Vielzahnschlüssel?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Vielzahnschlüssel?

      Hallo,

      was für einen Schlüssel benötige ich um das Türschloss auszubauen?
      Hat den jemand von euch in meiner nähe und würde mir diesen mal für 2-3 tage leihen?

      Gruß
      Jens

    • Größe 8 ist das wenn ich mich richtig erinnere. Aber schau mal in den Beitrag von Tom Kamberg oder auf seine Lycos Seite wo er beschreibt wie man den Microschalter am Türschloss wechselt.


      Ich bin mir aber fast sicher, dass es Größe 8 war.

      Kostet 6-7 Euro im Fachgschäft, dafür lohnt es sich nicht weit zu fahren um den Schlüssel auszuleihen. Hab ihn mir beim Vater eines Freundes 8km weit von hier ausgeliehen. Den Weg konnte ich so gearde noch vertreten ....... aber wenn ich vorher gewusst hätte was ich für blöde Sprüche zu hören bekomme weil ich mir schon wieder Werkzeug bei ihm geliehen habe .... dann hätte ich ihn mir gekauft. :O

    • Original von Venom
      Wenn man VW-Fahrer ist sollte ein Satz Torx-Schlüssel eh zum Standardprogramm gehören... die Torx-Schrauben sind da ja an jeder Ecke.


      Torx auf jeden Fall. Aber er fragte ja nach dem Vielzahn.
      Da passt kein Torx, hab alle probiert die ich hatte, auch die Vierkant .... da passt nur den Vielzahn , sonst ist die Schraube ruckzuck rund.
    • Hi!

      Guckt euch mal eine Vielzahnschraube an und haltet mal nen Ringschlüssel entsprechernder größe daneben.
      Was fällt auf? ;)

      Richtig, das gleiche Profil! Beide haben 12 kerben innen!

      => wenn man also einen Inbus bit/schlüssel in passender Größe hat, geht es auch damit.

      So habe ich es jedenfalls an den Türen gemacht und es hat einwandfrei geklappt.

      Gruß
      Timo

    • Echt? Welchen Inbus hast Du denn genommen. Ich hab's mit denen probiert die ich hier in der Kiste hatte. Wahrscheinlich fehlte genau der in der richtigen Größe. Hatte aber schon mit dem Vielzahn Probleme die Schraube zu lösen. Die war total vermatscht ( sowas kommt davon, wenn man mal ne Werkastatt dranlässt X( )

    • RE: Vielzahnschlüssel?

      Original von Merrow
      Hallo,

      was für einen Schlüssel benötige ich um das Türschloss auszubauen?
      Hat den jemand von euch in meiner nähe und würde mir diesen mal für 2-3 tage leihen?

      Gruß
      Jens


      Torx 20
    • Ich würde sagen Vielzahn M4 .
      Für die hinteren Türen reicht kein Bit .
      Da kommste nur mit einem reinem Steckschlüssel rein .
      An den vorderen Türen geht auch ein Bit .

      Torx Bit geht auch , aber nicht alzu oft .
      Hatte bei meinem Ausbau auch nur Vielzahn von M8 - M5 .
      Den passenden M4 natürlich nicht .
      Also hab ich es mit einem torx gemacht .
      Die Schrauben sind aber jetzt so rund gedreht vom Torx Bit so dass der auch nicht mehr passt X(
      Bei VW kannst den Steckschlüssel sogar einzeln bestellen .
      Den M4 bekommst nämlich auch nicht so einfach .
      Überall wo ich nachgefragt habe gabs nur M8 -M5

    • Also bei ATU gibts so nen Bitsatz für Sicherheitsschrauben (32 teilig), da sind extralange Bits dran. die gehen auch.

      Aber stimmt natürlich schon, kann nie schaden, einen RICHTIGEN zu haben ;)

      Aber kann man den nicht evtl. einfach für 1-2 Stunden beim freundlichen ausleihen?