TDI Verbrauch viel zu hoch!?!?!

    • Golf 4

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • TDI Verbrauch viel zu hoch!?!?!

      Hey leute,

      irgendwie ist bei meinem GOlf IV TDI bj 99 welcher 90 PS hat der Verbrauch viel zu hoch!!! Durchschnitt was der Bordcomputer anzeigt liegt bei 6,6 - 7 liter. Wobei ich fast nur in der Stadt bis jetzt gefahren bin. Ich habe heute morgen einen Volltank gemacht bin jetzt 130km gefahren und es ist schon ein Viertel des Tanks leer. Das Kann doch nicht sein oder? Freunde von mir fahren einen Passat TDI der hat genau den selben Tank und da bewegt sich die Nadel kaum. Der Verbraucht zwischen 4,5 - 6liter maximal obwohl der Wagen viel größer und schwerer ist und auch mehr PS hat... kann mir jemand sagen was da faul ist??? Was bringt mir ein TDI der fast genau soviel wie ein Benziner schluckt? Denn ein Golf IV 1,4 75 PS verbraucht auch nur 8 liter Maximal in der Stadt. Kann es sein dass da irgendwas defekt ist?

    • RE: TDI Verbrauch viel zu hoch!?!?!

      Original von Chris2407
      Hey leute,

      irgendwie ist bei meinem GOlf IV TDI bj 99 welcher 90 PS hat der Verbrauch viel zu hoch!!! Durchschnitt was der Bordcomputer anzeigt liegt bei 6,6 - 7 liter. Wobei ich fast nur in der Stadt bis jetzt gefahren bin. Ich habe heute morgen einen Volltank gemacht bin jetzt 130km gefahren und es ist schon ein Viertel des Tanks leer. Das Kann doch nicht sein oder? Freunde von mir fahren einen Passat TDI der hat genau den selben Tank und da bewegt sich die Nadel kaum. Der Verbraucht zwischen 4,5 - 6liter maximal obwohl der Wagen viel größer und schwerer ist und auch mehr PS hat... kann mir jemand sagen was da faul ist??? Was bringt mir ein TDI der fast genau soviel wie ein Benziner schluckt? Denn ein Golf IV 1,4 75 PS verbraucht auch nur 8 liter Maximal in der Stadt. Kann es sein dass da irgendwas defekt ist?


      Klimaanlage, Licht, Radio schluckn RICHTIG 8o, hab nen neueren TDI PD (101PS) der nimmt inner Stadt auch so 7L, AB so um 6L, fahr net Opamässig aber auf keinen Fall rase Ich, bissle sportlich würd Ich sagn. ;)

      gruss stephan
    • Meint ihr echt , dass die Klima beim TDI einen Liter mehr zieht? Glaub ich nicht so ganz. Habe leider auch keinen Wert dazu gefunden.

      Bei mir ist der Unterschied jedenfalls nicht 1 Liter sondern niedriger.

      Aber in Summe, zusammen mit HiFi, Gebläse auf Max und Licht kann das ja hinkommen.


      Ich glaub eher er schaltet falsch. Ist vielleicht noch das Benzinerfahren gewöhnt. Das ist jetzt aber nur eine Vermuntung. Falls es so ist , einfach früher schalten oder mal nen Gang überspringen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DerAlex ()

    • Luiftmassenmesser, AGR, Ladedruckregelung sind OK?


      Wie merke ich das? Keine Ahnung ob die Sachen inordnung sind....

      also ich denke es ist auf keinen Fall inordnung was mein Wagen verbraucht.. denn wie gesagt die freunde mit dem Passat TDI von mir fahren locker 800 - 900 km und heizen wie die verrückten sind nur am gänge hochziehen und so. Ich fahre dagegen nur ganz selten mal sportlich. Früh schalten u.s.w mach ich alles manchmal sogar etwas zu früh :D

      Sowas regt mich einfach nur auf da holt man sich schon einen TDI und da ist der verbrauch nur 1 liter weniger als ein Benziner... das bringt doch auch nichts..
    • Original von Chris2407
      Luiftmassenmesser, AGR, Ladedruckregelung sind OK?


      Sowas regt mich einfach nur auf da holt man sich schon einen TDI und da ist der verbrauch nur 1 liter weniger als ein Benziner... das bringt doch auch nichts..


      doch am Preis anner Tankstelle ;)! minimal billiger is der Diesel ja nun doch noch gegenüber dem Benzin! und wenn man nen 1.4 oder 1.6 "ruhig" fährt Verbraucht man zwangläufig auch KEINE 7-8L/100km.
    • Original von Chris2407
      Luiftmassenmesser, AGR, Ladedruckregelung sind OK?


      Wie merke ich das? Keine Ahnung ob die Sachen inordnung sind....


      Ich würd ja sagen, komm vorbei. Aber das ist wohl etwas weit.

      Du solltest mal bei VW den Luftmassenmesser prüfen lassen. Wenn der falsche Werte liefert, geht 1. die Leistung in den Keller und 2. der Verbrauch nach oben.
    • Verbrauch ist normal.

      Was du und verschweigst, sind die Einsatzbedigungen.

      Fahre meine 90 PS TDI mit verbräüchen von 4,8-10,5 Ltr/100km
      Jenach Fahrweise ist da alles drin.

      Beispiel:
      Lezte Woche von Oldeburg nach München (900 km)
      Hin Tempomat auf 150 Km/h eingeregelt und Fuss vom Gas /6,3 Ltr
      Zurück 160-210 Km/h, Verbrauch 7,8 Ltr/100km.
      Das ganze ohne Klimaanlage.

      Bernhard,freier Gutachter

    • Original von HustnSaftSchmuggla
      Original von Chris2407
      Luiftmassenmesser, AGR, Ladedruckregelung sind OK?


      Sowas regt mich einfach nur auf da holt man sich schon einen TDI und da ist der verbrauch nur 1 liter weniger als ein Benziner... das bringt doch auch nichts..


      doch am Preis anner Tankstelle ;)! minimal billiger is der Diesel ja nun doch noch gegenüber dem Benzin! und wenn man nen 1.4 oder 1.6 "ruhig" fährt Verbraucht man zwangläufig auch KEINE 7-8L/100km.


      /OT
      Habe jetzt mit meinem 1.4er die 900km Grenze geknackt mit einer Tankfüllung --> Verbrauch: 6,9 l :))
      /OT-ENDE
    • Das is jetzt auch kein Zeugs, was ich hier erzähl!
      Hab natürlich den "Tank-Trick" angewendet (mit dem Nippel drücken).
      Was mich auch gewundert hat: Diese Tankfüllung habe ich den Wagen wirklich mal getreten und immer sehr hochgedreht und trotzdem ist der Verbrauch niedriger als wenn ich normal fahre.
      Habe das ein paar Mal nachgerechnet und verglichen, aber in der Rechnung ist kein Fehler :))

      Gruß, Bensen