Komische Geräusche beim Lenken :(

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Komische Geräusche beim Lenken :(

      Ich habe mir vor einer Woche meinen Golf IV TDI bj 99 von Privat gekauft. Bevor ich den Wagen kaufte habe ich ihn extra von der Dekra überprüfen lassen. Der Herr teilte mir mit dass alles absolut in ordnung ist mit dem Wagen... doch jetzt hab ich so komische Geräusche beim Lenken (Wird unten noch mehr beschrieben)

      Also ich war heute mal bei VW und der Meister von denen hat eine Probefahrt mit mir gemacht wo er das Geräusch auch festgestellt hat. Er meinte dass es mehr von vorne links kommen würde obwohl ich finde dass es manchmal eher von hinten links kommt oder ich täusche mich da oder es kommt von vorne und hinten keine Ahnung :) Auf jeden fall hat er nach der Probefahrt den Wagen mal hochgefahren und die achse und alles andere kontrolliert. Er konnte dabei jedoch nichts feststellen :( er sagte wenn er Geräusch weiter bleibt soll ich mal einen Termin abmachen dann gucken die sich das ganz genau an und überprüfen alles ganz genau. Was dann bestimmt auch ordentlich kosten würde.... ich finde sowas echt seltsam.. ich habe festgestellt dass wenn ich im Kreis fahre und die Lenkung dabei etwas agressiv hin und her wackel also nach rechts und dann wieder scharf nach links dass dann das Geräusch besonders laut zu hören ist. In Rechtskurven ist es aber das selbe... Habt ihr vielleicht Ratschläge was das sein könnte und was icih da machen kann? Wo soll ich am besten hingehen lieber zu ATU als VW? Bin Student und habe leider sehr wenig Geld und daher angst vor den großen Reparaturkosten.

    • ist es eher ein dumpfes geräusch oder mehr ein knacken was sich wiederholt? Könnten unter umständen die gummis vom stabilisator sein....domlager schliess ich mal aus..

      cya

    • Also ein knacken ist es nicht. Es ist ein metalliges Geräusch als wenn metall gegeneinander haut aber etwas dumpf. Manchmal ist es lauter manchmal leiser und manchmal garnicht zu hören. Ich hör es aber so gut wie in jeder 2. scharfen kurve.

      ich find es schon ziemlich schwach dass der Mechaniker von VW das nicht mal festgestellt hat als er den Wagen hochgefahren hat auf die Bühne. Oder er wollte es nicht feststellen damit ich den Wagen dalasse und die mir schön was berechnen können :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chris2407 ()

    • hmmm.. ich kenne mich da jetzt nicht so genau aus, aber es könnte doch irgendein lager ausgeschlagen sein. Wenn man da ne sichtprüfung macht, bemerkt man es nicht, sondern nur, wenn da ordentlich belastung drauf ist (z.b. in Kurven, wo das Lager dann die seitenführungskräfte übertragen muss...) Ist das GEräusch auch da, wenn du wirklich geradeaus fährst? kommt das Geräusch öfter in einer Kurve, oder nur, wenn du in die Kurve reinfährst?
      MFG
      Max

    • Das Geräusch kommt eigentlich nie beim Geradeaus fahren glaub ich jetzt zumindest. Das Geräusch tritt hauptsächlich beim Einlenken in die Kurve auf. Und wenn ich etwas agressiv hin und her lenke wärend ich im Kreis fahre da hört man es ganz deutlich.

    • Alsoooo .. bei meinem Golfi war ja auch schon einiges am knarksen und quitschen ...

      ich fang mal an

      Domlager : Das hörte sich an als würde beim einlenken irgendein metall stück über ein anderes metallstück drüberher springen oder so ... war halt beim starken einlenken zu hören.( Sind verschleissteile müssen also irgendwann mal gewechselt werden, die lager alleine kosten bei VW glaube ich 5,90 also nicht die welt.)

      Servolenkung : Das hörte sich erst nur komisch an , später wurd dann das lenken schwer ;) irgendwie klar nicht ?
      Also das war mehr so ein knarzendes geräusch und auch blos beim langsam lenken zu hören. aber das schließ ich einfach mal aus bei dir ... hoff ich zu mindest. das würde man aber auch sehen können denn dann hast du luftblasen in den servoschläuchen und dein wagen würd irgendwo flüssigkeit verliehren. ( Die ist natürlich sau teuer, aber ich denke nicht das es das ist)

      Querlenkerlagerung : Ein unerträgliches nicht all zu lautes quietschen, tritt auf bei temps über 20°C und ist besonders gut zu hören wenn man langsam durch eine kurve fährt und die straße uneben ist.
      ( Wurde bei mir jetzt getauscht, die Querlenkerlage kosten bei VW ~ 20¤ )

      Das waren halt sachen die bei mir schon waren, so hat sich das halt bei mir angehört, wurde alles repariert und nun isser wieder still :) Vielleicht kannst du ja ein paar sachen ausschliessen.

      Gruß aNNa

    • Also von deinen genannten Sachen kommt nur das Domlager in Frage.... das hört sich am meisten danach an die anderen Sachen kann ich komplett ausschliessen da absolut garnichts quietscht oder sonstiges. Aber was mach ich denn nun? Ich habe Angst meinen Wagen zu VW zu bringen und dann eine rechnung von 300 euro oder mehr zu bekommen... habe mein ganzes geld gerade für das Auto ausgegeben ist ja gerade mal 1 woche alt deswegen sieht es momentan etwas schlecht bei mir aus :) Was könnt ihr mir empfehlen lieber in irgendeine Freie werkstatt in HAmburg gehen oder haben die alle kein fachwissen von solchen sachen?

    • na das ist doch schon mal schön das du die sachen ausschiessen kannst ;)

      also ich war wegen dem geräusch vom domlager in meiner werkstatt die haben sich das dann angehört und konnten gleich sagen das es die domlager sind die wurden dann gewechselt und weg war das geräusch ... hast keinen bekannten in HH der sich das mal anhören kann also jemanden der ahnung von autos hat ?? Kann dir keiner ne freie werkstatt empfehlen ? wie alt ist denn der wagen ? hast noch garantie und sowas ? weil dann würd ichs doch bei VW machen.

      Gruß aNNa

    • also der Wagen ist ein 99er mit Garantie kann man es da wohl vergessen :) ich war bereits bei VW da hat extra jemand aus der werkstatt der da auch scheinbar was zu sagen hat und gut Ahnung hat mit mir ne lange Probefahrt gemacht und das sich angehört. Er konnte es nicht genau lokalisieren und auch nicht feststellen was das ist... auch nachdem er den Wagen hochgefahren hat auf die Bühne wusste er das nicht... ich weiss eben nicht in welche Werkstatt ich hier in Hamburg gehen soll. 1. Habe ich große Angst vor viel zu hohen Preisen. 2. Habe ich Angst irgendwelchen leuten mein Auto anzuvertrauen die sich dann damit doch nicht so gut auskennen.... eine ziemliche zwickmühle :( ATU ist bestimmt auch viel zu teuer bei solchen sachen....

      was meint ihr was würde VW verlangen wieviel ¤ nur um das Problem festzustellen?