Erfahrungen mit der Firma SLS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Erfahrungen mit der Firma SLS

      Hat jemand erfahrungen mit der oben genannten Firma? Mich interessiert dort das Kompressor-Kit.
      Würde mich über ein paar meinungen freuen da sowas ja doch etwas mehr Geld kostet und man dafür ja auch topware und so bekommen möchte.

      SLS

    • moin,
      die jungs sind recht gut!
      und verbauen nur besteware!
      sind nicht gerade billig aber gut!

      auch wenn man etwas nervig fragt bekommt man immer eine korekte antwort!

      Wer gern mit dem Feuer spielt sollte die Hölle als Spielplatz nicht fürchten....
    • OT:

      ich gehe mal davon aus dass du nen v6 hast. habe mich mal mit dem herrn rothe darüber unterhalten da ich auch interesse an so etwas hatte...der meinte es hat schon seinen grund dass kompressorumbauten billiger sind als turboumbauten in dem ps sektor. der kompressor würde auch haufenweise leistung fressen und wäre bei gleicher ps zahl nicht mit einem turbo vergleichbar.
      bevor du dich entscheidest würde ich ganz unverbindlich mal dort anrufen! rothe-motorsport.de
      die solten wohl jedem ein begriff sein.

    • Hy... kann dir nur sagen... dass die bei mir hier aus der Ecke sind... und ichbisher nur gutes gehört habe... selber habe ich leider keine Erfahrungen...

      BK

    • Original von turbodiesel
      hmm,laß dir lieber von abt den z-engineering kompressorkit auf 280 ps draufmachen,falls da was hochgeht biste abgesichert.
      und ob dir da ein andrer tuner nen neuen motor bezahlt,glaub ich weniger.

      SLS arbeitet soweit ich weiß auch mit Z-Engineering ;) Ich kann bislang nur 100% positives von SLS sagen; sind bei allen Fragen kompetent und v.a. ehrlich. Habe auch mehrere Kumpels die schon mit anderen Autos da waren, da gabs auch nie Probleme.

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Original von |G4-sTyLeZ|
      OT:

      ich gehe mal davon aus dass du nen v6 hast. habe mich mal mit dem herrn rothe darüber unterhalten da ich auch interesse an so etwas hatte...der meinte es hat schon seinen grund dass kompressorumbauten billiger sind als turboumbauten in dem ps sektor. der kompressor würde auch haufenweise leistung fressen und wäre bei gleicher ps zahl nicht mit einem turbo vergleichbar.
      bevor du dich entscheidest würde ich ganz unverbindlich mal dort anrufen! rothe-motorsport.de
      die solten wohl jedem ein begriff sein.

      Das ein Kompressor auch etwas Leistung nimmt und meist gar nicht in die Leistungsregionen von Turbo- und Biturboumbauten kommt liegt allein an der Funktionsweise, das sollte aber eigentlich jedem der sowas vorhat klar sein. Dafür ist der Umbau unkomplizierter, jederzeit rückrüstbar und erfordert weniger tiefe Eingriffe. Die Leistungsentfaltung ist halt auch anders als bei Turbos, aber gerade das gefällt ja auch widerum manchen :P

      Gruß Olli,

      GTI 1.8T since '02
      family car: Golf VII GTI
    • Hallo

      Fakt ist das der Motor auf Serie recht hoch verdichtet (ähm 10,5:1)Ohne Verdichtungsreduzierung wie die meisten anbieten beim Kompressor würde ich mir das verkneifen.Weis allerdings nicht wie das SLS handhabt.Ich möchte jedenfalls meinen Lader nicht missen :D

      Greets RS

    • Original von ChuckChillout
      Original von turbodiesel
      hmm,laß dir lieber von abt den z-engineering kompressorkit auf 280 ps draufmachen,falls da was hochgeht biste abgesichert.
      und ob dir da ein andrer tuner nen neuen motor bezahlt,glaub ich weniger.

      SLS arbeitet soweit ich weiß auch mit Z-Engineering ;) Ich kann bislang nur 100% positives von SLS sagen; sind bei allen Fragen kompetent und v.a. ehrlich. Habe auch mehrere Kumpels die schon mit anderen Autos da waren, da gabs auch nie Probleme.


      Davon mal abgesehen kostet das Kit bei SLS 4800,- ¤ und bei ABT mal eben schlappe 8816,- ¤.
    • Also ich muß Euch leider berichten, daß ein Kumpel von mir mit SLS nur schlechte Erfahrungen machen mußte. Allerdings hat der einen G60 gehabt, was aber eigentlich SLS-Zugpferd ist.
      Naja, die haben förmlich mit seiner Angelegenheit besch******, ich wills nicht schreiben :D
      Fairerweise, als er es dann bemerkt, bewiesen und reklamiert hat, waren sie auch sehr einsichtig und haben sehhhr kulant seinen G60-Turbo Umbau abgewickelt, ich glaub das war kein Plusgeschäft mehr, aber auch da war einiges nicht richtig (Ölablauf vom Turbo stand nicht senkrecht nach unten), so daß er jetzt die Karre nochmal bei einem anderen Tuner richten lassen musste, u.a. musste der Kopf nochmal runter.
      Kompressor oder Turbo ?
      ist erstens einmal eine sehr große Preisfrage, als nächstes, wo will man hin mit der Leistung, und zuletzt, welchen Aufwand will man am Motor betrieben ?
      Beide Konzepte haben Vor- und Nachteile.