Bordcomputer Zusatzfunktionen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Bordcomputer Zusatzfunktionen

      Habe vor einigen Jahren mal was gelesen von einem Modul, womit man seinem Bordcomputer neue Funktionen beibringen kann, z.B. Öltemp, Batteriespannung usw.
      Leider finde ich das nicht mehr im Netz.
      Hat vielleicht jemand einen Link oder sowas?

    • Abgesehen davon scheint die Seite etwas veraltert.
      Falls jemand was ähnliches oder genau das mit aktuellen Angeboten findet wär das sicher interessant.
      Besonders gefragt (zumindest bei mir):

      - PDC im Display
      - Reifendruckkontrolle
      - 'nen paar Stromsensoren (Strom an oder aus)
      - Beschleunigungssensor?
      - Radarwarner?

      Dieses Standart-Programm ist zwar ganz nett, aber ich denke die wenigsten können damit viel anfangen..

    • Zwei Kumpels von mir, einer Elektrotechniker und der andere Platinenbestücker (oder wie das heißt...) und ich sind gerade dabei, ein Modul zu bauen und zu programmieren, das genau solche Funktionen bietet... Ladedruck, Öltemp und sämtliche anderen Infos auslesen und anzeigen über das originale VW Golf Dot-Display...
      Momentan klappt die Ansteuerung des Displays noch nicht so ganz, da die Position der Anzeige noch nicht so ganz stimmt...
      Auf dem Laptop passt alles, da liefert das Modul alle Werte korrekt ab, nur die Ansteuerung des Dot-Displays ist nicht ganz so trivial...

      Zudem muss die Anordnung der bereits vorhanden Infos komplett neu überdacht werden...

      Momentan ist das Ding zwar fast so groß wie ein Schuhkarton, aber es wird dann, wenns technisch einwandfrei funktioniert, wesentlich kompakter sein (so groß wie ca. 2 Zigarettenschachteln)... ist ja noch ein Prototyp

      Was stark ist, das man jeden Sche*** anzeigen lassen kann, insofern Siganquelle/ Geber vorhanden... z.B. Lautstärke (dB) im Innenraum, Luftfeuchtigkeit Innenraum, etc...

      Wenns klappt, vertreiben wir das Ding in Serienreife für ein paar Euros (Materialkosten über EKP ca. 50 Euro) mit passender Software zum Konfigurieren...

      Schaue mal, dass ich bald brauchbare Fotos liefern kann, sobald die Anzeige stimmt...

      @sebastion85:

      das mit dem reifendruck ist etwas komplizierter, da man ein spezielles Bauteil braucht, dass z.B. per Funk die Daten aus dem Zwischenraum Felge/ Reifen liefert

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FastFlow ()

    • dito!

      Muss ich dafür das große MFD haben vom Navi oder funktioniert es auch mit dem normalen MFD. Ich hoffe ihr wisst was ich meine :( Hab da nicht so die Ahnung...

    • Wenn alle Daten über den CAN-Bus abgefragt werden und zusätzliche Sensoren (dB im Innenraum, PDC usw.) verfügbar sind ist das sicher sehr geil.
      Ich schliesse mich Michael an.. ;)

    • Oh ja! Cool das will ich auch haben! Solltet ihr das fertig bekommen sagt doch bescheit! Dafür würde ich auch, wenn ich müsste von dem "kleinen" Bordcomputer auf das FIS umrüsten. Wenn das mit dem "kleinen" geht wäre das aber noch viel besser.

      Gruß aus Dortmund
      Tim

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RettungsTim ()

    • Hier redet aber einer davon das er das Ding selber bauen will! Passend zu VW dann wahrscheinlich auch mit dem richtigen Protokoll!