagelneuen austauschmotor bekommen musste nur das einbauen bezahlen und den versand des motors. hat mich 600 euronen gekostet !!! seitdem ist das problem aber beseitigt. der meister hat gemeint das hätte auch anders ausgehn können das es da irgendwas zerreist und vorher bin ich mit dem auto noch nach italien gefahren !!! schwein gehabt

    • Original von Skywalk84
      bin mit dem ruckeln und lauten geklacker zu meinem freundlichen gefahren musste meinen wagen 1 woche dort lassen und wurde festgestellt das etwas mit der spannrolle nicht stimmte und jetz habe ich über kulanz oder gebrauchtwagengarantie von vw einen nagelneuen austauschmotor bekommen musste nur das einbauen bezahlen und den versand des motors. hat mich 600 euronen gekostet !!! seitdem ist das problem aber beseitigt. der meister hat gemeint das hätte auch anders ausgehn können das es da irgendwas zerreist und vorher bin ich mit dem auto noch nach italien gefahren !!! schwein gehabt


      aber echt hey, aber das hat wahrscheinlich eher was mit dem klackern zu tun. Kann es sein, dass dieses ruckeln wirklich etwas mit einer Verunreinigung zu tun hat?? oder hast du ne andere motorsteuerungssoftware raufgespielt bekommen??

      Gruss
      Tosci
    • hmmm, naguddi, da ich wie gesagt heute sowieso nochmal zum freundlichen muss, werde ich den mal drauf ansprechen, vielleicht weiß der das ?(

      Gruss
      Tosci

    • Also, wegen diesem stottern, das hängt mit einem Sensor an der Drosselklappe zusammen. Dieser Sensor ist für die Steuerung dieser gedacht. Nach einiger zeit verkokst das blöde ding und es werden falsche daten ermittelt. Dies soll ein dauer problem beim 1.4 und 1.6 sein. Reinigung bringt nur die erste zeit etwas. Er würde mir nen Austausch dieses Drosselklappensensor mit dem dazugehörigen Steuergerät empfehlen, dann wäre das prob wech. Aber nach dem Preis habe ich lieber nicht gefragt ;)

      Gruss
      Tosci

    • so ... das stottern beim gas wegnehmen hat mich fast verrückt gemacht!
      das war bei mir so schlimm da hats jeden passagier in meinem auto durchgeschüttelt wenn ich vom gas bin!!!

      hab mein auto zum händler der hat die drosselklappen gereiningt -> nix gebracht
      dann hab ich mein auto nochmal hin (nebenbei haben die penner es an die hebebühne gefahren, scheinwerer, stoßstange kaputt aber dass is ne andere geschichte ...) und sie haben gemeint der stellmotor der die drosselklappen betätigt sei kaputt ... also haben sie nen neuen eingebaut! nach der aussage von denen muss jetzt alles perfekt funktionieren, aber es ruckelt immernoch ab und zu! zwar nicht mehr so oft und heftig wie am anfang aber immernoch viel zu viel!!!

      was soll ich machen? :)

    • also bei mir kam das nur zusammen mit der Kontrollleuchte, dass ich meine Abgaswerte verschlechtert hatten. Wurde dann repaiert und ich meine mich zu erinnern, dass es ein Benzin Ventil war, was defekt war, aber kann mich auch nicht mehr genau dranerinnern, da es noch auf Garantie ging.

    • Original von t0xiC
      so ... das stottern beim gas wegnehmen hat mich fast verrückt gemacht!
      das war bei mir so schlimm da hats jeden passagier in meinem auto durchgeschüttelt wenn ich vom gas bin!!!

      hab mein auto zum händler der hat die drosselklappen gereiningt -> nix gebracht
      dann hab ich mein auto nochmal hin (nebenbei haben die penner es an die hebebühne gefahren, scheinwerer, stoßstange kaputt aber dass is ne andere geschichte ...) und sie haben gemeint der stellmotor der die drosselklappen betätigt sei kaputt ... also haben sie nen neuen eingebaut! nach der aussage von denen muss jetzt alles perfekt funktionieren, aber es ruckelt immernoch ab und zu! zwar nicht mehr so oft und heftig wie am anfang aber immernoch viel zu viel!!!

      was soll ich machen? :)


      Wurde mal die Leerlaufstablisierung der Servolenkung in betracht gezogen?
    • ?(
      Original von Michael
      Original von t0xiC
      so ... das stottern beim gas wegnehmen hat mich fast verrückt gemacht!
      das war bei mir so schlimm da hats jeden passagier in meinem auto durchgeschüttelt wenn ich vom gas bin!!!

      hab mein auto zum händler der hat die drosselklappen gereiningt -> nix gebracht
      dann hab ich mein auto nochmal hin (nebenbei haben die penner es an die hebebühne gefahren, scheinwerer, stoßstange kaputt aber dass is ne andere geschichte ...) und sie haben gemeint der stellmotor der die drosselklappen betätigt sei kaputt ... also haben sie nen neuen eingebaut! nach der aussage von denen muss jetzt alles perfekt funktionieren, aber es ruckelt immernoch ab und zu! zwar nicht mehr so oft und heftig wie am anfang aber immernoch viel zu viel!!!

      was soll ich machen? :)


      Wurde mal die Leerlaufstablisierung der Servolenkung in betracht gezogen?


      ne wurde nicht gemacht!
      mein händler is eh scheisse der hat gar net gewusst was er gegen das ruckeln tun soll bis ihm vorgeschlagen hab evtl. sinds die drosselklappen weil ich das hier im forum mal gelesen hab ... und ich weiss net ma was das für klappen sind :)

      was hat das ruckeln mit der servolenkung zu tun?