Heckklappenverlängerung aus Metall

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Heckklappenverlängerung aus Metall

      Hallo,

      habe eine Heckklappenverlängerung bei E-Bay ersteigert von
      Projekt-zwo. Soll aus Pu seien.

      Ich möchte diese gern an meine Heckklappe anspachteln so das mann den übergang nicht mehr sieht.

      Von vielen ist mir davon abgeraten worden weil es risse geben kann.

      Was wäre wenn ich diese Verlängerung von innen Verschraube und zusätzlich verklebe. Den Rand dann miteinem Elastischen Harz anspachtel? Ein KFZti meinte es gebe einen Stoßß mit dem mann Spachteln könnte der aber elastisch bleiben würde.

      2 Frage: Ich bräuchte Relativ schnell eine umgefähre Kostenvorstellugn was es kosten würde so etwas aus Metall Fertigen zu lassen.
      Da ich bis Morgen mittag noch die e-bay Auktion Stornieren kann und ich
      dann einen aus Metall Fertigen lassen könnte.


      Habe jetzt 89¤ für den von Projekt zwo bezahlt.
      Was meint ihr? Ist das Fertigen lassen aus Metall wesentlich teurer?



      mfg

    • aus keinen fall anspachteln. das gibt irgendwann definitiv risse. überleg mal was die klappe für schläge erträgt. ich würde mal schätzen dass anfertigen eine teure angelegenheit wird, da es sich hierbei ja nicht einfach um ein gerade blech wie bei der mhv handelt, sondern auch eine wölbung mit eingearbeitet werden muss. ich schätze mal mit 350 + ¤ bist du dabei.

    • Hi,

      als ich habe das gleiche Teil von Projekt Zwo.
      Hatte dem Lacker gesagt, entweder ordentlich verspachteln, ohne das später Risse entstehen, oder nur drauf setzen und beides in Wagenfarbe.
      Mein Lacker hat das festgeklebt und dann ordentlich verspachtelt Keine wirkliche Ahnung was er alles wirklich gemacht hat, aber es hält bisher.

      Alex

    • Original von vierertdi
      Hi,

      als ich habe das gleiche Teil von Projekt Zwo.
      Hatte dem Lacker gesagt, entweder ordentlich verspachteln, ohne das später Risse entstehen, oder nur drauf setzen und beides in Wagenfarbe.
      Mein Lacker hat das festgeklebt und dann ordentlich verspachtelt Keine wirkliche Ahnung was er alles wirklich gemacht hat, aber es hält bisher.

      Alex


      Gibts davon nen Pic?
    • Also ich habe von Projekt zwo noch ein Bild im verbauten
      zustand an einem R32 geschickt bekommen.

      Ich fand den ansatz nicht so schön weil er nicht weit genug Runter ging. Der von mhw ghet anscheinend weiter runter und schließt somit
      diese Lücke besser.

      BIld kann ich per mail gern verschicken wenn es einer haben möchte.
      Geht net anders weil kein webspace vorhanden und keine lust einen einzurichten *g*.


      mfg

    • Original von Brainbug666
      Original von vierertdi
      Hi,

      als ich habe das gleiche Teil von Projekt Zwo.
      Hatte dem Lacker gesagt, entweder ordentlich verspachteln, ohne das später Risse entstehen, oder nur drauf setzen und beides in Wagenfarbe.
      Mein Lacker hat das festgeklebt und dann ordentlich verspachtelt Keine wirkliche Ahnung was er alles wirklich gemacht hat, aber es hält bisher.

      Alex


      Gibts davon nen Pic?


      Ich hab´s dann doch noch geschafft...
      Hier:

      mitglied.lycos.de/vierertdi/Heckklappenaufsatz/78.JPG

      Alex

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von vierertdi ()

    • RE: Heckklappenverlängerung aus Metall

      sieht echt Hammer aus, aber aus Metall wird das echt teuer...
      Von MHW gibt´s den Ansatz in "lang".

      Alex