Quietschende Reifen bzw. Bremsen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Quietschende Reifen bzw. Bremsen

      Nabend zusammen,

      in letzter zeit kommt es immer häufiger vor das ich wenn ich zb nach links in eine kurve fahre die reifen oder bremsen anfangen zu quietschen das wird immer schlimmer desto langsamer ich fahre :(:(

      nach einiger zeit ist das echt nervtötend *G kann ich da irgendwas machen oder muss ich damit zum händler ?



      Greetz Cry

    • RE: Quietschende Reifen bzw. Bremsen

      das hatte ich sechs monate nach erstzukassung. da ham sie das noch auf garantie gemacht. was weiß ich leider net mehr.

      inzwischen, nach einem jahr, fänngst wieder an. würde mich aber auch interessieren.

      bin mir aber auch net sicher, obs die bremsen sind. manchmal ists beim abbiegen, manchmal beim beschleunigen, manchmal wenn er kalt ist und manchmal garnet. ist auch nicht besonders laut. wenn ich zum händler fahre, quietscht er genau dann warscheinlich auch nicht...

    • die reifen quietschen bei mir dauernd in der kurve, aber an der luft liegts nicht - hab sie gerade erst geprüft und dann so 0,2 bar mehr reingemacht, da hat sich nichts geändert

      allerdings fahre ich die kurven schnell und hab nur 205er drauf, daher wirds bei mir normal sein... :D


      aber wenn die bremse vielleicht schleift oder sowas...könnte ja sein, oder? (@Cry84)

    • wie alt sind denn dir bremsen ???

      wenn die schon ein wenig runter sind, dann kann es sein das so ein leichter grat bzw. ueberstand an den bremsen endsteht, (oben am rand) wenn du jetzt in den kurven fährst schleift der ! und somit kommt das quietschen ! evtl. mal entgraten oder so lange warten bis es weg ist !


      gruss Jens

    • das die bremse schleift kann gut sein finde aber nichts an denen.

      hab die tage meinen wagen mit einem kollegen auseinander gebaut (also reifen und bremsen) und die klötze mal ein bisschen sauber geschliffen aber hat auch nicht wircklich viel gebracht vielleicht ging das 3 tage gut jetzt fängts schon wieder an, hab auf einer seite gelesen das mal so eine art kupferpaste oder sowas hinter den backen schmieren soll, hat das vielleicht schon mal jemand gemacht ?


      Gruss Cry

    • Ich mach das schon seit Jahren mit Kupferpaste. Hat immer gut funktioniert. Mir hat zwar einer gesagt das man das nicht mehr so macht, aber es klappt ja. Ich machs weiter so. Aber immer daran denken, hinter die Beläge schmieren und nicht vorn drauf. :D

    • So Jungs,

      es wäre allgemein leichter, wenn ihr mal sagen würdet, ob es von vorne oder hinten kommt.
      Wenn die Reifen quitschen, dann liegt es ganz sicher dran, dass die Spur nicht richtig eingestellt ist. Das merkt man in der Regel auch schon beim gradeausfahren, aber in den Kurven ist es dann auf jeden Fall auffällig.
      Wenn es eher von hinten kommt, dann kann es sein, dass ein Bremssattel fest ist. Der kann sich in der Längachse hin und her bewegen und wenn das nicht mehr gegeben ist, dann kann die Bremsscheibe an den Bremsbelägen schleifen; selbstverständlich heftiger in Kurvenfahrt.
      Aber wenn ihr die Beläge schon raus hattet, dann solltet ihr gemerkt haben, ob es sich ordentlich bewegen lässt oder nicht. Das ist ein dummes Problem von VW. Fällt auch besonders daran auf, dass einer der beiden Beläge deutlich mehr abgenutzt ist, als der andere. Allerdings führt das nicht zum Quitschen der Reifen!

    • Hi,
      also ich habe jetzt 70000km auf meinen Kombi und immer noch die ersten Bremsen drauf. Da quietscht nix bei mir.

      Aber wenn ihr sagt es ist in den Kurven, würde ich mir mal die Reifen anschauen ob sie einseitig abgefahren sind. Hatte früher mal in meinen Polo6N auch jedesmal um die Kurve ein quietschen, kam damals von den Reifen und da hat die Spur nicht gepaßt. Spur einstellen lassen und weg war es damals....

      MfG Stefan

      MfG Stefan