Sony Hifi System

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Sony Hifi System

      Hallo und guten Abend,

      heute habe ich endlich nach langem Warten mein neues
      Radio bekommen, ein Sony CDX-M9900. Geiles Gerät!!! :D

      Jetzt habe ich aber noch das komplette Basismodell von
      1,6 Golf im Auto und denke erstmal an einen Kauf eines
      Verstärkers und und eines Subwoofers.

      Folgende zwei finde ich Interessant:

      Verstärker:

      sony.de/ShowProduct.do?site=od…ifiers&product=XM-2200GTX

      Subwoofer:

      sony.de/ShowProduct.do?site=od…woofers&product=XS-L121P5


      Dazu gesagt, ich stehe technisch gesehen, auf Sony, daher diese Wahl.

      Ist diese okay? Oder habt ihr bessere Vorschläge?

      Ich suche etwas, welches nicht unbedingt mir die Birne
      weghau :(t, aber eine sehr gute Akustik birngt!

    • RE: Sony Hifi System

      Na gut wenn du so gesehen nur aus Sony abfährst, dann kauf dir das!

      Ich sag mal einfach so, das es für den Preis bessere Amps und Subs gibt.

      Nicht alles was gut ausschaut ist auch gut...... ;)

      Wenn du dennoch andere Marken hören willst dann frag einfach..

    • RE: Sony Hifi System

      Festgelegt bin ich nicht ubedingt auf Sony, aber für mich
      war es in jeder Lage immer eine zuverlässige Marke. Den Preis
      kann man bei anderen Verkäufern auch noch um einiges drücken.
      Ich habe für das Radio auch keine 699 bezahlt, sondern nur 430
      Euro. Aber ich höre mir gerne weitere Vorschläge an. Ein
      Freund hat mir u.a. zu der Seite "Bigdogaudio.de" mit den Hifonics-
      Produkten geraten, aber ich habe in der Preisklasse keinen wirklichen
      Unterschied gesehen, oder irre ich mich da?

    • Du sollst den Unterschied ja auch hören und nicht sehen :D nee, mal im Ernst - Sony ist bei Car Hifi nicht so das Wahre. Die Radios sind okay, aber Endstufen und Lautsprecher bzw. Subwoofer würde ich dringend abraten ;)

      Schreib erst mal, was Du überhaupt für Musik spielst und was Du insgesamt ausgeben möchtest. Außerdem solltest Du überlegen, ob Du später evtl. noch ein ordentliches Frontsystem über die Endstufe laufen lassen willst - dann solltest Du gleich ne vernünftige 4 Kanal kaufen.
      Wenn das alles geklärt ist, kann man Dir bestimmt was nettes empfehlen :))

    • Was ich höre?

      Quer Bett von Techno, über Pop zu Reaggee ?(

      Also sehr breitflächig?

      Ausgeben möchte ich max. 400 Euro. Das Frontsystem
      kommt auch noch rein, wobei ich dann diese mit ner
      zweiten Endstufen installiere.

      Was ist an Sony nicht so gut! Klang oder Leistung oder
      Preis für Leistung?

      Dazu sollte ich sagen, das ich bisher eigentlich nichts
      gewohnt bin, da dies erstens mein erstes Auto ist
      und zweitens ich bisher froh war, wenn das Radio sauber
      empfing mit den Originalsytemen :D

      Deshalb ist meine Erwartung noch nicht so hoch wahrscheinlich
      wie von manchen Leuten hier, die sich Syteme für 4000 Euro und
      mehr einbauen.

    • Hmm, 400 Euro für alles (also inkl. FrontLS und zweiter Endstufe)? Dann würde ich doch eine 4 Kanal nehemn, sollte günstiger sein!

      Wenns nur für 2 Kanal Endstufe und Sub war, würd ich mal als relativ gute Allround - Lösung nen Atomic Energy 12S4 (etwa 150 €) an ner µ Dimension JR15.2 (etwa 250 €) vorschlagen :)

      EDIT: fahre selbstverständlich auch keine 4000 € Anlage durch die Gegend 8o finde 500 € schon ne ganze Menge nur für CarHifi und deshalb will ich dann auch was Anständiges haben 8) und es gibt schon Unterschiede zwischen ner "guten" Anlage und ner Sony Anlage fürs gleiche Geld! Auch wenn sich beide sicher im Vergleich zum Serienkram schon besser anhören...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leuchtturm ()

    • Woran macht es sich den bemerkbar, das Sony schlecht ist. Liegt es am Preis/-leistungsverhältnis oder woran? Zwar bin ich selber noch nen
      Laie im Bezug Car Hifi, aber alle Produkte welche ich mir bisher von Sony gekauft habe, waren alle Klasse und hatte nie Probleme( bis auf den Preis! :O) Und immerhin habe ich Geräte von denen wie Notebook, Camcorder oder MD-Walkman. Deshalb kann ich im Moment nicht ganz nachvollziehen wo die schlechte Seite bei Sony Carhifi besteht, deshalb
      wäre ich mit ner kleinen Erläuterung dankbar :D.

      Gruss Christoph

    • Naja, Du kannst nicht immer von einer Produktgruppe auf das gesamte Angebot eines Herstellers schließen... spontan fällt mir da Magnat ein, die im Carhifi Bereich den absoluten Ramsch anbieten (es soll ja bei den ganz teuren Sachen ein paar Ausnahmen geben). Im Home Entertainment Sektor sind die meines Wissens dagegen durchaus anerkannt (allerdings hab ich da echt null Ahnung :D ).

      Bei den Sony Produkten drängt sich einem der Eindruck auf, dass da mehr Geld in Optik und Werbung investiert wurde als in hochwertige Produkte und Materialien. Es gibt also gleichwertige Produkte für deutlich weniger Geld bzw. wesentlich hochwertigere fürs gleiche Geld. Das kannst Du also sehen wie Du willst, entweder stimmt bei Sony der Preis nicht oder die Leistung :P

      Der beste Weg zu einer Anlage, mit der man wirklich zufrieden ist, führt aber immer noch über nen vernünftigen CarHifi Händler (und das ist NICHT Mediamarkt oder A.T.U ;) ) Der kann Dich gut beraten, und Du kannst die Produkte probehören - auch im Auto. Das ist besonders wichtig, da die an soner "Klangwand" immer anders klingen. Dann solltest Du natürlich auch beim Fachhändler kaufen, die machen Dir eigentlich auch immer gute Angebote, wenn Du mehrere Sachen zusammen kaufst und stehen auch nach dem Kauf für Tipps zu Einbau usw. zur Verfügung. Unter Umständer hat der auch günstige, hochwertige Vorführ - / Gebrauchtware, einfach mal nachfragen.

      Allerdings wirst Du kaum einen guten Händler finden, der Sony im Angebot hat ?( kannst Du vielleicht bei Kumpels ein paar Anlagen probehören? Außerdem ist der Einbau ebenfalls wichtig (wie hattest Du denn den Subwoofer - Einbau geplant?), die besten Komponenten klingen nicht wenn sie nicht vernünftig verbaut sind.

    • Ja Sony ist bekannt dafür, das auch vieles über den Namen läuft und
      auch über deren Design, welches mir fast immer am besten gefällt. Ich habe auch noch nie mehr als 2/3 des normalen Preises für ein Sony Gerät bezahlt, auch für mein Radio, habe ich gerade mal 400 Euro bezahlt, obwohl dieses oft für 700 verkauft wird.

      Den Subwoofer habe ich gedacht mir in die Reserveradmulde zu plazieren, aber durch einen zweiten Boden, damit mir der Kofferraum nicht allzusehr verschwindet. Ist es sinnvoller 2 kleine Subwoofer zu
      installieren oder reicht ein großer Subwoofer?

    • Die meisten der hochwertigen Carhifi Marken vertreiben ihre Produkte halt nur über den Fachhandel und geben fixe Preise vor, erscheinen die Elektronikmarkt Angebote oft "günstiger", weil die eine UVP durchstreichen können und "billiger" anbieten. Oft geschieht das ja schon bei der Produkteinführung... und viele kaufen dann da, weil ein herabgesetztes Produkt ja besser sein muss als ein gleich teures beim Fachhändler X(

      Subwoofer in der Reserveradmulde ist was gaaaaanz Feines 8) da musst Du vor allem darauf achten, dass der Subwoofer in nem wirklich dichten Volumen spielt und dieses Volumen auch zum Sub passt. Bei dem Budget würde ich einen einzigen Subwoofer bevorzugen, da Du für 2 kleinere trotzdem meist eine Endstufe mit mehr Leistung bräuchtest. Aber zum Thema ein Sub / zwei Subs kann sich ja auch Venom noch mal äußern, der kennt sich da glaube ich etwas besser aus als ich :)

    • :)

      Ob du zwei kleine oder einen grossen Subwoofer brauchst, hängt von deinem Musikgeschmack ab... kleinere Woofer sind in den allermeisten Fällen schneller, d.h. wenn du sehr schnellen Techno oder Metal hörst, können die Base-Schläge konturierter und klarer rüber kommen. Das liegt an der kleineren bewegten Masse. Gleichzeitig können kleinere Woofer in den allermeisten Fällen nicht so tief spielen, wie grosse. Da fehlt es ihnen nämlich an Membranfläche. Generell spielen viele kleine Woofer lauter als grössere, aber alle zusammen können nur so tief wie einer.

      Es gibt natürlich auch Ausnahmen... der DD3512 ist ein 30cm-Woofer und ich hab bisher keinen 30er gehört, der schneller war. Dazu kann er noch laut und sehr tief.

      Sehr schnelle und vor allem verdammt gut klingende 30er und 25er kommen noch von Atomic (Quantum und Manhattan)...

      Es kommt also auf deinen Musikgeschmack und auf dein Budget an, ob 2x25cm oder 1x30 oder ganz anders, denn zwei kleinere können auch locker teurer sein als ein grosser.

      Zu Sony:
      Auf dem Carhifi-Sektor sind nur die teureren Radios gut. Endstufen und Woofer sowie Lautsprecher klingen einfach nicht gut. Das findet man am besten in A/B-Vergleichen raus. Bei Sony zahlst du halt diese tollen Pentagon-Designs, die klanglich nichts bringen und auch bei den Woofern noch Membranfläche verschenken. Radios sind OK, alles andere auf dem Carhifi-Sektor ist nicht empfehlenswert.

      Ich hab selbst zwei DV-Camcorder von Sony und bin super zufrieden damit... ebenfalls hab ich einen dicken DTS-Receiver von Sony und der rockt auch... man kann also nicht von einer Sparte auf das ganze Produktprogramm schliessen.

      Generell würde ich mal diese Liste hier empfehlen, bevor es an die Markenauswahl geht:

      hifi-forum.de/index.php?action…t&forum_id=76&thread=3479

      ... die ist über längere Zeit in hifi-forum.de entstanden, wo ich auch Moderator bin.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Venom ()

    • Erstmal danke für eure ausführlichen Antworten und
      habe noch mal ne Frage zum Sub: Wenn ich eher
      Querbett höre, mal Techno, mal Pop ect. Ist es dann
      richtig sich einen kleinen Sub und einen großen zu
      kaufen um beide bereiche einzuschliessen?

      Und in welchem Verhältnis ist es dann sinnvoll?

      Gruss Chris 8)

    • Maximal 500 Euro im kompletten, da ich noch vorhabe,
      den Kofferraum auszubauen. Bringt es für mich als Fahrer
      etwas auf der Rücksitzseite an den Lautsprechern zu
      verändern, oder kann ich die entwder ausbauen oder
      im originalen lassen?