Mal wieder Anlagenzusammenstellung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Mal wieder Anlagenzusammenstellung

      So nachdem ich mich mehrer Tage hier durch die ganzen Threads im Hifi Bereich und in versch. Hifi Foren durchgelesen habe muss ich hier mal eine Thread eröffnen.
      Im Hifi Bereich hab ich absolut keine Ahnung muss ich direkt dazu sagen , und würde mich über Hilfe freuen.

      Ich möchte gerne meine zusammengwürfelte Anlage rausschmeissen .
      Hatte bis jetzt an den vorderen Türen die Originalen LS drin .Auf der Ablage hatte ich ein 3 Wege System von Canton und einen Sub von Magnat. Alles angetrieben von 2 No Name Endstufen .
      Mein Radio ist ein Sony dass auch weiter bleiben darf.

      Durch das Forum weiss ich jetzt dass ein Hecksystem nichts bringt .
      Deshalb soll da auch nichts neues rein.
      Nur ein Frontsystem und ein Sub im Kofferraum mit einer 4 Kanla Endstufe .
      Brauche jetzt auch nicht das allerbeste .
      Als Frontsystem hab ich mir das hier gedacht Frontsystem
      Für seine Preisklasse soll es nicht schlecht sein .
      Was würdet ihr mir dazu für einen Sub und Endstufe empfehlen.
      Vielleicht auch von Helix ? Finds immer gut wenn alles von der gleichen Firma ist .
      Der Sub soll ohne Gehäuse sein .
      Möchte gerne mein Erstzrad rausschmeissen und mir ein Gehäuse aus Gfk bauen .

      Danke für eure Hilfe

    • Also vom "Konzept" her hast Du schon mal genau das richtige vor :) auch mit den LS machst Du in der Preisregion sicher nix falsch. Wie hoch ist denn Dein Gesamtbudget? Über den Daumen wirst Du wohl noch etwa 300 Euro investieren müssen (200 Endstufe z.B. Helix Dark Blue 4 / 100 Subwoofer z.B. ESX SXB12), dazu noch das Material ür den Einbau...
      Wenns insgesamt auch "etwas" mehr sein kann, würd ich Dir dieses Audio System mal vorschlagen, das würde ich vor allem in Bezug auf die Endstufe doch etwas hochwertiger einschätzen.

      Sind zwar beides Gehäsesubwoofer, aber dann kannst Dir mit dem gehäuse noch etwas Zeit lassen und lieber jetzt etwas mehr in Komponenten investieren :)

    • Der Linkgeht nicht .
      Aber die Preise die du genannt hast kommen ungefähr hin .
      200 für eine Endstufe und 100 für den Sub .So sieht mein Budget etwa aus .
      Klar da kommt noch Anschlussmaterial dazu , aber das muss dann nicht mit in den 300 Euro sein . dann wirds halt ein wenig mehr

    • Sorry - sollte vielleicht die links doch noch mal kurz prüfen :D schau mal unter carhifi-store.de nach dem Audio System MX Set, kostet 444 €. Ein noch hochwertigeres Set von Audio System gibts hier, kostet allerdings schon 499 €, wär allerdings auch von allem genannten mein persönlicher Favorit :)) da hat das Frontsystem allein ne UVP von 150 € und ist schon ganz was anderes als das Helix...

      Man findet natürlich auch einzelne vernünftige Komponenten für das Budget, aber wenn Du sowieso alles von einer Marke bevorzugst, bietet sich so ein Komplettangebot ja schon an :)

    • Mit dem Frontsystem bin ich mir jetzt sicher das es das Helix wird .
      Meine Endstufe kann ich vieleicht erstmal behalten.
      Da wird aber später bestimmt mal eine neue kommen .
      Den Sub möchte ich aber sofort neu haben .
      Was haltet ihr von dem Sub hier . Link
      Hätte auch den Vorteil das ich beide sachen vom selben Hersteller und Verkäufer haben könnte und der Laden auch nicht alzu weit weg ist von mir .
      Würde gerne eure Meinung wissen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • Original von leuchtturm
      Dann kannst Du aber gleich über bigdogaudio.de bestellen, ist der Versand günstiger

      Ja so hatte ich das auch vor . Bin über Ebay an die Seite gekommen .
      Komisch ist nur dass die das Helix System bei Ebay verkaufen , aber es nicht mir auf ihrer Seite haben . Werde denen mal ne Mail schicken.
    • Ja hab mit denen ausgemacht , wenn ich beides kaufe , brauche ich keine Versandkosten bezahlen .
      Was brauch ich für den Helix Deep Blue 12 Sub für ein Gehäuse ?
      Sollte ein geschlossenes sein , oder ?
      Werde mir dann eine neue Bodenplatte bauen und daran dann ein Gehäuse für den Sub anbauen.
      Der Sub kommt dann in die Reserveradmulde .

      Kann mir da jemand das Volumen ausrechnen ?
      Möchte natürlich die Reserveradmulde so gut es geht ausnutzen , so das die Bodenplatte nicht so weit hoch kommt.

    • Helix bietet den doch auch als "Deep Blue Single" im geschlossenen Gehäuse an, die Maße sind 385 x 440 x 410 mm -> Volumenmusst Du selber ausrechnen :D bin grad zu faul... Würde dann ein ähnlich großes Gehäuse basteln, wenns ein geschlossnes werden soll, die werden sich ja was bei dem Volumen gedacht haben :rolleyes:

    • Werde mir die Sachen bestellen .
      Auf der Seite ist 2 x das Helix Blue 62 MKII aufgelistet mit dem selben Preis . Ich sehe da keinen Unterschied.Weiss den jemand oder haben die sich da einfach vertan . Sind aber auch 2 versch. Art. nummern .
      Hier mal der Link
      Klick

      Noch eine Frage zum Gehäuse für den sub . Müssten so 65,5 liter sein .
      Falls das Origiginal Gehäuse auch ein geschlossenes ist .
      Sieht zumindest auf den Bildern so aus , und da steht auch nichts dabei .
      Geschlossene und Basreflex brauchen doch andere Gehäusevolumen bei dem gleichen Woofer , oder ?

      Muss ich einen mindestabstand vom Magneten zum Boden des Gehäuses beachten ?
      Wäre es sinnvoll den Boden des Gehäuses zu dämmen , oder sogar das ganze Gehäuse ?

      edit : Hab den link nochmal bearbeitet
      Da gehts immer nur auf die Suche . Dort Helix Blue eingeben .

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • Also den Unterschied der LS kann ich Dir auch nicht sagen ?(

      Das original Gehäuse ist ein geschlossenes (hab ich zumindest auf ner anderen Seite gelesen), für Bassreflex bräuchtest Du ein anderes Volumen.

      Hab jetzt doch nochmal nachgerechnet, ich komme auf ~69,5l. Die Reserveradmulde hat etwa ein Volumen von 65l, das passt also einigermaßen wenn Du die Bodenplatte genau auf den Kofferraumboden legst :) Ich habe mein Gehäuse mit Dämmpaste ausgeschmiert, um das alles noch etwas zu versteifen...

    • Original von leuchtturm
      Hab jetzt doch nochmal nachgerechnet, ich komme auf ~69,5l. Die Reserveradmulde hat etwa ein Volumen von 65l, das passt also einigermaßen wenn Du die Bodenplatte genau auf den Kofferraumboden legst

      mit 69,5 l haste Recht . War mein Fehler .
      Dann kommt die Bodenplatte halt ein wenig höher . Ist aber nicht so das Problem .
      Ob ich das gehäuse nun mit Gfk mache oder doch aus Mdf steht noch nicht ganz fest .An das Mdf komme ich halt sehr günstig dran.
      Mit Gfk würde ich aber das Volumen der Mulde besser ausnutzen können .
      Naja schauen wir mal .
      Danke für deine Hilfe und Bemühen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BG-98 ()

    • Brauch immernoch das Volumen für einen helix deep Blue 12
      Auf der Seite von Helix steht nichts .
      Die 59,5 l sind glaub ich doch ein wenig viel .
      Die Masse der Kiste von der Helix kann man ja nicht unbedingt nehmen zum rechnen des Volumen da ja die hintere wand nicht gerade runter geht und damit das Volumen ja kleiner wird .
      Hab jetzt in einem Hifi Forum was von 27 - 35 Litern gelesen.
      Weiss jemand womit der helix am besten klar kommt ?
      Wäre wichtig . Will mir morgen die Mdf Platten besorgen .
      Danke