Koppelstangen oder Stabi ????

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Koppelstangen oder Stabi ????

      Moin zusammen, bräucht mal Euren Rat...
      Ich beabsichtige mir in naher Zukunft ein Fahrwerk zu zulegen und mir ist die Problematik ab einer bestimmten Tiefe gekannt.
      Nehm ich da am besten einen neuen Stabi oder reichen da die verstellbaren Koppelstangen ??? Was sind die Vor - und Nachteile beider ??? Bin für jeden Tip dankbar.... :]

    • nimm den stabi. is ca. doppelt so teuer dafür kannste auch doppelt so weit runter...ich hatte verstellbare koppelstangen, das ergebnis: ne angeschliffene antriebswelle, kein fahrspass und 70 ¤ in den sand gesetzt. wenn du ne vernünftige tiefe willst, dass es nach was aussieht, dann brauchst nen stabi.

    • Ganz klar den Stabi! Koppelstangen sind rausgeworfenes Geld!
      Und mit dem Stabi kannst Du auch weiter runter!

      Gruß
      Feldi

      bash schrieb:

      beim nächsten tuning treffen of life einfach den stick presenten. mal gucken wer schneller ready to splash ist :thumbsup:
    • Ganz klar Stabi...Finger weg von Koppelstangen!

      Ich habe den H&R Stabi drin...damalige Kosten ca. 200¤.

    • Original von der-winkler
      200 Euro für den Stabi?

      Ist euch denn nicht die günstige Variante von VW bekannt????
      Da seid ihr mit 67 Euro dabei.....


      von VW ???? hast ne TN ?
    • Das ist der Stabi vom Bora 4 Motion.

      TN: 1J0 411 305 AA

      Der verläuft unter der Antriebswelle und ist baugleich mit den teuren von H&R und K&N.

      Wer da noch so nen Teil kauft, ist echt nicht zu retten.


      Das gab es aber bestimmt schon mal als Thema hier, oder????

    • Original von der-winkler
      Das ist der Stabi vom Bora 4 Motion.

      TN: 1J0 411 305 AA

      Der verläuft unter der Antriebswelle und ist baugleich mit den teuren von H&R und K&N.

      Wer da noch so nen Teil kauft, ist echt nicht zu retten.



      Das gab es aber bestimmt schon mal als Thema hier, oder????


      ..muss zugeben dass ich noch nicht geschaut hatte :D

      ...danke, aber hat damit schon jemand erfahrung gemacht ??
    • Original von der-winkler
      Das ist der Stabi vom Bora 4 Motion.

      TN: 1J0 411 305 AA

      Der verläuft unter der Antriebswelle und ist baugleich mit den teuren von H&R und K&N.

      Wer da noch so nen Teil kauft, ist echt nicht zu retten.



      Das hab ich auch nicht gewust, daß das teil vom Bora 4 Motion baulich anders ist. 8o
      Passt der vom Golf 4 Motion denn auch, sind die beiden baugleich? ?(

      Hatte mal irgendwo gelesen, das die Koppelstange vom TT wohl auch passen soll, weil angeblich etwas länger. Weiß einer was davon?
    • Das problem ist aber das Gutachten von KW .
      Da steht drinn , dass man ab einer gewissen Tiefe den Stabi wechseln muss und ob die TÜV Prüfer da den den VW Stabi durchgehen lasssen weiss ich nicht .
      Kann sein , weiss aber nicht .
      Glaube aber auch das manche Prüfer da gar nicht drauf gucken.

    • Zum ca 1.003.939. 003 mal anstatt koppelstangen kannst das geld auch auf mein konto überweisen!



      Also nur stabi!



      Vieleicht sollte man diese antwort mal ganz groß oben über die ganzen rubriken schreiben dann sieht das jeder direkt wenn er die seite öffnet :D