Radio erden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Forumsupdate: Willkommen im neuen Forum! >>> Bitte Browsercache leeren! <<<
    Empfehlung: AUTOTUNING.DE - Das kostenlose Online-Magazin
    • Ich hab mir ein Pioneer Radio gekauft, und da ist ein Kabel zum erden dran. Nur sehe ich in der Nähe der Radioschächte nichts, was aus metall ist und zur karosserie gehört.
      Das origanle Beta radio war nicht geerdet, oder ist bei VW ein Erdungskabel im ISO Stecker?

      Muß man unbedingt erden, oder kann man das auch sein lassen?

    • Das interessiert mich ja auch mal....mein alpine hat auch ne extra minus leitung gehabt. diese war auch nicht im din- stecker integriert. eigentlich sollte ich die auch zur karosse ziehen...war nur zu faul 8)
      Aber vielleicht kann mich ja einer hier überzeugen, dass ich es doch machen sollte ;)

    • Das ist ein Schwarzes kabel mit einer silbernen Schlinge dran durch die ne schraube passt, wie halt beim erden üblich. in der anleitung stand daß das an die karosserie angeschlossen werden soll, weil sonst die gefahrt der zerstörung des radios besteht. kann nachher mal ein foto von machen.
      Das radio ist ein Pioneer DEH P9600, wenns hilft

    • Das kommt daher, dass bei manchen Autoherstellern die Minusleitungen etwas unterdimensioniert sind bzw. der Querschnitt nicht gleich dem der Plusleitung.
      Damit verhindern die Radiohersteller die Brandgefahr bzw. die Zerstörung des Radios.

      Brauchste bei VW net anschließen, schadet aber auch nix :]