Mittelarmlehne schief

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mittelarmlehne schief

      Habe mir eine MAL gekauft und wollte Sie einbauen, Fuss war dabei. Als ich sie drin hatte stand sie irgendwie leicht schief Richtung Fahrer geneigt, Sitz vorklappen ist dann recht schwierig und Gurt und den Gurthalter ist auch nicht mehr so einfach. Habe dann dran rumgebogen bis der Fuss gebrochen ist, Scheiß grauguss hält nix aus.
      Irgendwie habe ich die Schraube, um die Armlehne anzuschrauben( letzter Arbeitsschritt, Oberteil auf den Fuss) nur schräg angesetzt bekommen, die Löcher waren leicht versetzt.

      Hatte jemand sowas schon, kann ich das vielleicht mit Unterlegscheiben ausgleichen oder gibts verschiedene Füße für die MAL.

    • Es gibt für den Dritten Fuss an der Haltertung ein extra Schraube. Du musst die Mutter des Hanbremshelbels lösen, und dann da diese Schraube drauf machen. Die Schraube ist etwa 20 - 30 mm lang, unten eine Innengewinde drinne, und oben ein aussengewinde, wo dann der Fuss hin kommt, und dann die abgemachte alte Mutter drauf geschraubt wird. Geh mal zu VW und lass dir das zeigen. Wirst dir in den A.... beissen, wenn du siehst, wie einfach das ist :D

      Ansosnten bleibt dir wohl nur noch der Kauf eines neuen Fusses übrig :(

    • Danke für die viele Hilfe. Die Originalen Schrauben habe ich ja, auch diese Mutter mit dem Gewinde obendrauf. Denke ich muss wirklich das Loch größer machen, vielleicht passt ja der neue Fuss besser.

    • Original von matse
      Danke für die viele Hilfe. Die Originalen Schrauben habe ich ja, auch diese Mutter mit dem Gewinde obendrauf. Denke ich muss wirklich das Loch größer machen, vielleicht passt ja der neue Fuss besser.


      Also ein Loch würd ich nicht unbedingt größer machen. Schau lieber nochmal genauer. Weil Bei VW passt das Zeugs eigentlich schon genau, mann muss nur wiessen wie es ist das Ding
    • Ich schaue mir das nochmal an, wenn der Fuss da ist. Obwohl man ja nicht viel falsch machen kann, sind ja nur drei Schrauben für den Fuss.

      Nachbauten gibts ja nicht von der Originalen-MAL, denke ich. Habe auf der lehne auch kein VW Zeichen oder Teilenummer entdeckt., sonst steht ja immer noch recht viel drauf. Die Orginalform ist das aber.

    • Original von matse
      Ich schaue mir das nochmal an, wenn der Fuss da ist. Obwohl man ja nicht viel falsch machen kann, sind ja nur drei Schrauben für den Fuss.

      Nachbauten gibts ja nicht von der Originalen-MAL, denke ich. Habe auf der lehne auch kein VW Zeichen oder Teilenummer entdeckt., sonst steht ja immer noch recht viel drauf. Die Orginalform ist das aber.


      Die Nummer steht definitv an allen Teilen drauf. Hab ja die MAl selbst nachgerüstet. War wirklich ganz einfach und passt super
    • Das es einfach ist weiß ich, solange alles passt.

      Habe die Mal jetzt drin. Bei dem neuen Fuß hatte die Schraube auch nicht gepasst, die Schraube hatte nicht mal durch das Loch gepasst. Musste das Loch größer machen und mit Einbau habe ich nichtmal 30 min gebraucht.

      Danke nochmal.