Halterung für Notebook bauen - Ideen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Halterung für Notebook bauen - Ideen?

      Hallo

      Nachdem mein PDA, den ich als Navi nutzte ja geklaut wurde, dachte ich das ich mir nun ein Notebook anschaffe und das zum Navigieren nutze.

      Die Suche ergab bisher nur sowas wie den CarPC aber das ist alles viel zu übertrieben.
      Ich dachte mir, dass man für das Handschuhfach eine Halterung bauen könnte.
      Ich dachte mir etwa eine Holz(?)-platte die man ins offene Handschuhfach reinschiebt. Abgestützt wird der ganze Spass durch den Deckel des Handschuhfachs.
      Weiß jemand wie viel Gewicht der offene Deckel aushält?

      Hat da jemand Erfahrung mit, oder eine andere Idee?

      Sinn und Zweck ist, dass einfache Entnehmen des ganzen Gestells aus dem Auto. -> Kein Festeinbau

    • also das wird nie was... Handschuhfach wird nen Notebook gerade so aushalten, aber knarzen wird es.
      Wenn, dann würde ich dir wieder zu einem PDA raten.. oder halt zu nem Navi... Notebook im Auto OHNE Festeinbau geht denke ich nicht (oder nur seeeehr unkonfortabel)
      MFG
      Max

    • wollte mir ja auch wieder einen PDA holen, aber das ist doppelt ausgegebenes Geld.
      Alles zusammen komme ich beim PDA (inkl Zubehör) so wie ich ihn haben will etwa bei 650 EUR an. (PDA + GPS + Halterung + Speicherkarte)

      Ein Notebook habe ich noch nicht, brauche aber etwa im Mai spätestens eins zu meiner Abschlussprüfung. Daher dachte ich mir, ich spar mir halt die 650 EUR bzw investiere diese in das Notebook...

    • hallo,

      ich hab das selbe vor. will auch ne halterung für mein notebook ins handschuhfach haben.
      ich stand letztens auf nem parkplatz und neben mir hat n benz geparkt, der typ macht sein car aus, öffnet des handschuhfach und zieht sein notebook raus. drehts noch schön zu ihm hin und los gings... sau krass. die meisten denken sich jetzt halt.. benz <-> golf .. :D

      also ich stell mir das auch so vor dass man des notebook zum fahrer hin drehen kann. gibts da nicht schon ne konstruktion oder kennt jmd. den hersteller von so etwas? bei ebay hab ich nix gescheites gefunden :(

    • naja das ist irgendwie nicht sonderlich praktisch, wird mir glaub jeder zustimmen der das schonmal so hatte.

      es wär doch total nice, handschuhfach aufklappen. ablage rausziehen und in richtung fahrer drehn! dann ist das ne feine sach man kanns beim parken einfach wieder ins handschuhfach schieben und keiner hats gesehn :D



      das hier gibts bei conrad für 214 euro. ist aber meiner meinung nach erstens zu teuer und zweitens will doch keiner so n gestell im auto ham...oder ich zumindest nicht.

    • es kommt auch darauf an was fuer ein notebook ihr habt. ich kanns nicht erkennen aber hat diese stange auf dem bild drehgelenkte? dann die irgendwie im handschuhfach befestigen und ein mininotebook draufstellen. es gibt ja diverse mini teile... e.g. sony vaio oder fujitsu lifebooks

    • TFT für DIN-Schacht und über videoausgang des notebooks den TFT speisen... dann kann das notebook auch im Handschuhfach bleiben...

      Dass hat mich auf eine Idee gebracht... muss ich sofort bei mir ausprobieren...

      Warum hab ich mir dann einen DVD-Player für den TFT gekauft...??? F**K Shice Mist ... X(?(

    • stimmt, kann man so machen, ist aber viel zu umstaendlich... du kannst natuerlich noch einen infrarot mousepad mit mit infrarot oder bluetooth oder was auch immer minitastatur benutzen aber ob das so gut ist? ausserdem musst du es zum an und ausmachen immer wieder rausholen und den monitor umstellen etc. ausserdem.... was habt ihr denn fuer notebooks mit videoausgang die in ein handschuhfach passen? ich kenne da keins.
      eine andere idee:
      installiere eine barebone fest im wagen... etwa im kofferraum oder so. da kannst du dann wirklich bequem alle eingabegeraete samt videokabel nach vorne verlegen und direkt hinten in die endstufe gehen. dann baust du dir noch eine 250gb platte rein und du bist der koenig!